Kabinenausstattung im katastrophalen Zustand

Dieses Thema im Forum "Emirates" wurde erstellt von kasi0207, 26. September 2010.

  1. kasi0207

    kasi0207 Pilot

    Beiträge:
    74
    Likes:
    0
    Auf meinem letzten Flug von DUS- DXB und zurück mit der A330-200 habe ich eine Kabine in der Eco vorgefunden, die jeder Beschreibung spottet.

    Unser Hinflug erfolgte am 14.09.2010 /21.40 Uhr mit der : A330-200 A6-EAR 7,4 Jahre alt
    Auf diesem Flug war mind. ein Drittel aller Sitze kaputt. Sie blieben in der Schlafstellung oder kamen nur mit großem Kraftaufwand wieder zurück. Einige Armlehnen waren seitlich weggebrochen und die Tische hingen seitlich schräg herunter. Beim Essen mußte man die Knie zur Unterstützung nehmen. Ebenfalls war das kompl. Inflightsystem ausgefallen. Bis zu unserem Rückflug dachte ich ,das sei ein Einzelfall.

    Rückflug 22.09.2010 / 14.35Uhr A330-200 A6-AQ 7,6 Jahre alt
    Nach dem Einsteigen wurden wir vom Kapitän darüber unterrichtet, das im hinteren Teil der Maschine alle Bildschirme ausgefallen sind. Nun wurde der hintere Teil kompl. geräumt, und es rückten einige Techniker an, um dieses zu beheben. Nach einer Stunde sagten die Techniker, das dies nicht mehr reparabel sei. Nun flogen wir mit dem dekfekten System los. :shock:
    Die Ausstattung der Sitze war wie auf dem Hinflug - unzählige Defekte.



    Es ist schon sehr auffällig, das man zwei Mal hintereinander eine so schlechte Kabine bekommt. Will Emirates in die A330 kein Geld mehr investieren :?: Wenn sich das herumspricht, laufen denen aber die Kunden weg. Im Nachhinein verstehe ich, warum sich der Preis auf diesen Flügen halbiert hatte. Normalerweise sind 7,4 Jahre kein Alter für ein Flugzeug, wenn man es in Schuß hält :cry: Scheint mir aber nicht mehr der Fall zu sein. Habt Ihr auch so etwas erlebt oder hatte ich nur Pech? Trotzdem darf das doch nicht vorkommen :!:
    Kasi0207
     
  2. GEman

    GEman Silver Member

    Beiträge:
    341
    Likes:
    3
    Meine Familie und ich sind am 11.09. mit der alten Dame 330-200 DXB - DUS geflogen.

    Wir hatten vier ECO Sitze (26 und 27 J,K), die waren OK.... nicht in gutem Zustand aber nicht in dem schlechten Zustand, wie oben beschrieben. Klar ist das alte Entertainmentsystem "alt" aber bei uns hat es funktioniert.

    Ohne Frage ist die alte Dame (wir sind schon mit ihr geflogen, als sie noch neu war, wir fliegen jetzt seit 8 Jahren mit der EK) in die Jahre gekommen. In knapp 4 Wochen werde ich sei in F fliegen (DUS - DXB) ....mal sehen.... . Liegt es nicht alles daran, dass die 380 soooo viel später kommt?
     
  3. Rechner AN

    Rechner AN Bronze Member

    Beiträge:
    148
    Likes:
    0
    Naja...immerhin erhält man für diese Verzögerung dem Vernehmen nach angemessene Kompensation. Und was hindert EK daran, diese in die Instandhaltung der Ausstattung älterer Maschinen zu investieren?
     
  4. GEman

    GEman Silver Member

    Beiträge:
    341
    Likes:
    3
    Vööööööölig richtig! :p
     
  5. Barbara56

    Barbara56 Gold Member

    Beiträge:
    607
    Likes:
    0
    Bin mit der alten Dame am 11.9 von düs nach Dubai geflogen sind beim Landeanflug in Turbulenzen geraten vermuten das der A380 vor uns war und mussten wieder durchstarten . Glaub mir ich war auch nicht begeistert !
    Keine Erklärung im Flieger oder hinterher,nur die Durchsage versuchen es in 7 min.erneut?
    Oder war es eine Defekte Maschiene in die sie uns setzten?
     
  6. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Ich muss -auch als EK-fan- sagen, die A330 sind echt nicht mehr feierlich. EK wollte ursprünglich bereits anfangen, sie auszumustern, hat die Lebenszeit aber doch noch verlängert. Warum da nicht runderneuert wird, ist mir auch fraglich. (Man schaue die älteren 773/77W an, wo sie es gemacht haben) Und noch fraglicher für mich ist es, warum die Sitze (zumindest Premium) ja sehr wohl erneuert wurden, aber nur kosmetisch optisch. Warum nicht gleich ganz neu?

    Aber man muss es auch mal aus der guten Seite sehen: Zumindest in Eco kenn ich kaum eine Airline, die durchweg bessere Ausstattung hat! Mit dem EK A330 ist man dann ungefähr auf Niveau von LH,AF,KLM und co (ich bezieh mich rein auf Eco und rein Kabine), und kann sich freuen, wenn man im Anschlussflug wieder ne nagelneue 77W hat :)

    Keine Sorge, Kabinenzustand sagt nichts über die Flugtauglichkeit. Technisch sind die Maschinen tip top. Außerdem wüsste ich kein technischen Umstand, in dem man ein Go-Around machen müsste, der sich nicht eh schon anders bemerkbar macht...
     
  7. stud

    stud Pilot

    Beiträge:
    89
    Likes:
    0
    Woher nimmst Du dieses Wissen oder ist es einfach deine Hoffnung? Schlimm genug, dass sie so eine olle Kiste ihrem angeblich zweitwichtigsten europäischen Absatzmarkt zumuten. Solange die ganzen EK-Fans aber selbst dem noch viel Positives abgewinnen, werden sie damit auch weitermachen...
     
  8. NG 1

    NG 1 Silver Member

    Beiträge:
    337
    Likes:
    0
    Die A330-200 der EK sind bei weitem nicht alt, sind sehr moderne Flieger.
     
  9. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.707
    Likes:
    46
    Nachdem der momentan wichtigste Markt, Indien, den EK Leuten mit ihren Problemmaschinen, hier vor allem 330er, maechtig Druck gemacht hat und sogar die Presse ueber den Zustand des Fluggeraetes witzelte, schickt man anscheinend die ollen Kamellen jetzt besser nach Deutschland. Das ursaechliche Problem liegt aber in der fehlenden Manpower in Dubai. Es gibt nicht genuegend qualifiziertes Personal.Man wuchs zu schnell .
    Aber wie gut, in den VAE gibt es nicht nur EK.
     
  10. kasi0207

    kasi0207 Pilot

    Beiträge:
    74
    Likes:
    0
    Das ist schon richtig das man sich mit der A330 auf dem Niveau von anderen Airlines befindet. Leider ist man durch die Jahre doch verwöhnt. Und man ärgert sich wenn man schon in der Y von der B777 gesessen hat. Das mit der Wartung sehe ich genauso, die EK investiert sehr viel in die Wartunsstätten, mehr alls viele andere . Es gab vor kurzem einen Bericht im Fehrnsehen über die Wartung von Emirates. Viele Airlines würden sich die Finger lecken wenn sie so etwas zur Verfügung hätten.
     
  11. stud

    stud Pilot

    Beiträge:
    89
    Likes:
    0
    Mit was für anderen Airlines vergleichst Du, bei denen weggebrochende Armlehnen, auffallend viele defekte Sitze und ein Ausfall der Bildschirme zum Standard gehören? So sah die Kabine noch nicht mal bei Myanmar Airways aus, obwohl mir da der Klodeckel fast aufs Bein fiel.

    Was nützt zudem eine teure Wartungshalle, wenn die Maschiene dort scheinbar nicht landet. Außen Hui, Innen Pfui...Das paßt nicht recht zusammen.

    EK kann ohne Zweifel wirklich ein tolles Produkt haben. Nützt aber nix, wenn man nicht drin sitzt und die älteren Flieger auffallend vernachlässigt werden. Die Düsseldorfer scheinen hier aber wirklich genügsam zu sein, wenn selbst den Indern schon das Lachen kommt.
     
  12. kasi0207

    kasi0207 Pilot

    Beiträge:
    74
    Likes:
    0
    [quote="stud
    Mit was für anderen Airlines vergleichst Du, bei denen weggebrochende Armlehnen, auffallend viele defekte Sitze und ein Ausfall der Bildschirme zum Standard gehören? So sah die Kabine noch nicht mal bei Myanmar Airways aus, obwohl mir da der Klodeckel fast aufs Bein fiel.

    Was nützt zudem eine teure Wartungshalle, wenn die Maschiene dort scheinbar nicht landet. Außen Hui, Innen Pfui...Das paßt nicht recht zusammen.

    EK kann ohne Zweifel wirklich ein tolles Produkt haben. Nützt aber nix, wenn man nicht drin sitzt und die älteren Flieger auffallend vernachlässigt werden. Die Düsseldorfer scheinen hier aber wirklich genügsam zu sein, wenn selbst den Indern schon das Lachen kommt.[/quote]

    Das habe ich schon öfter bei LTU / Air Berlin erlebt :!:
    Aber bei Emirates noch nicht :!:
     
  13. Guest

    Guest Guest

    @ Kasi0207

    deswegen fliege ich lieber ex FRA, am besten mit der Nachmittagsmaschiene , 777-300ER , meist neuste Bestuhlung :lol: :lol: :lol:

    vielleicht hättest du doch das mail-Angebot zum upgrade annehmen sollen....

    Tom
     
  14. kenting

    kenting Gold Member

    Beiträge:
    690
    Likes:
    1
    @kasi0207

    Das hört sich wirklich schlimm an. Kann ich aber so nicht beurteilen. Bin vor 2 Monaten mit der A6-EAB (10 Jahre) und A6-EAS (7 Jahre) in der Holzklasse geflogen. Da gab es an der Kabine eigentlich nichts auszusetzen. Das nicht alle Sitze OK sind, erlebt man aber immer wieder. Nicht nur bei EK.
    Auch sehe ich es nicht so schlimm, wenn mit defektem IFE nach versuchter Reparatur losgeflogen wir. Das ist nicht überlebenswichtig und ein Flugzeugwechsel hätte die Verspätung um weitere Stunden verlängert.


    @stud

    Du bist ja wirklich ein helles Köpfchen.
    Nur gut das ich dieses Jahr auch in Burma war.

    Das sagt das AA.
    Melde bitte deine Erfahrungen mit der so unsicheren EK dem LBA und AA. Dann wird EK auf die schwarze Liste gesetzt und die LH hat einen ungeliebten Konkurrenten weniger hat.
     
  15. stud

    stud Pilot

    Beiträge:
    89
    Likes:
    0
    @kenting: Was soll ich denen berichten?... Der Threaderöffner schreibt von 1/3 kaputter Sitze und abgebrochenen Armlehnen. Hab ich in dem Umfang bei EK sicher auch nicht erlebt. Mich wundert allerdings diese Blindheit von einigen EK-Fans hier... Sitz kaputt, IFE defekt, Armlehne ab...alles egal...immer noch besser als die ganze lahme Konkurrenz. Mein Vergleich mit Myanmar Airways - ich vergaß das International, sorry - hab ich nicht mal da erlebt und die gelten nun nicht grad als Servicesenkrechtstarter.

    Wenn Dich ein defektes IFE nicht stört...aber worin unterscheidet sich EK ohne dieses noch groß von anderen Airlines? Zwei Zentimeter mehr Platz in der Eco, nen Salzstreuer aus Ton, statt Salz in der Tüte, der Wein im Einkauf drei Dollar mehr...? Vor Jahren noch wurden uns die hunderten von Auszeichnungen in der EK Werbung präsentiert. Was ist davon geblieben. Bestes IFE...und dann lange nichts.
     
  16. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    manchmal rutschen ganze Küchenblöcke meterweit nach hinten und töten dabei reihenweise Ecopassagiere. Zum Glück bekommt man davon im vorderen Teil der Kabine nicht viel mit.
     
  17. stud

    stud Pilot

    Beiträge:
    89
    Likes:
    0
    die sollen beim landen auch schon mal nach vorn gerutscht sein...das zeigt homer in seinen videos dann aber nicht.
     
  18. kenting

    kenting Gold Member

    Beiträge:
    690
    Likes:
    1
    Ja der Threaderöffner könnte einen Vergleich anstellen. Aber du nun überhaupt nicht. Du warst ja nicht in den beiden A330 von EK.
    Das bei Myanmar Airways International das IFE nie defekt ist, ist schon klar. Die haben gar keins. Wo soll da der Vergleich sein.

    Du kannst nicht mal richtig lesen. Ein defektes IFE stört mich nur dann nicht, wenn nach versuchter Reparatur dennoch geflogen wird um die Verspätung in Grenzen zu hallten. Ein Flugzeugwechsel dauert mind. 2 Stunden.

    Und welche Auszeichnung hat deine neugewonnene und heißgeliebte Nonstop Airlines?
     
  19. stud

    stud Pilot

    Beiträge:
    89
    Likes:
    0
    Du warst wohl auch nicht zugegen und redest mit...hast dabei außerdem mich angesprochen und dann antworte ich nunmal. Auslöser war allein die Bemerkung von hal900, wonach die Maschinen immer tiptop gewartet seien, auch wenn sie im Inneren nicht immer so aussehen. Warum schafft man das nur Außen? Die Defekte des IFE sind zudem keine einmaligen Vorfälle...dürfte jeder schon seine Flüge ohne deren Funktion verbracht haben.
     
  20. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Puh, das ufert hier mal wieder (wie so ziemlich alles mögliche in diesem Forum) sinnlos aus....

    Frags doch andersrum: Was zur Hölle soll technisch mangelhaft sein an einem gerade mal 7 Jahre alten Flieger einer erstwelt-Airline, die auch noch recht bekannt für gute technische Maintenance ist?? Ist schon lustig, wie sich Leute aus dem Zustand einer Kabine einen Urteil über Flugtauglichkeit machen wollen :lol:

    Zum Standard? Übertreiben wir da alle nicht etwas? Möcht jemand vllt ein Foto posten oder Zahlen und Fakten nennen? Ich find selber auch die EK A332 doof, besonders Premium-seats sind echt nicht mehr zeitgemäß und ne Frechheit, aber dafür werden sie zunehmend eher für Kurzstrecke genutzt (DUS, NCL, etc. sind noch die wenigen Ausnahmen). Und jetzt möchten wir uns alle mal anschauen, was uns LH, AF, KLM, BA, und aaaaalle anderen uns denn für eine schöne konkurrenzfähige Kabine in der Kurzstrecke anbieten? :lol:
    Also: Bitte Äpfel mit Äpfel vergleichen, bevor hier groß losgefeuert wird. Und ja, auch LH und co haben teilweise Mittelstrecken, die immernoch mit ner 737-gurke bedient werden.

    Warum sollte eine EK Maschine nie in DXB landen? :?:
     

Diese Seite empfehlen