MEILENEINSATZ was ist sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von HON CIRCLE LS, 11. Januar 2009.

  1. HON CIRCLE LS

    HON CIRCLE LS Platinum Member

    Beiträge:
    1.920
    Likes:
    0
    Hier ein Berechnungsbeispiel für Meileneinsatz auf Langstrecke.

    Gewählte Strecke BSL - FRA bzw MUC - HKG - FRA bzw MUC - BSL Preise in Schweizer Franken oder Rappen (Meilenwert)



    Economy Kaufpreis ... 1156 .......... Meilen für Award 80000 .......... Wert einer Meile in Rappen 0.014

    Business Kaufpreis ... 4006 .......... Meilen für Award 120000 .......... Wert einer Meile in Rappen 0.033

    First Kaufpreis ...... 17072 .......... Meilen für Award 180000 .......... Wert einer Meile 0.095


    Upgrade Prämien



    Business Kaufpreis - Economy Kaufpreis .... 2'850 .......... Meilen für Upgrade 100000 - 16'096 Gutschrift = 83904.......... Wert einer Meile in Rappen 0.034

    First Kaufpreis - Business Kaufpreis...... 13'066 .......... Meilen für Upgrade 130000 - 30596 Gutschrift = 99404 .......... Wert einer Meile in Rappen 0.131


    Quintessenz:

    1. Upgrade Business / FIRST (Für Flüge nach SFO und LAX etwa gleiche Werte)
    2. Award FIRST
    3. Business Award oder upgrade
     
  2. epericolososporgersi

    epericolososporgersi Platinum Member

    Beiträge:
    1.123
    Likes:
    0
    Ein interessantes Rechenbeispiel. Danke Lucien.

    Allerdings kann man so weder den WERT einer Meile im Allgemeinen bestimmen, noch den sinnvollen Meileneinsatz allgemein klären. Aber das wollte du damit wohl auch nicht sagen.

    Beide Fragen hängen nämlich nicht mit dem Preis zusammen, den ein entsprechendes Flugticket kosten würde, sondern mit dem Preis, den wir bereit sind, dafür zu zahlen.

    Angenommen, LH würde bei gleicher Preisgestaltung die Business - Class aufwerten, so dass sie exakt der First entspricht. Einziger Unterschied zwischen beiden Klassen wäre die Farbe des Teppichbodens beim CI - Schalter und die dort etwas geringeren Warteschlangen zum C - CI. Dann würde wohl kaum jemand auf die Idee kommen, für den Mehrwert mehr Geld auszugeben. Gleiches würde gelten, wenn LH bei gleichbleibenden Produkten die Preise für First - Tickets nochmals verdoppeln würde.

    Die Frage, ob ein Meileneinsatz sinnvoll ist, kann daher nur im Einzelfall und nach den jeweiligen Vorlieben des "Käufers" geklärt werden.
     
  3. HON CIRCLE LS

    HON CIRCLE LS Platinum Member

    Beiträge:
    1.920
    Likes:
    0
    Diese Berechnung stimmt für jeden der Fliegen will oder muss und auch die entsprechende Klasse fliegen will.
    Also stimmt es für mich 100%, da ich immer FIRST fliege und dort wo es keine hat, immer Business.

    Wenn es für Dich nur ein Spass ist, FIRST oder Business zu fliegen, dann kannst oder musst Du natürlich anders rechnen. Ich müsste ja die FIRST wirklich so kaufen (oder verzichten, was ich nicht will)!

    Ich meine, es gibt dennoch einen Anhaltspunkt für jedermann, der Meilen einsetzt.
     
  4. epericolososporgersi

    epericolososporgersi Platinum Member

    Beiträge:
    1.123
    Likes:
    0
    Richtig. Unter dieser Prämisse wird es für dich fast immer darauf hinaus laufen. Zwingend ist aber auch das nicht, da manchmal der C - Tarif deutlich teurer sein kann und sich dann das Ganze in Richtung "Full - Award" - Buchung verschieben könnte.

    Für mich sieht es anders aus. Ich buche Langstrecke eher C (nie Fullfare F) und "gönne" mir gelegentlich die F als Award oder Upgrade - Award. Und da entscheide ich dann eben von Fall zu Fall.
     
  5. nevadaman

    nevadaman Silver Member

    Beiträge:
    286
    Likes:
    0
    Bei was ist sinnvoll, musst du auch überlegen was verlangen die Mitbewerber für das selbe Reiseziel.

    Wenn eine andere Airline für den selben oder sehr ähnlichen Flug 400€ verlangt und die Lufthansa 800€ würde ich mir zweimal überlegen die Meilen zu verbraten auch wenn es eine andere Airline ist.

    Beispiel von mir 2008:
    FRA-SFO im August 2008 in der Eco
    LH - 850€ oder 55.000 Meilen+ ca. 280€ Tax
    BA - 375€ inkl. Tax
    ich hab zwar keine LH Meilen bekommen aber zu dem Preis würde ich keine Meilen Opfern

    Beispiel von mir 2009:
    STR-RNO im August
    LH - 1000€ oder 60.000 Meilen +337,10€ Tax
    andere Airlines lagen alle so zwischen 800€ und 1100€ inkl. Tax
    Bei der Rechnung Investiere ich gerne die Meilen, nachteil war nur ich wollte in der Business Fliegen aber es gab leider keine Plätze mehr.

    Wie die Vorredner schon sagten kommt auf jeden selber an was er Investieren muss/will.
    Aber sehr Interessant zusehen wie andere Rechnen.
    Ich sammle Meilen mit der LH KK mit T-Mobil und verschiedenen Aktionen und das sind pro Jahr so um die 60.000 Meilen.
     
  6. mft008

    mft008 Gold Member

    Beiträge:
    573
    Likes:
    0
    Tja für ECO würde ich zb nie die Meilen opfern da finde ich immer irgendwas. Nehme ich nur für Business oder irgendwann mal First sonst macht das für mich keinen Sinn.
     
  7. HON CIRCLE LS

    HON CIRCLE LS Platinum Member

    Beiträge:
    1.920
    Likes:
    0
    Das scheint wohl nun allen klar zu sein, dass ein meileneinsatz für Eco internationale Strecke nicht lohnt.
    Hier gibt es wirklich nur Business oder FIRST !
     
  8. nevadaman

    nevadaman Silver Member

    Beiträge:
    286
    Likes:
    0
    warum?

    Ich würde sagen das muss jeder für sich selber entscheiden.
    Fast 600€ weniger für das Ticket ist das nix? Ich hab ja auch fast nix für die Meilen gezahlt da ich die meisten über die KK bekomme, die ich für die Firma nutze und deshalb alles wider von der Firma bekomme.
    Business ist ned schlecht brauch ich aber nicht unbedingt.
    Der finanzielle Vorteil beim Business Ticket ist größer klar aber es muss doch ned jeder cent rausgequetscht werden.
     
  9. epericolososporgersi

    epericolososporgersi Platinum Member

    Beiträge:
    1.123
    Likes:
    0
    Wenn dir bei einer interkontinentalen Strecke der höhere Komfort eines C - Tickets nichts wert ist, dann wäre es für dich in der Tat nicht sinnvoll, dafür mehr Geld/Meilen auszugeben.

    Die meisten hier dürften andere Prioritäten haben, freuen sich aber über jeden, der Y - Awards bucht oder im World - Shop bestellt.
     
  10. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0


    Nach osteuropa gibt es Strecken wo Du kaum ein günstiges Ecoticket bekommen wirst, dann kann sich ein Award auch mal lohnen.
     
  11. epericolososporgersi

    epericolososporgersi Platinum Member

    Beiträge:
    1.123
    Likes:
    0
    Natürlich kann sich ein Y - Award im Einzelfall auch für Leute mit anderen Prioritäten mal lohnen. Auch die Bestellung eines Rasierapparates im World - Shop kann sich für Leute mit extremen Fluggewohnheiten rechnen (30 Interkontinental - First - Class - Trips/ Jahr auf Kosten das Arbeitgebers und absolute Reiseunlust als Privatmann).
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Ich persönlich würde auf der Langstrecke über Meilen nur in c und F buchen. Eco ist reine Verschwendung, denn ein gekauftes Ticket in Eco kostet ja kaum was. Innerhalb Europas buche ich in der Regel auch nur C aber in manchen Fällen (sehr teuer) auch Eco. Wie ich oben gelesen hab meint einer, dass ein Meieneinsatz für 600 Euro um 60000 Meilen eine gute Sache ist, ist für mich nicht so!! Aber 140000meilen für 8000 Euro für First ist eine gute Sache.
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wow. Kannste 10x haben - sofort sogar.
    1,400,000 Meilchen - und zwar nicht für 80,000 Euro, sondern mit 20% Discount:

    64,000 Euro. Kontakt per PN bitte. :lol:
     
  14. HON CIRCLE LS

    HON CIRCLE LS Platinum Member

    Beiträge:
    1.920
    Likes:
    0
    ja M+P wäre toll.... Aber seine Aussage stimmt für ihn schon. Er spart 8000 EURO oder sogar noch ein Bisschen mehr, wenn er z.B. einen FIRST Award LAX oder SFO bucht.....
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nö. Das "rechnet" er/sie sich einfach so zurecht.
    Wenn's tatsächlich "stimmen" würde, hätt' er/sie ja längst Laut gegeben. :idea:
     
  16. boekel

    boekel Platinum Member

    Beiträge:
    1.139
    Likes:
    0
    map will wahrscheinlich wieder einmal sehr bewusst falsch interpretieren... da hilft oft nur frei nach BAP: lasse doch schwade
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nö, ganz ernst. 1,4 Mio Meilen stehen bereit. 8)
     
  18. boekel

    boekel Platinum Member

    Beiträge:
    1.139
    Likes:
    0
    er meint nur, dass er fuer den einsatz von 140K meilen, den Gegenwert eines offiziellen Preises von 8K EUR bekommt. wenn er weniger als 8000 EUR fuer den Meilenwert ausgegeben hat, ist es fuer ihn ein guter deal
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Deshalb ja mein Angebot mit den 20% Discount. :idea:
    Oder gilt das für Dich nicht als deutlich "weniger"?
     
  20. boekel

    boekel Platinum Member

    Beiträge:
    1.139
    Likes:
    0
    :mrgreen:

    ich weiss ja nicht wie es bei dem Kollegen aussieht. Aber ich habe keine 6,400 EUR fuer 140K Meilen ausgegeben. Daher fuer mich kein gutes offer. Aber trotzdem danke der Nachfrage
     

Diese Seite empfehlen