Gutschrift von Meilen bei Storno Award ... mal anders ... ;)

Dieses Thema im Forum "ARCHIV Globale Allianzen" wurde erstellt von olisch, 20. September 2008.

  1. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    ... bevor sich alle hier wieder aufregen, ich will gar nicht wissen, wie lange es bis zur Gutschrift dauert, sondern einfach 'mal meinen Fall kurz schildern.

    Ich habe im Juni für meine Frau und mich einen Awardflug nach LAX und wieder zurück gebucht. Bezahlt wurde das ganze mit Meilen von meinem M&M-Konto sowie dem M&M-Konto meiner Frau. Und im Ergebnis hatten wir ein Ticket mit einem Buchungscode und zwei Passagieren.

    Da sich unsere Pläne etwas geändert haben, habe ich jetzt letzten Montag diesen Awardflug wieder storniert. Auf meine Frage bei der Hotline, wie lange die Gutschrift der Meilen denn dauert, bekam ich von der freundlichen Stimme am anderen Ende der Leitung die Information, dass dieses ungefähr eine Woche dauern sollte.

    So weit, so gut ...

    Am letzten Mittwoch, also nur zwei Tage nach der Stornierung, konnte ich dann voller Freude eine Gutschrift von 90.000 Meilen auf meinem M&M-Konto verzeichnen. Beim Blick auf das Konto meiner Frau, kann ich bis heute jedoch nur eine gähnende Leere feststellen. Und das ist jetzt der Punkt, der mich verwundert: woran liegt das? Der einzige Unterschied zwischen meiner Frau und mir ist mein FTL-Status, aber werden Statusmitglieder tatsächlich bei der Meilengutschrift bevorzugt? Oder ist das "nur" einer dieser seltsamen Zufälle, die niemand wirklich erklären kann?

    Es wäre schön, wenn irgend jemand etwas Licht in das Dunkel bringen könnte ...
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wenn nix passiert ist, was man wegen möglicherweise allzu spärlicher Hinweise nicht wissen kann, dürfte sich das Problem in den nächsten Tagen in Luft auflösen.

    Sollten die Meilchen Deiner Frau z.B. (um nur eines dieser Beispiele zu nennen, die ein "Verschwinden" erklären könnten) zum Zeitpunkt der Buchung knapp vor dem Verfall (Ende des 2. Qartals) gestanden haben (ohne irgendwie "geschützt" gewesen zu sein), könnte man sich mit einem solchen Storno u.U. selbst ins Bein geschossen haben, da sie nunmehr vielleicht tatsächlich verfallen sind (und gar nicht erst wieder auf dem Konto auftauchten).

    Das wäre letztens fast einer Freundin passiert, die aber netterweise an der Hotline auf diesen Umstand hingewiesen wurde (Danke noch einmal!! :D ). In diesem Fall konnten wir dann gegen Zahlung der normalen Umbuchungs-Gebühr (obwohl es mir nicht wirklich "einsichtig" gewesen ist) den Award tatsächlich auf später verschieben.

    Aber ich gehe mal davon aus, daß sich alles im grünen Bereich bewegt und sie demnächst wieder da sind. :mrgreen:
     
  3. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    Angst, dass die Meilen verfallen könnten, habe ich wahrlich nicht, da meine Frau erst seit einem Jahr sammelt ... ich hatte mich nur gewundert, dass die Gutschrift halt unterschiedlich lange dauert.

    Genauso wie Du gehe ich natürlich davon aus, dass die Meilen irgendwann nächste Woche auf dem Konto meiner Frau wieder erscheinen ... ;) Kein Grund zur Panik ...
     
  4. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    Auch wenn es keinen interessiert, bringe ich hier einmal ein kurzes Update

    Die Meilen meiner Frau wurden immer noch nicht auf ihrem Konto gutgeschrieben, daher habe ich heute einmal bei der FTL-Hotline angerufen und freundlich nachgefragt. Eine befriedigende Antwort habe ich erwartungsgemäß nicht erhalten, allerdings verwirrte der Sachverhalt, das ich meine Meilen schon erhalte hatte, die Steuern und Gebühren für uns beide bereits zurücküberwiesen wurden, aber die Gutschrift für meine Frau aber noch nicht erfolgt war, die Kollegin bei der M&M-Hotline dann doch etwas.

    Sie würde den Fall jetzt aber umgehend an die bearbeitenden Kollegen in Verl weiterleiten, in der Hoffnung, dass sich das Problem dann schnell löst.

    Nicht wirklich vertrauenserweckend ... :(
     

Diese Seite empfehlen