Hongkong 4 Tage

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von irma, 24. Mai 2010.

  1. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    Hallo an die Reiseexperten...
    suche Tipps für vier Tage Hongkong .

    Wo kauft man (wenn überhaupt) Elektronik- Artikel ohne die Gefahr, eine Kopie angedreht zu bekommen ?
    Wo gibt es die besten food stalls ?
    Was sollte man unbedingt gesehen haben ?
    Welche Touristenfallen sollte man kennen ?

    Vielen Dank und Gruß
     
  2. duffy

    duffy Co-Pilot

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0
    Elektronikartikel sind, bis auf wenige Ausnahmen, nicht unbedingt günstiger als in Deutschland. Es gibt einige sogenannte Computer-Center bei denen man Zubehör günstig erstehen kann. Von Fakes im Elektronikbereich würde ich genauso die Finger lassen wie von den copy-watches. Der Nightmarket oder auch der Lady-market sind vielleicht Touristenfallen, lohnen sich aber bei einigen Dingen schon (handeln ist angesagt !!!). In Hongkong gibt es einige Outlets bekannter Marken bei denen ich mich immer gerne mit Klamotten eindecke.
    Das Essen in Hongkong ist sehr vielseitig. Ich persönlich esse gerne in den kantonesischen Küchen (zu erkennen an den gerösteten (nicht gekochten) Enten im Aushang oder auch durch die Auszeichnung tea-house).
    Am Wochenende empfehle ich Lan Kwai Fong, eine kleine Straße auf Hongkong Island mit vielen Bars. Ein unbedingtes MUß ist einmal auf den Peak (wenn möglich einen Tag mit guter Sicht aussuchen). Disney Land ist auch eine Alternative.... meineserachtens das Geld aber nicht wert. Mit der Fähre nach Macau ist es auch nicht weit.....
     
  3. djlack

    djlack Bronze Member

    Beiträge:
    114
    Likes:
    0
    Also Foto und Zubehoer sind in HKG zum Teil deutlich guenstiger als in Deutschland. War letztes WE da und habe mir ein Objektiv gekauft. Wenn der Euro allerdings weiterhin so erdrutschartig faellt, lohnt es sich vielleicht bald nicht mehr.
    Auf jeden Fall lohnt es sich, in mehrere Shops zu gehen und Preise zu checken. Handeln geht auch fast immer. Gefuehlt gibt es auf HKG Island weniger Fake shops als in Kowloon.
    Wenn du sichergehen willst, dass du keinen Schrott kaufst: achte auf die No-Fake Plakette in den Shops
    http://www.ipd.gov.hk/eng/promotion_edu/no_fakes.htm

    Mit Peak (lohnt sich tagsueber und abends - wenn nicht wolkenverhangen), Lightshow, Nathan Road in Kowloon, Lantau Island, Macau und Feiern auf der Lan Kwai Fong kannst du 4 Tage schon ganz gut fuellen. Allerdings faengt bald die Regenzeit an, die dir den einen oder anderen Punkt auf der ToDo Liste vermiesen kann.
    Waschkueche ist schon jetzt, also 30 Grad und 85% Luftfeuchtigkeit. Der staendige Wechsel zwischen runtergekuehlten 15 Grad drinnen und 30 Grad draussen kann ganz schoen schlauchen...

    Viel Spass :)
     
  4. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    @duffy; djlack
    Danke für die Infos !

    Gerade sehe ich, dass die MTR den Online-Kauf des Airport Express Travel Passes anbietet.
    Habt Ihr mit dem Online-Kauf Erfahrungen ?
    Insbesondere interessiert mich, wie der vom MTR-Buchungssystem erzeugte Kaufbeleg (Buchungscode zum Umtausch
    gegen "echtes" Ticket ?) aussieht.
     
  5. duffy

    duffy Co-Pilot

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0
    Ich habe den Airport Express bisher immer nur direkt in Hongkong bezahlt. Für eine Person lohnt sich auf jeden Fall ein Roundticket (180HKD).
    Bei zwei Personen gibt es (jedenfalls war es vor 2 Monaten noch der Fall) eine Art Paartarif (oder wie sich das auch immer nennt) ...160 HKD one way für 2
    ( Preise vom Airport bis Hongkong Island )

    Auf dem Rückweg ist es möglich das Gepäck bereits in der Stadt aufzugeben.
     
  6. djlack

    djlack Bronze Member

    Beiträge:
    114
    Likes:
    0
    Ich würde mir das MTR Ticket erst am Flughafen kaufen, Bezahlung geht problemlos mit Kreditkarte. Den Schalter kann man beim Rausgehen gar nicht verfehlen.
    Für 250 HKD + 50 HKD Deposit gibts ein Return-Ticket plus einen 3 Tage MTR Travel Pass mit Unlimited Rides. Also effektiv nur 70 HKD mehr als ein normales Return-Ticket. Ein Normaler Tagespass für die MTR kostet 50 HKD.
    Ein einfacher Ride geht so um die 4 HKD los, je nach Entfernung. Ist halt die Frage, was sich für dich lohnt.
    Vielleicht fährt man mit der Option "immer ein neues Single Ticket kaufen" etwas günstiger, doch ich persönlich finde es stressfreier, einfach die Karte auf den Sensor zu legen, anstatt jedes mal mit ausreichend Kleingeld vor nem Ticketautomaten zu stehen.

    Infos gibts hier:
    http://www.mtr.com.hk/eng/airport_express/aepass_index.html
     
  7. Oilers

    Oilers Co-Pilot

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    Bei einem längeren Aufenthalt kann sich auch die Oktopus-Card lohnen. Sie verbiligt den Preis für den Express gewaltig- Allerdings kann ich mich an die genauen Zahlen nicht mehr erinnern.
     
  8. AtomicLUX

    AtomicLUX Gold Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    1
    Super Strand:

    Repulse Bay sowie die Nachbarstrände!

    Mit Taxi zu erreichen...eine Oase der Ruhe...mit authentisch asiatischer Küche.
     
  9. meilsandmore

    meilsandmore Gold Member

    Beiträge:
    796
    Likes:
    0
    Fällt Euch an dem Thread was auf???
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Da das Guthaben auf der Karte (mit der man übrigens
    auch andere Dinge bezahlen kann) nicht allzu schnell
    verfällt, kann sich die Octopus-Card auch bei kurzem
    Aufenthalt lohnen, wenn man absehen kann, daß man
    auch später im Jahr noch ein- oder zweimal nach HKG
    fliegt. Sie ist auch fast überall wieder aufladbar; also
    so etwas wie ein kleines Extra-Portemonnaie. Klasse. :idea:
     
  11. AtomicLUX

    AtomicLUX Gold Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    1
    Nee...was denn?
     
  12. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    Bin wieder im Lande; nochmals danke für die Tipps.
    Ein paar Anmerkungen zu Hongkong:
    1. Die Leute haben Geld und scheinen es vor allem fürs Essen auszugeben; die Food Stalls der Shoppingcenter sind von morgens bis abends sehr gut besucht, z.T. mit Wartezeiten für das bestellte Essen .
    2. Wenig Autoverkehr zumindest im Bereich Kowloon; die Copywatchanbieter in der Nähe der Starferry-Anlegestelle gibt es immer noch; ansonsten kaum Angebote von Plagiaten auf den Märkten in Mongkok.
    3. Bei dem schlappen Euro Markenware günstig einzukaufen, war schwer. Ein griechischer Geschäftsmann, der im wesentlichen im Großraum Hongkong tätig ist, erwähnte auf dem Rückflug, in Shenzhen könne man deutlich günstiger einkaufen.
    4. Der Qatar Airways Flug mit Stopp in Doha war o.k. (Pünktlich und guter Service)

    Insoweit eine gelungene Reise....., bis ich dann in FRA vor meinem Weiterflug nach DUS vom Lufthansa-Bodenpersonal in die raue Wirklichkeit des Umgangs der Lufthansa mit ihren Kunden zurückgeholt wurde :shock: .
    Darüber berichte ich an der dafür vorgesehenen Stelle in einem separaten Beitrag.
     

Diese Seite empfehlen