Spicejet: T-Shirts und Jeans als Wochenend-Uniform

Dieses Thema im Forum "Weitere Aussereuropäische Airlines" wurde erstellt von Jet1, 20. August 2014.

  1. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Die notleidende indische Fluggesellschaft Spicejet ist auf die Idee gekommen, zur Kosteneinsparung ihre Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter an Wochenenden mit T-Shirts und Jeans als Uniform einzusetzen.

    http://www.aerotelegraph.com/spicejet-indien-einsparungen-wochenend-uniform-jeans-t-shirt

    Das ist doch auch eine gute Anregung für Carsten Spohr, den Vorstandsvorsitzenden von Lufthansa. Der könnte das Kabinenpersonal seiner Airline zu C&A oder KiK schicken, damit das sich dort mit gelben T-Shirts und dunkelblauen Jeans (den Hausfarben von Lufthansa) eindeckt, um dadurch die Passagiere auf Lufthansa-Flügen zu erfreuen und gleichzeitig das viele Geld für die bisherigen maßgeschneiderten und deshalb teuren Uniformen einzusparen. Vielleicht brauchen sich dann einige der Damen und Herren Flugbegleiter vor Antritt ihrer Schicht noch nicht einmal umzuziehen, weil sie in ihrer Freizeit sowieso nichts anderes tragen.
     
  2. A340

    A340 Guest

    Ein wenig hart formuliert, aber Einsparungspotiential gibt es dort bestimmt. Finde die Kleidung eigentlich stilvoll, aber die Paxe verloddern immer mehr.
     
  3. TXL-forever

    TXL-forever Bronze Member

    Beiträge:
    218
    Likes:
    1
    Finde die Lh-Uniform etwas zu bieder.
    Wie gesagt mir gefallen die AUA-Sachen:)
    Mit den Passagieren hast Du recht. Gestern Lh Muc-Txl saß neben mir einer ( gottlob durch einen Sitz getrennt -ist die beste und wichtigste Sache am Sen.), der holte doch tatsächlich einen Knipser raus und kürzte sich die Fingernägel, die dann auf den Boden fielen.Ekelhaft
     

Diese Seite empfehlen