Lufthansa prüft den Verzicht auf die First Class

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Jet1, 3. Dezember 2012.

  1. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
  2. cuxie

    cuxie Co-Pilot

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Das wird vielleicht einige Anhänger der Först arg treffen, macht aber Sinn, wenn das stimmt, was mir Reisebüro MA mitgeteilt haben, dass der größte Teil der Först Passagiere keine Vollzahler sind, sondern Passagiere mit Upgrades, Award Flügen und gerne auch "recherchierende" Journalisten.... - ich kenne die Interna nicht, aber eine LH Mitarbeiterin hatte sich heute ähnlich geäußert - wie weit die das beurteilen können, kann ich nicht einschätzen, aber es klang plausibel und bestätigte meine Eindrücke - dann doch lieber eine (hoffentlich) gute Eco + à la NZ - die würde wohl auch von zahlenden Gästern öfter gebucht werden - aber mal abwarten, so wie da momentan nur noch Controller und Berater agieren, habe ich keine großen Erwartungen an eine evtl. eco+ von LH .... :cry:
     
  3. A340

    A340 Guest

    Lufthansa denkt auch über eine Premium Economy nach.
     
  4. Der rote Baron

    Der rote Baron Bronze Member

    Beiträge:
    225
    Likes:
    0
    Ich finde das beängstigend und es bestätigt den stetigen Rückschritt der LH. Vor allem i.V.m dem Einführen der Premium Eco. Warum? Das Ergebnis wird sein ein Flieger ausgestattet wie vor 10 Jahren:

    An der Eco tut sich nichts, ausser das LH es geschafft hat nach Jahren auch in der Eco endlich ein Seat Entertainment System einzuführen. Wenn auch das sparsamte und schlechteste weit und breit.

    Die Premium Eco wird dann wohl mit viel Glück das Niveau der uralt Business erreichen, aus Vor-Rutschen-Zeiten. Die First wird gestrichen, und die neue Füssel Business, das schlechteste Business Produkt auf dem Markt, wird dann die neue High End Klasse. Dürfte vom Niveau dann so etwa einer schlechten First Class von vor 10 Jahren entsprechen.

    Ich habe die Gefahr seit langem kommen sehen, ich glaube andere Airlines wird das auch noch treffen, nachdem man die Business die letzten Jahre extrem hochgerüstet hat und nun eben die Premium Ecos im kommen sind. Da ist die Gefahr gross dass die First eliminiert wird, die anderen Klassen praktisch eins hoch rutchen, und sich dadurch die Kabinenausstattungen um 10 Jahre auf einen Schlag zurück entwickeln.

    Zurück in die Zukunft?
     
  5. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Das Traurige an der Sache ist der Schlingerkurs von LH, man erkennt einfach keine Linie (übrigens eine Schwäche von Franz, die ihm nach dem Tarif-/Fahrpreis- Chaos schon bei der DB den Job gekostet hat).
    Erst wird ewig erklärt, es werde keine Eco+ geben, nun doch. Dann tutet Franz ständig in dasselbe Horn wie schon Mayrhuber, die Golf Carrier, insbesondere EK, seien an allem Schuld.
    Nachdem zum großen Erstaunen von LH die "bösen" Airlines Etihad und Qatar nun Bündnisse mit europäischen Airlines eingehen, sucht auch LH nach einem Partner zumindest in der Nähe der Golfregion, (deren strategische Bedeutung nun offenbar erkannt wird), also muss TK herhalten.
    Vor 1-2 Jahren wäre sich LH noch zu schade gewesen, über eine Beteiligigung an/mit denen überhaupt nachzudenken.
     
  6. Der rote Baron

    Der rote Baron Bronze Member

    Beiträge:
    225
    Likes:
    0
    Gutes Statement Bali, das sehe ich 100% genauso.
     
  7. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Die Überlegung 1 bei der LH in Sachen First dürfte einmal der Prestigegedanke sein und Überlegung 2 die Ertragslage . Da hier sowieso niemand für LH F bezahlt , spielen die Vorumserörterungen zu Letzterem keine Rolle . Schwer arbeitende Zeitgenossen , denen wochenlange Diskussionen über Lounges und Weintemperaturen fremd sind , werden sich über eine aufgewertete C nach dem Modell neue Thai 777 oder A380 von Herzen freuen . Da können sie nämlich waagerecht pennen , zahlen angenehme Preise und für mehr interessieren die sich sowieso nicht .
     
  8. Der rote Baron

    Der rote Baron Bronze Member

    Beiträge:
    225
    Likes:
    0
    Wenn du von den aufgewerteten C der Mitbewerber sprichst hast du Recht. Aber die neue C der LH würde ich nicht als aufgwertet ggü den alten Rutschen bezeichnen. Neu ja, aber nur einfach anders schlecht als die alte C, nicht besser.
     
  9. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    Ist doch nix neues das die F bald auf vielen Strecken wegfällt. Nämlich auf mindestens allen wo dann noch der alte Jumbo fliegt. Steht ja schon länger im Netz ;)
     
  10. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    ?? - deshalb bin ich schon jetzt auf SU umgestiegen mit all den hübschen Mädels und leckerem russischen Essen
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Verzicht auf First Class?

    Wie schmeckt das Wasser dort? :lol:
     
  12. Flying Spur

    Flying Spur Lotse

    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
    ich bin schon öfter mit LH im A340/300 in die US&A geflogen. Da gab's keine 1st!
     
  13. FrequentC

    FrequentC Silver Member

    Beiträge:
    359
    Likes:
    0
    Ja bitte was erwartest Du denn? Einen Lie-Flat-Sitz in der Premium Economy oder was? Was denkt ihr euch eigentlich? Natürlich wird ein Premium Economy Sitz nur einer aktuellen Regional Business Class aus Asien oder Amerika entsprechen. Das ist eine Methode um den Passagieren ein Upgrade zu verkaufen und möglichst keine Downgrades aus der Business zu haben und keine Wohlfahrtsnummer für irgendwelche Passagiere mit übersteigertem Anspruchsdenken Marke roter Baron.
    Und zum Thema Füßel-C kann ich ja nur lachen, da bist Du ja prächtig auf die Hasspropaganda reingefallen. Wer nicht füßeln will, kann ja die Fensterreihen buchen - die sind parallel angebracht, und auch in der 747-8 wo das aktuell nicht der Fall ist wird das so nachgerüstet.

    Man kann es mit der "Kritik" an Lufthansa auch wirklich übertreiben. Ja, man bietet nicht das Topprodukt am Markt an. Schön und gut. Kann man bei den hohen Kosten aber auch einfach nicht.
    Euch Meckerlieseln würde ich gern sehen, wenn Lufthansa statt der neuen Sitze einen EADS-Solstys installiert hätte wie Thai im A380 und dafür die C-Preise ordentlich nach oben hätte ziehen müssen, weil so viel weniger Sitze reingehen.

    Kommt mal von eurem hohen Ross runter, ist ja unerträglich was hier teils geschrieben wird. Und dann vermutlich von Menschen, die vielleicht 2 mal im Jahr C fliegen. Fliegt mal wöchentlich, dann wisst ihr die Vorteile von LH wertzuschätzen und kommt von eurem Emirates-Fanboy-Train schon von ganz allein runter, weil euch der Umweg jedes mal so dermaßen ankotzt.
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Lufthansa: Verzicht auf First Class?

    Nett gesagt. 8)
     
  15. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Die da wären?!

    Die Tatsache, dass LH aufgrund der Hub´s in FRA und MUC mir nerviges Umsteigen erspart, kann ja nicht wirklich als Vorteil von LH angesehen werden.

    Es hat schon seine Gründe, warum viele hier im Forum (abgesehen vom Forentroll), sich nicht gerade begeistert von LH zeigen.
     
  16. xcirrusx

    xcirrusx Gold Member

    Beiträge:
    875
    Likes:
    13
    Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, das beim Thema LH immer imperialistischer Nationalstolz bei manchen Forenmitgliedern durchkommt, a la deutsche Gründlichkeit gibt es nur bei der LH. Würden die Niederländer im Internet so auf die Pauke hauen wenn es gegen die KLM geht, dann würden wir alle nicht mehr aus dem Lachen rauskommen. Die Zeiten des Airlineimperialismus sind bei den europäischen Ex-Staatsairlines nun definitiv vorbei.
    Es ist tatsächlich so, das es jedem freisteht mit welcher Airline er fliegen möchte. Wenn er auf Deutsch angesprochen werden möchte weil im Englisch auf Langstreckenreisen in der Biz (bitte hier satirischen Unterton einfügen) dann kann er/sie ja gerne LH fliegen, muss dabei aber die anderen nicht wie Schmuddelkinder darstellen, weil sie für eine ähnliche Leistung weniger zahlen möchten oder auf Weinproben in 10km Höhe verzichten und nur schlafen.
     
  17. Bommel

    Bommel Silver Member

    Beiträge:
    357
    Likes:
    3
    Das Schöne ist ja, das die meisten (nicht alle), die hier derart über LH meckern, die neue C von LH noch nie gesehen, geschwiege denn geflogen sind. Sonst wüssten sie, dass man nicht zwingend füßeln muss. Ich find das Gemecker hier echt unterhaltsam, Kino ohne Eintritt..... :lol:
     
  18. thiago

    thiago Gold Member

    Beiträge:
    554
    Likes:
    9
    Aber selbstverständlich ist es das. (Wenn man DE als homebase hat) Für mich persönlich ist es das Netzwerk und die daraus resultierenden vielen Direktflüge und der konstante Service.
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Lufthansa ohne First Class?

    Anfangs war es das ja auch; mittlerweile wird's langweilig und öde, weil so unkreativ und tumb.
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Lufthansa ohne First Class?

    Natürlich. Und selbst, wenn man an einem Hub der LH-Gruppe umsteigen muß, bleibt
    es ein Vorteil, keinen sinnlosen Stop mitten in der wüsten Wüste machen zu müssen.

    Natürlich spielt der Preis (insbesondere für Selbstzahler) eine Rolle. Und auch für den
    Status kann man selbstverständlich das eine oder andere in Kauf nehmen. Aber dieses
    tumbe Bashing (anscheinend vor allem von Leuten, die die Tickets von anderen bezahlt
    bekommen) ist inzwischen nur noch langweilig.
     

Diese Seite empfehlen