Testbericht für Essen in der Business

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von Reiseonkel, 19. September 2010.

  1. Reiseonkel

    Reiseonkel Gold Member

    Beiträge:
    697
    Likes:
    0
  2. fisinho

    fisinho Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Sauschlechter Bericht - da steht hier im Forum vieeeeel mehr.
     
  3. HON CIRCLE RD

    HON CIRCLE RD Gold Member

    Beiträge:
    806
    Likes:
    0
    Trifft aber den Nagel so ziemlich auf den Kopf...
    Bin letzte Woche mit Award Ticket KLM nach SXM weil AF nicht frei war und habe genau das angetroffen was hier beschrieben wird: schlecht schmeckendes Essen serviert von schlecht gelaunten FB
    ANA ist für mich vom Service her auch die #1 .... über den Rest im Starterfeld können wir gerne streiten!
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Service fand ich bei KLM sehr gut, essen nicht (war aber eco)
     
  5. fisinho

    fisinho Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Mal ehrlich: Das Essen ist doch wohl mit das unwichigste Kriterium bei der Buchung eines C-Fluges. Mir würden auf Anhieb ein paar andere Dinge einfallen.
     
  6. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    genau: die Getränke!
     
  7. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Das mag im Prinzip stimmen, aber es ging in dem Artikel ja darum, dass die Airlines (mit allen möglichen Dingen) versuchen, sich vom Mitbewerber abzusetzen.
    Da spielt mit Sicherkeit auch das Essen eine Rolle.
    Was das und der Service sowie das IFE in der Eco ausmachen, sieht man zB.daran, dass SQ eigentlich einen lächerlichen Sitzabstand in Eco hat, die Leute aber sind zufrieden bis begeistert. Beim Mitbewerber, der denselben Abstand aber weniger Service bietet, wird gemeckert ("war so eng").
    Bei EK lassen sich viele C Paxe in Flugzeugen mit teilweise völlig überalterter Bestuhlung durch gutes Essen und super IFE besänftigen.
     
  8. NG 1

    NG 1 Silver Member

    Beiträge:
    337
    Likes:
    0
    So unwichtig ist Essen nicht, denn wer gut gegessen hat sieht über kleine Probleme leichter ninweg.

    Warum war den die Amadeusclass von NG so beliebt? Wegen den guten Sitzen sicher nicht. Es war das gute Essen und der Service.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Korrektur: die alkoholischen Getränke! :mrgreen:
     
  10. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Jedem das seine. Dazu gibts ja jetzt auch den anderen Thread hier im Forum. Mir ist neben Sitz + Service Essen auch sehr wichtig.
    Obwohl ich den Artikel auch völlig bedeppert finde. Lufthansa auf Platz 1 ??? Ich möchte echt hier keinen der ganzen LH-Fans auf die Füße treten, aber ich kenne kaum trostloseres C-Essen als bei LH.... Wer sich ein Bild machen möchte, es gab doch hier mal einen schönen Link zu einer Sammlung von Fotos von LH C-Essen....
     
  11. fluggast1000

    fluggast1000 Lotse

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
    Was für ein umfangreicher Test, ganze 5 Airlines.

    Die anderen Airlines wollten wohl keine Freitickets für den Test geben.
     
  12. saftfrucht

    saftfrucht Gold Member

    Beiträge:
    777
    Likes:
    0
    Hättest Du den Bericht gelesen wüsstest Du dass LH keinesfalls auf Platz 1 gelandet ist.
     
  13. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Ich sage nur mit den alten Römern:
    "Panem et circensis". Die Kaiser wußten damals schon, wie sie ihre Leute bei Laune hieletn.
     
  14. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Ups, ich meinte natürlich hart an Platz 1 vorbei :roll: (sorry!) Dass ANA super sein kann, weiß ich ja, aber Note 2+ und 2 sind ja kaum Unterschied...
     
  15. saftfrucht

    saftfrucht Gold Member

    Beiträge:
    777
    Likes:
    0
    Naja, das Essen von ANA kommt auch von LSG, so groß sind die Unterschiede eben nicht. ANA kommt im Test ja auch hauptsächlich so gut weg, weil eine stimmige Auswahl geboten wird aus traditioneller japanischer Küche und westlicher. Dazu der Service der bei ANA wirklich super ist.
    Ich kenne ANA leider nur aus der Economy, aber auch da würde ich ihr jederzeit (nicht nur beim Essen) den ersten Platz attestieren. Denke dass das in den höheren Beförderungsklassen nicht viel anders sein wird, grade in Kombination mit dem neuen Kabinenprodukt.
    Gegen das Economy-Essen von ANA wirkt das von Emirates wie Grabbeltisch-Ware.
     

Diese Seite empfehlen