Preisangaben bei Online-Flugbuchungen

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von Jet1, 1. September 2011.

  1. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Der Bundesgerichtshof hat nun bestätigt, dass die weit verbreitete Praxis von Portalen für Flugbuchungen im Internet, zunächst nur den reinen Flugpreis sowie die Steuern und Gebühren anzugeben und unvermeidliche Zusatzkosten erst bei weiteren Buchungsschritten auszuweisen, unzulässig ist. Es ist nun auch geklärt, dass Zusatzleistungen wie Reiseversicherungen nicht voreingestellt werden dürfen und – wenn man die nicht mitbuchen möchte - erst ausdrücklich abgewählt werden müssen.

    http://www.wettbewerbszentrale.de/de/ho ... ng/?id=215

    Diese verbraucherfreundliche Entscheidung ist zu begrüßen und trägt dazu bei, dass nicht mehr durch Tricks der eigentliche Endpreis verschleiert werden darf.
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    ... und müßte nun nur noch umgesetzt werden.
     
  3. Klaus_Dieter

    Klaus_Dieter Silver Member

    Beiträge:
    455
    Likes:
    1
    Irgendwie doch eher ungerecht, dass es jetzt nur einen Vermittler getroffen hat! Denn dieser hat sich das ja wohl abgeschaut von den "Rynairs"!

    Bezweifele, dass die Aufschläge für Zahlungsoptionen, auch gleich ausgewiesen werden müssen. Und sicher auch nicht die Kosten für das Gepäch, welche ja bei vielen Airlines inkludiert sind, für ein Gepäckstück und bei anderen hoch bezahlt werden müssen. Auch, dass man für die Ausstellung der Bordkarte wieder zahlen muss, kann der Vermittler wohl nicht angeben.

    Also immer noch eine Fülle von Möglichkeiten, mehr zu berechnen, als man es sich zuerst denkt.

    Meine aber, so lange es jeder auch genau sehen kann, und weiss, was er wofür bezahlen muss, bevor er verbindlich bucht, ist das in Ordnung!

    Es ist doch in jedem Kaufhaus nicht anders... Grosses Plakat : Jedes Hemd 9,00 Euro..........wählt man ein oder mehrere und geht zur Kasse, sollen die plötzlich jeweils 45 Euro kosten. Angeblich müsste ein Kunde diese Hemden von einem anderen Ständer darüber getragen haben!

    Also jeder muss aufpassen. Wer das nicht kann, der kann eigentlich nicht voll geschäftsfähig sein.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ein wahres Wort gelassen ausgesprochen. 8)
     
  5. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Dass die Airlines selbst bei Online-Flugbuchungen auf ihren Internetseiten schon im ersten Schritt den zu zahlenden Endpreis einschl. aller Zwangszuschläge (also derer, auf die man nicht verzichten kann) angeben müssen, war schon bisher unstrittig. Daran hält sich sogar Ryanair, und das will was heißen!

    Ein Flugvermittler war jedoch bisher der Meinung, dass das für seine Internetseite nicht gelte. Das sahen die Gerichte anders und haben klar gestellt, dass das auch bei Online-Flugbuchungen auf den Internetseiten von Flugvermittlern nicht anders zu beurteilen ist.

    Eine ganz andere Frage ist, ob bestimmte Zwangszuschläge überhaupt erhoben werden dürfen (z. B. von Ryanair in den meisten Fällen sogar für das Online-Einchecken). Darüber wird z. Z. ebenfalls vor Gericht gestritten. Eine endgültige Entscheidung dazu bleibt also abzuwarten.
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und da dieser Flugvermittler gleich "mehrere" Buchungsseiten
    betreibt, darf man auch von "seinen Internetseiten" sprechen.

    Wer sich für die Unternehmen im einzelnen interessiert - hier:

    ab-in-den-urlaub.de
    urlaubstours.de
    reisen.de
    travel24.de
    kurz-mal.weg.de
    fluege.de
    auto.de
    hotelreservierung.de
    shopping.de
    auvito.de
    news.de
    börsennews.de
    myimmo.de
    geld.de
    preisvergleich.de
    versicherungen.de
    kredit.de
    partnersuche.de
    schülerprofile.de
    Wer weitere findet, kann sie gern hinzufügen. :idea:
     
  7. zara

    zara Gold Member

    Beiträge:
    873
    Likes:
    0
    Aha. Was kann man denn auf boersennews.de buchen? Oder bei schuelerprofile.de? Schüler etwa? Von partnersuche.de ganz zu schweigen.
    (Die von Dir falsch geschriebenen Domainnamen habe ich freundlicherweise korrigiert in meinem Beitrag).
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Hast Du überhaupt gelesen? :shock: Ach, lesen kannst Du nicht? :lol:
    Dann muß man wohl 'Erläuterungen für Dummies' einstellen. :idea:


    Aus welchem Jahrhundert stammst Du denn? Nachdenken. :shock:
    Börse.de - Schülerprofile.de - versuch's einfach mal, okay? :lol:
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zur Sicherheit (um mehr Blubbern vorzubeugen): fluege.de ist die Ausnahme. :idea:

    Und nun dürfen sich - erwachsene - User/innen selbst ein Bild machen - und
    dabei auch die anderen Unternehmen dieser famosen Firma im Auge behalten. 8)

    Diese Aufforderung besteht natürlich weiterhin. :idea:
    Und was der/die einzelne daraus macht, ist klar. :lol:

    Hoffentlich. :mrgreen:
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und nicht vergessen: Die "Mutter" ist die Fa. "Unister".
     

Diese Seite empfehlen