Prepaid SIM-Karte Thailand gesucht

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von highflyer, 27. Mai 2008.

  1. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Hi, ich suche für meinen langen Thailandurlaub einen günstigen Prepaid-Anbieter mit dem ich hauptsächlich Hotels, Airlines u.ä. während meines Aufenthalts im Land anrufen (und von denen angerufen werden) kann. Welcher Anbieter könnt ihr mir empfehlen (MAP?), und kann ich die SIM-Karten direkt vorab schon bestellen, oder erst im Land selber. Handy würde ich mir hier kaufen (irgend ein 10€ wegwerf-teil von Motorola), sobald ich weiss, auf welcher Frequenz der Anbieter funkt. Danke!
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Prepaid-Simcards sind in Thailand immer günstig. Auch die Minuten-Tarife unterscheiden sich nicht sehr (das bewegt sich alles im Satang-/Baht-Bereich). Entgegengenomme Anrufe sind gratis - natürlich auch die per Internet selbst initiierten VoIP-Anrufe. Wichtig ist eigentlich nur die Gegend, in der Du Dich aufhalten wirst. Nicht alle Anbieter haben ein überall gleich gutes Netz. Außerdem drauf achten, ob es Auflad-Rubbel-Karten wirklich "überall" zu kaufen gibt.

    Simcards kannste auch in Deutschland (etwa inner Bucht) online erstehen. Die kosten dann meistens irgendwas im Bereich von 5 bis 10 Euro, während es sie in Thailand an jeder Ecke für 49 Baht (~ 1 Euro mit Mini-Guthaben) gibt. Wenn Du Dich in irgendeinem kleinen Telefonladen oder in darauf spezialisierten Malls (etwa im MBK-Kaufhaus in BKK) umsiehst, wirst Du auch Angebote der verschiedenen Provider finden, die (beispielsweise) zunächst 300 Baht kosten, aber schon ein Guthaben von 100 Baht aufweisen. Je nach Promotion gibt es dann (nach 1 Woche, nach erster Zusatz-Aufladung, nach XXX Minuten Gesprächszeit ...) weitere Gratis-Aufladungen, die automatisch vonstatten gehen.

    Jedes Simlock-freie Handy funktioniert in Thailand eigentlich mit jeder Karte. Viele "Mobile-Shops" bieten für wenig Geld an, gesperrte Telefone illegal zu "öffnen". Anbieter solcher Simlock-Billig-Teile schreiben inzwischen in ihre Kaufbedingungen hinein, daß der Erwerb eines Billig-Handys "zum Zwecke der Ausfuhr" nicht statthaft sei. - Außerdem kannst Du "mobiles" aus Europa dort sehr preiswert mit neuen Oberschalen, Tastaturen sowie den merkwürdigsten Licht- und Sound-Effekten versehen lassen. Alles eine Frage des Verhandlungs-Geschicks.
     
  3. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Danke MAP. 5-10€ klingt wirklich ok, vor allem wenn ich dadurch bereits mit funktionierendem Handy ankomme. Cheers, -n
     
  4. DocFly

    DocFly Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    hi, es gibt auch eine Mobilflatrate in der Zeit von 6 uhr morgens bis abends um 18 uhr aufs mobil und festnetz innerhalb thailand fuer 299 Bath telefonieren von DTAC.Oder normale Prepaid 1 min frei und ab der 2 min 0.05 Satang.
    Auch German TV mit 26 Kanaele musst du hier nicht mehr missen mehr Infos unter http://www.sharetv.us.

    Voiptelefonate ueber http://www.voipdiscount.com anmelden 10 euro fuer 3 monate gratis telefonieren jeweils 2\300 min die woche das heisst wenn du eine Flatrate von deinem deutschen festnetz hast kannst du eine weiterletiung einrichten auf das voip und dann auf dein Thaihandy for free!! Wenn du ein Handy in german mit flatrate Festnetz hast kannst du sogar vom Handy in D auf Handy in Thailand free anrufen mewhr infos und Tipps auf anfrage.
    Kannst dich ja mal melden wenn du lust hast wohne in Chiangmai Telefon 02311772214 Ciao
     
  5. DocFly

    DocFly Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    hae mich vertippt http://www.sharetv.us 20 euro im Monat zeitverzoegerung in der egel 5-7 min differenz aber egal oder??
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das war keine "Empfehlung", sondern eher so etwas wie ein "Abraten".

    Bei den Thai-Simcards ist es so, daß sie beim Einlegen sofort funktionieren,
    aber die Telefon-Firma (weil's inzwischen auch gesetzlich vorgeschrieben ist)
    davon ausgeht, daß Du Dich bis zu einem bestimmten, meist ganz klein auf
    der Karte oder der Verpackung aufgedruckten Datum mit per ID oder Reisepaß
    nachgewiesenen Daten "registrierst". Tust Du dies nicht, wird die Nummer der
    Simcard kurzerhand abgeschaltet - und Dein Guthaben ist natürlich ebenfalls
    weg). Deshalb würde ich immer dazu raten, dort ein "neues" Paket zu kaufen.

    Sonst kann es eben passieren, daß Du allen Leuten zuhause die vorab bei ebay
    gekaufte Nummer mitteilst, am Airport die Simcard einsteckst (und auch kurz
    anrufen kannst), aber am nächsten Tag keine funktionierende Handy-Nummer
    mehr hast, weil sie abgeschaltet wurde. Es soll nämlich (einzelne?) Verkäufer
    geben, die solche Simcards, die kurz vor dem "Verfalls-Datum" stehen, drüben
    (in Thailand) einsammeln und hier möglichst teuer verkaufen. Sagt man. :mrgreen:
     
  7. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Ahhh [vordiestirnklatsch]... ok, dann am ersten Abend direkt ins MBK...
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das MBK ist lustig. :D

    Aber Du mußt gar nicht extra dorthin (wenn Du's nicht sowieso möchtest), sondern kannst Dir auch in vielen "family"- oder "7eleven"-Läden die erste "Happy"-Simcard für 49 Baht kaufen.

    Da biste dann auch sicher, daß Du die Auflad-Karten "überall" wieder bekommst.
     
  9. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Das MBK kenne ich sehr sehr gut ;-) Da ich bislang aber immer nur beruflich in Thailand war, habe ich das MBK immer nur für die Ultraschnelleinkäufe besucht. Das mit 7-11 ist ein guter Tipp, die gibt es eh überall.
     
  10. Guest

    Guest Guest

    1-2-Go funktioniert hervorragend, wenn du 009 vor einer Nummer in D waehlst telefonierst du fuer unter 10THB in der Minute nach D (egal ob Festnetz oder Mobil Anschluss). Also so waehlen wenn es "nachhause", Europa od. die USA gehen soll 009 49 30 1234567.....
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    "1-2-go" ist eine Fluggesellschaft. ---> http://www.fly12go.com/th/home/index.php
    Du meinst wahrscheinlich "one-2-call" ---> http://www.one-2-call.com/ (= "AIS"). :wink:
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Hast ja recht, ich bin ein Depp :oops: Dabei bin ich noch nie mit 1-2-Go geflogen.
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ist weiterhin sehr preiswert - so schnell vergessen die Thais nicht. :wink:
    Und angesichts der sowieso oftmals noch billigeren "AirAsia" dort ...
     
  14. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    BKK steht immer mit den ganzen 747 von denen voll...
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    "Orient Thai"?
     

Diese Seite empfehlen