LUFTHANSA SPECIALS

Dieses Thema im Forum "Top Deals" wurde erstellt von masterSyM, 14. März 2010.

  1. masterSyM

    masterSyM Lotse

    Beiträge:
    20
    Likes:
    0
  2. Shilla

    Shilla Bronze Member

    Beiträge:
    143
    Likes:
    0
    Very special diese Specials :roll:
     
  3. wedlock

    wedlock Lotse

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Danke ! Das man hier von 80% (siehe oben) aller Mitglieder nur blöde und selbstverliebte Antworten bekommt ist ja nichts neues mehr. Grüße
     
  4. marcA

    marcA Silver Member

    Beiträge:
    275
    Likes:
    0
    interessant wären die Endpreise :|
     
  5. realribbon

    realribbon Bronze Member

    Beiträge:
    129
    Likes:
    0

    Hmmm...das isses wohl leider. NYC für 150 EUR hört sich schon sehr sehr gut an, mit Steuern und Gebühren werde es allerdings 406 EUR.
    Aber wenn man mit den günstigen Lufthansa Terminen bei expedia.fr mit Schwanzflug spielt, kann man auf 320 EUR kommen...wenigstens ein kleiner Deal :p
     
  6. pilsfreund

    pilsfreund Pilot

    Beiträge:
    87
    Likes:
    0
    Worin besteht eigentlich die Sinnhaftigkeit, Preise ohne Steuern und Gebühren zu veröffentlichen ? Ist ja nicht so, dass man ohne Probleme auf den Endpreis schließen könnte. 150 EUR NYC bei LH ist mit Steuern und Gebühren ja völlig uninteressant. Bei einem US Carrier sieht das aber mitunter wieder ganz anders aus, weil die mitunter deutlich niedrigere Gebühren draufschlagen...
     
  7. Bertil99

    Bertil99 Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    wieso spielt ihr eigentlich alle mit Schwänzen???
     
  8. realribbon

    realribbon Bronze Member

    Beiträge:
    129
    Likes:
    0

    Keene Ahnung, aber könnt mir denken, dass es wie in der Metro ist und einige Leute die Steuern sogar absetzen können?? Geht sowas?
    Außerdem sind die 150 EUR der Preis, die du über eine Reiserücktrittskostenversicherung erstattet bekommst, wenn du den Flug stornierst- mir gerade passiert. Schön den gesamten Flugpreis versichert und dann nur einen kleinen Teil von der Versicherung zurückbekommen und den anderen Teil sollte ich mir bei Continental wiederholen. Klappt auch, halt nur "Rennereien" und Wartezeiten.
    Aber hast Recht, insbesondere wenn die Steuern und Gebühren weit über 100% des Flugpreises liegen...ätzend.... :roll:

    PS: Wir spielen mit SchwanzFLÜGEN...macht in Bezug aufs Reisen mehr Spaß ;-)
     
  9. MD271184

    MD271184 Silver Member

    Beiträge:
    351
    Likes:
    0
    Die es aber nicht mehr gibt...also warum darüber Schreiben....
     
  10. realribbon

    realribbon Bronze Member

    Beiträge:
    129
    Likes:
    0
    Was soll es nicht mehr geben- die Lufthansa Termine??
    Habe den Preis gestern Abend rausbekommen für 320 EUR...und nur über die Schwanzflüge sind die Verbindungen auch über UA ausgegeben worden für den Preis, sonst nur Lufthansa und Continental (der selbe Flug) für einen teureren Preis.
     
  11. MD271184

    MD271184 Silver Member

    Beiträge:
    351
    Likes:
    0
    Nein ich meinte den Fehler bei Expedia.fr. Das die Lufthansa Preise noch gehen ist mir schon klar. Das sind ja eigentlich deren Standardpreise zu den Destinationen. Nun gut wenn die Franzosen immer noch nicht in der Lage waren den Fehler zu beheben sind Sie ja selber Schuld ;)
     
  12. realribbon

    realribbon Bronze Member

    Beiträge:
    129
    Likes:
    0
    Meinst du ganz ehrlich, -vor allem die Aktion, als die Preise richtig weit unten waren - dass das alles nur ein Fehler war? Kann ich mir fast gar nicht vorstellen. Und wie gesagt, was da jetzt schonwieder los ist, dass UA nur mit Schwanzflügen angezeigt wird und dann der Preis nochmal von 344 auf 320 runtergeht...keene Ahnung. Wer weiß, wenn man vielleicht lange genug sucht, gibt es auch wieder TOP-TOP-Deals :)
     
  13. bexx

    bexx Pilot

    Beiträge:
    50
    Likes:
    0
    Warum sollte dir die Versicherung etwas erstatten, was du (und nur du) von der Fluggesellschaft zurückerhältst? Das wäre unlogisch. Richtig ist, dass dann die Versicherungssumme eigentlich nicht den Steuer- und Gebührenteil beeinhalten dürfte.
     
  14. realribbon

    realribbon Bronze Member

    Beiträge:
    129
    Likes:
    0

    Muss gestehen, hatte mich vorher nicht erkundigt und dachte, wenn ich für den Flug 380 EUR bezahle und jemand krank wird, dass das ganze Geld weg ist. Deshalb hatte ich diese Summe "abgesichert". Aber nun hatte mir die Versicherung gesagt, dass man ja Steuern und Gebühren bei nem Storno zurückerhält...
    Man lernt eben nie aus :roll:
     
  15. d2508

    d2508 Entdecker

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Aber jetzt nicht auf die Idee kommen, dass die 99 EUR Innerdeutsch Return Flüge quasi "Flexflüge" sind (8 EUR Flugkosten, Rest Steuer & Gebühr).
    Unten einem gewissen Flugpreis (ich glaub es waren bei LH 100 EUR) kommen 30 EUR Bearbeitungsgebühren für den Storno wieder drauf.
    Nur so als Anmerkung ... ich weiß ... es ging hier um einen Flug nach NYC.
     
  16. realribbon

    realribbon Bronze Member

    Beiträge:
    129
    Likes:
    0
    Also ganz ehrlich- vielen Dank! ICH habs nicht gewusst und man storniert ja auch nicht andauernd. Dann bin ich ja mal auf die Rück-Rechung von CO gespannt. Schätze mal, dass es bei nem Storno egal ist, wo der Flug hinging... ich sags ja: und WIEDER dazugelernt ;-)
     

Diese Seite empfehlen