LH F kommt in die Jahre

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von philos, 20. Oktober 2010.

  1. philos

    philos Bronze Member

    Beiträge:
    131
    Likes:
    0
    Salut allerseits

    Flug am 14.10 FRA- Orlando in F. Folgende Probleme:
    - mein Sitz (1K) war bei Reisebeginn nicht gereinigt; neben Lebensmittelresten waren auch Asche und Restflüssigkeiten zu sehen. Das Kabinenpersonal musste meinen Sitz vor mir und vor den Augen aller anderen Passagiere putzen.
    - Der Sitz liess sich nicht in Liegepositionen bringen.
    - Der Wasserbrunnen der Toilette vor 1F war verstopft.

    Zwar versuchte die Purserin diese Probleme zu beheben, allerdings ohne Erfolg.

    Daneben war der Service einer F-Class nicht würdig. Zwischen Mittagessen und Abendverpflegung kam das Personal nicht einmal (!) nachfragen, ob man Wünsche hätte.

    Interessant.
     
  2. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Wäre es F-würdiger, von der Toilettenfrau bedient zu werden?

    War's ein mit Geld bezahlter Flug? Eigentlich unerheblich... Schreib doch einen Brief an LH, die Reaktion der Airline würde ich gerne lesen wollen...
     
  3. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0


    Es geht doch letztlich dem gemeinen Meilenflieger nur darum, seinen Altpapiermeilenflug zu maximieren und durch "gesuchte" Mängel, eine Meilengutschrift - compensation maximizing - zu erhalten.
     
  4. Austrian

    Austrian Platinum Member

    Beiträge:
    1.079
    Likes:
    0
    also ich finde man hat auch in eco das recht auf einen sauberen sitz.
     
  5. BA-FAN

    BA-FAN Bronze Member

    Beiträge:
    111
    Likes:
    0
    Na jetzt mal halblang Jungs. Ihr wisst überhaupt nicht in welcher Klasse der Kollege geflogen ist. Und selbst wenns ein Meilenflug war, er hat sich diese Menge an Meilen kaum über Abos erflogen. In jedem Falle sind das gravierende Mängel, die so definitiv nicht in Ordnung sind. Beschwerde bei LH ist da durchaus gerechtfertigt.
     
  6. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0
    Erfahrungsgemäß sind die Sitze sauber und erfahrungsgemäß funktionieren die Sitze auch. Sollte ein First-Sitz nicht funktionieren und dies gemeldet werden, dann wird dieser Sitz für den nächsten Flug als nicht belegbar gemeldet. Sollte der Sitz während eines Fluges nicht mehr funktioniren, setzt der Purser um, geht das nicht, dann gibt es eine Kompensation direkt. Ansonsten wird der Vorfall gemeldet (aktenkundig gemacht) und der Fluggast hat Anspruch auf eine Erstattung von Meilen oder Geld.

    Erfahrungsgemäß geht es hier aber um den Versuch, ungerechtfertigt eine Kompensation herauszuschlagen.


    Das nennt man compensation maximizing und dafür gibt es "drüben" sogar Seminare (workshops).
     
  7. BA-FAN

    BA-FAN Bronze Member

    Beiträge:
    111
    Likes:
    0
    Sehe nicht wo man aus dem Post lesen kann, dass es hier um Maximierung einer Kompensation geht. Lese eher, dass sich da jemand auf F gefreut hatte und dann sehr über einige Mängel geärgert hatte.

    Anyway. Übrigens, deine Antwort liest sich auch so, als wärest du in der Reklamationsabteilung oder dem Product Management der LH angestellt.
     
  8. meilsandmore

    meilsandmore Gold Member

    Beiträge:
    796
    Likes:
    0
    is echt zum ko.... hier!

    Vollkommen egal, ob der Platz mit Geld oder Meilen bezahlt ist!
    Jeder F Gast hat den gleichen Anspruch!

    LH hat ein Kundenbindungsprogramm namens M&M und es ist das RECHT eines
    jeden LH Kunden, das Programm mit allen Vorteilen zu nutzen!

    Und das tun die Leute hier (ich AUCH!)!

    Purer Neid...
     
  9. Guest

    Guest Guest

    @philos

    Ich würde LH auf jedem Fall die Vorfälle schildern,
    denn wenn dem so wie geschildert war, ist es ein
    Zustand, den auch Lufthansa sehr missbilligt :idea:
     
  10. meilsandmore

    meilsandmore Gold Member

    Beiträge:
    796
    Likes:
    0
    endlich mal ein vernünftiger Beitrag.

    Der Gast zahlt (womit auch immer) für eine Leistung, die nicht vollbracht wurde.

    Wer sein Auto mit Ledersitzen bestellt und Stoff bekommt ist auch nicht zufrieden.
     
  11. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    203
    All das hat wohl nichts damit zu tun, dass "LH F in die Jahre" kommt. Wäre zB. alles auch in den neuen A380 denkbar.

    Dass der Sitz nicht gereinigt ist, wird die cabin crew nicht zu vertreten haben, möglicherweise hätten sie besser kontrollieren können.
    Dass Sitze oder Toiletten nicht funktionieren, ist ärgerlich, kommt aber leider bei allen Airlines (mehr oder weniger oft) vor.
    Nicht zu entschuldigen ist für mich, wenn sich tatsächlich die FA's nicht blicken lassen, das ist dann offensichtlich wieder die so unterschiedliche Service Bereitschaft bei LH.

    Dabei handelt es sich allerdings um ein Problem, dass schon Jürgen Weber kurz nach seinem "Amtsantritt" festgestellt hatte, vor gefühlten 1000 Jahren.
     
  12. philos

    philos Bronze Member

    Beiträge:
    131
    Likes:
    0
    Danke für die vielen Antworten.

    Ich gehe schon davon aus, dass die Sitze der alten LH F so abgenützt sind, dass sie fehleranfälliger werden. Gleiches gilt für die Toilette. Der Verschleiss muss enorm hoch sein - nehme ich an.
    Ich fand in allem die Reaktion der Crew interessant: sie macht sich heran, vor allen anderen Kunden, den Sitz zu putzen. Die Purserin geht mit Werkzeug in die Toilette und versucht, den Brunnen zu entstopfen und ebenfalls die Purserin muss Werkzeuge bedienen, um den Sitz zu reparieren. Ich dachte dabei, dass Werkzeuge in Flügen von und ab den USA gänzlich verboten wären.

    Die Geschichte mit dem Kabinenpersonal ist anders. Die Purserin sagte, die zwei FB wären neu und noch untrainiert. Das beruhigt mich aber noch nicht ganz.

    Meine Reaktion: die zwei F Flüge, die ich mit LH hätte, habe ich gecancelt und versuche nun, eine andere Airline zu finden (in diesem Falle einmal Singapore und vermutlich einmal New Zealand).

    Gruss
     
  13. burgturm reisen

    burgturm reisen Bronze Member

    Beiträge:
    161
    Likes:
    0
    kleiner Nachtrag. Ich war am 15.10. auf der MCO-FRA Maschine in First gebucht. Gehe davon aus, dass es die gleiche Crew war, welche am 14. angekommen ist. Die Purserin war Supernett und die zwei Damen in der First zwar noch sehr jung aber ein ganz toller Service. Hatte noch selten eine solch gute Crew! Wenn niemand kommt, kann man ja auch mal aufstehen oder? :p
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wieso gehst Du davon aus? :shock:
     
  15. Daniel2704

    Daniel2704 Co-Pilot

    Beiträge:
    35
    Likes:
    0

    Ist klar!

    Und die Reste der Asche sind vom letzten Raucher liegen geblieben.

    So wird es wohl gewesen sein... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
     
  16. burgturm reisen

    burgturm reisen Bronze Member

    Beiträge:
    161
    Likes:
    0
    weil die nur 24 Stunden layover haben
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das ist ja hart. :shock:
     
  18. DLH7LA

    DLH7LA Pilot

    Beiträge:
    88
    Likes:
    0
    Nein, realität!
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Was für ein unterirdischer "Job". :shock:
     
  20. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Genau das habe ich auch gedacht und es zeigt deutlich welches Geistes Kind der OP ist....................Ich sage nur, don't feed the troll.....
    S
     

Diese Seite empfehlen