Kein M/M award in eco im juni YYZ-.de verfügbar?

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von mith, 19. Mai 2007.

  1. mith

    mith Gold Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    Ich suche für eine Bekannte einen Fug von Toronto nach Bremen/HAM/HAJ.
    Im Juni liegen die Preise allerdings bei ca. 800 Euro (Termin egal, ca. 2 Wochen). Flüge via USA geht nicht, da die Person visumpflichtig wäre (ginge ab 500 EUR). Also schmeiß ich mal den M/M-Buchungsladen an, aber nix... kein freier Awardseat in economy! Kann das sein? Endlich würde sich das mal lohnen 57000 meilen zu nem cent wertmäßig zu spendieren, aber nix frei.
    Kann man die Verfügbarkeit von aircanada oder sas mit miles and more meilen irgendwo online nachschauen? anrufen wäre nervig wegen Terminabsprache mit der Bekannten.
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Hi, mith,
    selbst auf der offiziellen Homepage von LH.de bekommst Du die Flüge via MUC oder FRA nach Bremen im Juni für 2 Wochen derzeit noch für ~ 750 Euro all-in. Die Zuschläge belaufen sich dabei auf mehr als 200 Euro. Wenn Du ihr nun einen Award spendieren möchtest, müßtest Du - weil Air Canada involviert ist - anrufen und die vollen 60,000 Meilen investieren; zzgl. der anfallenden Zuschläge. Lohnt sich also nicht wirklich, meine ich. Lieber auf den Portalen suchen, ob Du die Zahl-Tickets nicht irgendwo noch etwas preiswerter findest (und Deine Bekannte dann - je nach Buchungsklasse - u.U. noch Meilen sammeln könnte).
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Ein weiterer Fall von "Y-Longhaul-Awards lohnen nicht".

    Rechnet man Steuern und Gebühren zum einen und die entgangenen Prämienmeilen beim Kaufticket zum anderen mit ein, kommt der Award teurer..

    Anders wäre es gelagert, wenn mith das Ticket zahlen möchte, aber kein Geld ausgeben möchte und zudem über ein prall-volles Meilenkonto verfügt..

    Der Wellensittich
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Ich freue mich über jeden, der seine Meilen für Y-Awards oder im Worldshop ausgibt , ganz gleich ob Kurz- oder Langstrecke. Ich finde, so viel Aufopferungsbereitschaft sollte man unterstützen. :D

    Meine absoluten Helden sind freilich jene, die ihre Meilen verfallen lassen oder spenden.

    Und Tränen der Rührung kommen mir, wenn mir jemand seine Meilen schenkt, ehe sie verfallen.
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    ***taschentuch-rüberreich***
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Danke. *schnoits*
    Ist aber nur Heuschnupfen.
    Noch kein Meilengeschenk angekommen.
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ich hätt' da noch 'n paar von BI.
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Eine Bekannte von mir hat 7.000 Meilen, die aber teilweise zum 30.06. verfallen

    Sie hat keinen Status, keine VISA und weitere Flüge sind in nächster Zeit nicht geplant?

    Was sonst sollte sie mit den Meilen tun, ausser sie verfallen zu lassen? :?

    Der Wellensittich
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Aufstocken. Worüber reden wir denn hier die ganze Zeit?
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Das frage ich mich auch. Hatte auch "aufstocken" geantwortet, aber dann kam vom Forum nur eine kryptische Fehlermeldung. Vermutlich akzeptiert es allzu selbstverstndliche Antworten nur noch bedingt. ;)
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Gut, aber an einer VISA kommt sie dennoch nicht vorbei..
    Sonst ist in einem Monat ein Grossteil der jetzigen Meilen weg.

    Der Wellensittich
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Aber es kostet sie nichts, wenn Du z.B. der Werber bist und die Jahresgebühr übernimmst. Dann bekommt sie noch einmal 3,000 und hat schon mal die ersten runden 10,000 Meilchen. Und innerhalb eines Jahres sollten doch noch genügend hinzukommen, um was "Vernünftiges" damit anstellen zu können.
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Das ist wahr!! Das werde ich machen! Zumindest könnte sie damit den Verfall eben um ein Jahr aufschieben, was aber genügend Zeit lässt, ein paar Abos "an den Mann" zu bringen und danach das Konto leerzuräumen..


    Andere Frage nochmal: kann man eigentlich innerhalb der Family VISA-Karten werben? Also wenn der Geworbene den gleichen Nachnamen trägt?? Oder gibt´s da Probleme?

    Der Wellensittich
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Nicht dass ich wüsste.
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Gut zu wissen! :wink:

    Der Wellensittich
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Aber keine Zweit-/Dritt-/Partner-Karten natürlich.

    Aber wieso trägt Deine Freundin/Bekannte denn plötzlich Deinen Namen?
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Blitzhochzeit vielleicht...
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Nein!

    Die Frage stelle ich mir -unabhängig von der Bekannten mit den 7.000 Meilen- schon einige Zeit, da ich im Familienkreis jemand hätte, der die VISA-Gold ganz gerne hätte, aber nicht die Jahresgebühr zahlen will..

    Also meint ihr, ich sollte es riskieren??

    Der Wellensittich
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Das mit der Hochzeit? Eher nicht...

    Das mit der Karte? Wo ist da ein Risiko?
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Naja, am Ende bekommt mein Verwandter dann die Karte, aber ich keine Meilen, mit der Begründung der Verwandtschaft.. :?

    Der Wellensittich
     

Diese Seite empfehlen