Kein Geld für Kerosin

Dieses Thema im Forum "Weitere Aussereuropäische Airlines" wurde erstellt von thaiwol, 5. September 2008.

  1. thaiwol

    thaiwol Gold Member

    Beiträge:
    953
    Likes:
    0
    Deutsche sitzen 34 Stunden in Sibirien fest :shock:
    Rund 60 deutsche Passagiere mussten sich in Russland lange in Geduld üben.
    Wegen Finanzproblemen der Fluggesellschaft-Allianz Air Union,
    einem Kooperationspartner von Lufthansa, durfte die Maschine in Tomsk nicht starten.

    http://www.stern.de/reise/europa/:Kein- ... 38056.html
     
  2. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Wenn ich das schon hoere... einem "Kooperationspartner" der LH :roll:

    Am liebsten haetten Sie geschrieben "Lufthansa pleite - Passagiere als Geiseln im tiefsten Russland".

    :lol:
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Stimmt aber. 100% korrekt.
     
  4. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Ist ja richtig. Trotzdem ist die Rolle der LH nicht ueberzubewerten. Allianz Air Union... Da verkauft Lufthansa nen paar Tickets mit denen zusammen und erscheint jetzt schon wieder gross in den Medien :roll:
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Naja, so "groß" ja nun auch wieder nicht. Obwohl es sicherlich gereicht hätte, die Tatsache der Kooperation in nur einem Nebensatz zu erwähnen. Die Wiederholung gegen Ende verstehe ich ebenfalls nicht wirklich...
     
  6. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0
    Na das ist ja ein Schildbürgerstreich sondergleichen, was sich diese Airline erlaubt hat!
     

Diese Seite empfehlen