Reisegepäck / Kleidersack

Dieses Thema im Forum "Travel Technologie" wurde erstellt von Rostow, 15. April 2008.

  1. Rostow

    Rostow Silver Member

    Beiträge:
    364
    Likes:
    0
    Vielleicht hat jemand einen Tip für mich:

    Da der Kabinentrolley für sowas suboptimal ist suche jetzt einen Kleidersack für 1 Anzug + zusätzliche Hose und den ganzen Kleinkram (Hemden, Schuhe,etc.). Das Teil sollte als Alleingepäckstück für 2-3 Tage Business-Trip ausreichen und ausserdem als Handgepäck durchgehen. Gibt es eine heisse Empfehlung?

    R.
     
  2. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Ich hatte mal ein ähnliches "Problem": Ich habe damals nur auf die Maße geachtet, damit er als Kabinengepäck durchgeht. Wichtig für mich war damals neben dem "Anzugfach" eine getrennte Aussentasche für Kulturbeutel/Schuhe, und zwei Innentaschen für Unterwäsche, Gürtel, Krawatten. Die Schuhe haben immer nur knirsch reingepasst, war aber nicht schlimm, ausser das der Kleidersack etwas ausgebeult war.

    Ich stand damals im Laden und hatte Samsonite oder so was ähnliches für $250 und ein No-Name Teil zur Auswahl. Ich habe dann eben $30 bezahlt, in Erwartung, dass ich nach einem halben Jahr einen neuen kaufen müsste, aber so günstige die Funktionalität testen würde. Nach 6 Jahren (200+ Flügen, 200+ Bahnfahrten, 150tk Autofahrt) hat er dann tatsächlich einen Knopf verloren. Ich setze ihn noch immer für Kurzstrips ein. :)
     
  3. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Es gibt von TUMI schöne Kleidersäcke auf Rollen.

    Von den Maßen passen die in die Kabine (bei Eco sicher nur mit viel Diskussion), aber man bekommt sehr gut zwei Anzüge rein und es gibt extra Fächer für Schuhe, Kulturbeutel etc. Und alles sehr stabil.
     
  4. travelben

    travelben Silver Member

    Beiträge:
    311
    Likes:
    0
    Ich habe mir ebenfalls ein "Billigprodukt" in einem Carefour in Abu Dhabi gekauft. Umgerechnet irgendwas zwischen 40 und 50 USD. Das Ding hält jetzt schon zwei Jahre und ist immer noch topfit. Nutze es meist als Cabin Luggage, habe es aber auch schon oft eingecheckt. Wird dann manchmal in einer Plastikbox, manchmal aber auch direkt auf dem Band transportiert. Bisher aber nichts kaputt gegangen.

    Worauf Du bei Billigsachen schauen solltest:

    1. Verarbeitung der Reisverschlüsse
    2. Wie kann das Ding an der Wann/Tür/etc. aufgehängt werden
    3. Verarbeitung des Trageriemens, insbesondere der Aufhängung am Kleidersack.

    Der Trageriemen ist irgendwann das erste, was ausgetauscht wird.

    Kleidersack mit Rollen ist nicht schlecht, geht aber manchmal nicht mehr in der Cabin mit.
     

Diese Seite empfehlen