RENFE

Dieses Thema im Forum "Bus & Bahn" wurde erstellt von Peruaner, 3. November 2009.

  1. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    Hallo
    Ich möchte im Januar von Lleida nach Zaragossa oder Pamplona fahren.

    Nach Pamplona fährt der Zug "Alvia".
    Nach Zaragossa ist es der "AVE".

    Wie sind denn hier die Unterschiede?

    Der AVE bietet 3 Klassen an, gibt es in der teuersten Gratissnacks etc..?
    Oder ist das wie bei uns die 1. Klasse im ICE??

    Danke
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Die Renfe ist das, was bei uns die DB ist.
    Alvia und AVE sind beides verschiedene Klassen (nicht Baureihen, es gibt jeweils mehrere Zugtypen die als Alvia und AVE verkehren) von Hochgeschwindigkeitszügen, wobei der Alvia grundsätzlich spurwechselfähig ist und daher in ganz Spanien auf Neu- und Ausbaustrecken verkehrt während der AVE als Markenname für das Highspeednetz das Prestigeprodukt ist und vorwiegend auf Neubaustrecken zwischen Metropolen verkehrt (mit Geschwindigkeiten bis 400km/h übrigens). Der AVE hat meist drei Klassen, Turista (Economy / 2. Klasse), Preferente (Business, 1. Klasse) sowie Club (über der 1. Klasse angesiedelt, mit Extras wie Konferenzabteil, Lounge, Snacks etc.).
     
  3. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    Danke dir.
    Sind diese Züge reservierungspflichtig?
    Denn, wenn ich was buchen will, sagt er nichts wegen einer Reservierung.

    Danke schonmal.

    Die Snacks sind nur in der Lounge gratis oder auch im Zug?
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Die Reservierung ist, wenn notwendig, bereits in der Buchung enthalten - ein gezieltes Befragen diesbezüglich ist nicht notwendig, da es weder Raucher- noch explizite Ruhebereiche gibt. Dafür hat der AVE Swivel-Seats, weshalb die Sitzrichtung ohnehin individuell ist.

    Auch im Zug meines Wissens nach.
     
  5. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    Was sind diese Swifel Seats?
    Kann man die 180 Grad drehen?

    Ich denke mir langt die mittlere Klase, also die Preferente...

    Da hat man dann aber keinen Loungezutritt?

    Vielen Dank
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Richtig.

    Das weiß ich nicht, ich tendiere aber zu nein. "Club" wird von der Renfe als relativ exklusiv vermarktet.
     
  7. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    Alles klar, danke dir.

    Die fahren ja schon sehr schnell.

    Von Zaragossa nach Guadalajara in 1h, das sind 270km.
    Respekt
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Ja, das spanische Hochgeschwindigkeitsnetz ist stellenweise sehr kompromisslos auf Geschwindigkeit ausgelegt.
    Ich konnte kürzlich die Bauarbeiten an der Neubaustrecke Barcelona - Tarragona bewundern - da werden wirklich ohne Rücksicht auf Hindernisse oder das Gelände teils abenteuerliche Konstruktionen gebaut, damit die Strecke möglichst gerade bleibt auch wenn es anders wohl billiger ginge.
     
  9. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    Alles klar. Danke dir.

    Der Alvia ist aber auch mit über 200kmh unterwegs, oder?
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Ja, 220-250km/h werden gefahren - bedingt durch die Fähigkeit die Spurbreite zu wechseln und die vorgesehenen Strecken.
     
  11. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    Aber es ist schon ein Unterschied zum AVE :)

    Ich schaue mal was es für ne gute STrecke ab lleida gibt
     
  12. impii

    impii Bronze Member

    Beiträge:
    216
    Likes:
    0
    Südlich von Tarragona liegt die Baustelle zur Zeit aber mehr oder weniger brach - weil das Geld fehlt (Die EU zahlt keine Subventionen [mehr]...)!
     
  13. steffenmendel

    steffenmendel Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Bin früher sehr oft mit dem Alvia von Madrid nach Pamplona gefahren. Der Zug fährt knapp eineinhalb Stunden auf der Neubaustrecke und dann geht es auf die alte Strecke. Ist sehr schnell und auf alle Fälle komfortabler als Iberia. In der ersten Klasse gibt es ein komplettes warme Menü inkl. Alkoholika. Viele Grüße
     
  14. EmoHunter

    EmoHunter Diamond Member

    Beiträge:
    2.580
    Likes:
    0
    Hi
    Ich bin während meines Barcelona Aufenthalt spaßeshalber nach Tarragona gefahren und war schon sehr enttäuscht von der Austattung der beiden Züge.
    Beide sind sehr alt gewesen mit einen Röhrenmonitor und die Kopfhörer die man bekommen hat sind typische 1Cent Kopfhörer. :roll:
    Dazu das Gepäck durchleuchten in Barcelona und das aufregen des Schaffner als ich mich auf die andere Seite gesetzt hatte das ich ein bisschen was von der Küste sehe .... :shock:
    Da sitze ich lieber im Railjet.
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Ja, dein Faible für die ÖBB kennen wir langsam :!:
     
  16. EmoHunter

    EmoHunter Diamond Member

    Beiträge:
    2.580
    Likes:
    0
    oder im Thalys.
     
  17. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    Hallo aus Spanien.

    Habe eben kurzfristig fuer Morgen doch noch die Fahrt gebucht.

    Es geht nach Zaragossa, zurueck habe ich die Club Clase gewaehlt, da gab es ein Angebot.
    Da steht jetzt was von einem Almuerzo, wird das nun direkt am Platz serviert?

    Gibt es in Zaragossa eine Lounge fuer die Club Gaeste?

    Trinken ist im Zug nicht inklusive, oder?

    Gruesse aus Lleida
     

Diese Seite empfehlen