Getränk für Platinum Kunden auf Kurzstrecke ECO vor dem Start - nach welchen Regeln?

Dieses Thema im Forum "Airberlin" wurde erstellt von Trolly, 1. Februar 2014.

  1. Trolly

    Trolly Silver Member

    Beiträge:
    473
    Likes:
    0
    Hallo,

    wisst ihr, wovon es abhängt, ob man bei Air Berlin & Nicki bei Kurzstreckenflügen als Air Berlin Platinum Kunde vor dem Start ein Getränk angeboten bekommt?

    Bei mir ist es in ca. 50% der Fälle so, wobei ich noch keine Regelmäßigkeit feststellen konnte.

    Viele Grüße

    Johannes
     
  2. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ich weiss gar nicht, ob das ein verbrieftes Privileg ist und lege persönlich auch keinen Wert darauf.
    Aber klar feststellbar ist, dass wir am Anfang mit der schwarzen Karte Exoten waren und die Cabin-Crews auf der Passagier-Liste Ausschau danach gehalten haben und dass hier eine Art Gewöhnungseffekt eingesetzt haben muss. Insbesondere bei den Tuifly-Wetleases scheint der Status keinerlei Beachtung zu finden.
    Allerdings hatte ich auch ein Negativerlebnis: All-Eco A330 von PMI nach DUS (Rückreise von Geschäftstermin in Portugal). Eine Stewardess hat mich ermuntert, auf Grund des Status mir im Nachhinein, also erst an Bord ein Wahlessen (bei Platinum gratis vorausbuchbar) und Wein zu bestellen. Hinterher kam ihre Kollegin trotzdem zum Abkassieren. Mir war es zu peinlich auf den Status hinzuweisen und ich habe anstandslos bezahlt. Das hat Germanwings mit den vielen unterschiedlichen Tarif- und Statusprivilegien der übers ganze Flugzeug verteilten Gäste besser im Griff.
     
  3. SilverSurfer

    SilverSurfer Pilot

    Beiträge:
    93
    Likes:
    0
    Hallo,

    auch ich habe auf meinen diversen Flügen die unterschiedlichsten Erfahrungen gemacht.
    Vom gefühlten hofieren der Flugbegleiter bis zum "normalen" Verhalten. Eine Regelmäßigkeit konnten auch ich nicht feststellen, diese wird es vermutlich auch nicht geben.

    Grüße vom Silversurfer
     
  4. Bozen

    Bozen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    28
    Nur mal aus reiner Neugierde:
    1. Sie möchten von Portugal nach DUS und fliegen über PMI?
    2. Bietet AB von PMI nach DUS denn auch Flüge an, die nicht All-Eco sind (A330 hin oder her)?
     
  5. PinkPanda

    PinkPanda Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    2.014
    Likes:
    17
    Vereinzelt wird schon mal ein A330 mit C eingesetzt
     
  6. Bozen

    Bozen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    28
    Es gibt da viele denkbare Szenarien, z.B.:
    - die Zeit zwischen boarding completed und Start ist zu kurz
    - die Zeit zwischen Ihrem boarding und dem boarding der Gruppe A ist zu kurz
    - Sie sitzen neben Paxen, die nicht so oft AB fliegen (müssen) und dann ahnungslos ebenfalls ihre Bestellung aufgeben, was wiederum die FB zu der peinlichen Erklärung, daß Herr Trolly Platinkunde ist, nötigen würde (gefiele Ihnen das?)
    - manche Platinkunden lehnen das Angeobt eines Getränks vor dem Start bewußt ab, weil sie es einfach affig finden, mit einem Becher Söhnlein Brillant dazusitzen, während um sie herum noch das große Gewühl herrscht, und man hat Sie irrtümlich in diese Gruppe eingeordnet
    - die FB haben keine Lust gehabt, sich bei einer Kurzstrecke darüber zu informieren, welchen Status die Paxe haben

    Eines würde mich allerdings interessieren:
    Wenn Sie die Erfahrung in "50% der Fälle" gemacht haben und die Gesamtzahl der Fälle > 2 ist, warum haben Sie dann nicht einfach mal freundlich beim Servieren eines Getränks vor dem Start gefragt, warum dies manchmal erfolgt und manchmal nicht? Dann hätten Sie hier möglicherweise sogar etwas interessanteres mitzuteilen gehabt als Ihren Status bei AB ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2014
  7. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ja, wie viele Spanische Destinationen auch war Oporto bislang recht gut als Umsteigeverbindung über PMI angebunden und die Gesamtreisezeit war für mich nicht länger als mit Umsteigen in FRA auf LH/TP, dafür aber mt mehr Arbeitszeit vor Ort. Schon im Sommer wurde diese Verbindung aber leider sehr ausgedünnt und scheint im Winter zu Gunsten von Codeshares mit IB via MAD entfallen zu sein (ein Zugeständnis an den örtlichen Oneworld-Partner?). Der Preis dafür war natürlich immer das Umsteigen im PMI und die Strecke mit dem stark urlaubsbetonten Publikum.
    Da auf den DUS-PMI und oft auch CGN-PMI Strecken oft auch A330 eingesetzt wurden, hatte ich natürlich die stille Hoffnung den Kegelclubs durch ein Upgrade zu entkommen, aber AB hat natürlich gerade für diese Strecke und für die Karibik-Strecken drei A330 in all-Eco belassen und die Chance eine Maschine mit Business zu bekommen war von vornherein überschaubar.
    Und Nein: ich finde mich nicht durch ein Piccolöchen vor dem Start gebauchpinselt, aber eine erhöhte Aufmerksamkeit beim Service ist natürlich immer willkommen.
     

Diese Seite empfehlen