Hyatt ändert Hotelklassifizierungen bei goldpassport

Dieses Thema im Forum "ARCHIV Hotelketten & Meilen im Schlaf sammeln" wurde erstellt von michaelkoeln, 6. Mai 2010.

  1. michaelkoeln

    michaelkoeln Platinum Member

    Beiträge:
    1.049
    Likes:
    0
    Hyatt ändert die Einstufung der Hotels in jetzt 6 Klassen. Infos gibts unter goldpassport.com
    Es werden jetzt teilweise mehr meilen benötigt als bisher. Schade.
     
  2. honk20

    honk20 Guest

    Hilton hats vorgemacht und wieso solltes die anderen n icht nachziehen :cry:

    Vor allem, warum sollte auch bei sowas ein Vorteil für Kunden dabei rauskommen :lol: Bicht logisch.... (fürs Management :lol: :lol: )
     
  3. Krug56

    Krug56 Platinum Member

    Beiträge:
    1.494
    Likes:
    5
    Stimmt, die Mail gabs gestern bei mir auch. Eine Erhöhung um eine Kategorie geht vielleicht noch, aber z.B. das Grand Hyatt auf Bali wurde gleich um 2 Stufen teurer bewertet (7.000 auf 15.000 Punkte). Werde mich in meinem Übernachtungsverhalten entsprechend anpassen.
    Weiterhin Grüße aus Bielefeld
     
  4. Guest

    Guest Guest


    Ja, ist leider so. Für mich ist das nun ein No-Go. Bleibste mal wieder auf der Strecke als braver Kunde :idea:
     
  5. Brommi

    Brommi Co-Pilot

    Beiträge:
    40
    Likes:
    0
    Ich konnte das Grand Hyatt Bali noch für Februar nächsten Jahres zur alten Punktetabelle (7.000 statt künftig 15.000 für ein Grand-Club-Zimmer) buchen (naja, natürlich nicht das ganze Hotel, aber immerhin ein Zimmer... :mrgreen: ). Daran ist weniger bemerkenswert, dass noch die alte Tabelle gilt (das kann ja schließlich jeder lesen, der Augen hat) als vielmehr, dass es überhaupt kein Problem war, die Award-Nächte (sogar im Club-Wing) in diesem wunderschönen Hotel zu buchen. Hätte erwartet, dass der große Run einsetzt...
     

Diese Seite empfehlen