verloren gegangenes Gepäck

Dieses Thema im Forum "Airberlin" wurde erstellt von michaelkoeln, 31. Juli 2013.

  1. michaelkoeln

    michaelkoeln Platinum Member

    Beiträge:
    1.049
    Likes:
    0
    Ich habe mal eine Frage: Mir ist bei einem Inlandsflug mit AB ein Koffer abhanden gekommen. darin waren viele Klamotten wie 3 diesel Jeans, abercrombie T-Shirts, markenunterwäsche, hilfiger-sommerjacke, kosmetikkram, elektrische Zahnbürste etc.
    von alledem habe ich natürlich keine Rechnungen mehr, da ich sowas nie aufgebe (ok, mag mein fehler sein). aber wie weise ich denn jetzt den schaden nach. das ganze zeug hat mich sicherlich an die 2000 euro gekostet, selbst wenn ich die hälfte bekäme (wegen Zeitwert), wäre ich ja schon dankbar. aber airberlin ist da so stressig. habt ihr einen rat?
     
  2. barney2000

    barney2000 Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Wer Abercrombie trägt hat's nicht anders verdient!

    Wenn du soviel Geld für billige Möchtegern-Marken ausgeben kannst bist du doch sicher clever genug dir selbt zu helfen. Wenn das alles Papa-finanziert war, frag doch deinen Papa ob er dir hilft!
     
  3. michaelkoeln

    michaelkoeln Platinum Member

    Beiträge:
    1.049
    Likes:
    0
    sorry, ich glaube, bei dir hakts. was ist denn das bitte für eine unsachliche und beleidigende antwort. ich trage, was ich will. und wer auch immer es bezahlt haben mag, das tut nichts zu suche. ich glaub das nicht. wie krank sind wirklich viele menschen da draussen? wieder ein neues assoziales mitglied im forum. traurig!
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2013
  4. PinkPanda

    PinkPanda Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    2.014
    Likes:
    17
    Mach dir keine Gedanken, das kennen die bei airberlin, jeder koffer der verloren geht
    enthält ausschließlich Designer Klamotten im Wert von mindestens 2000 Euro meistens deutlich mehr
    Eventuell hast du in deiner Auflistung die 2 Paar Luxusschuhe vergessen, dann wären es so um die 3000 Euro
     
  5. michaelkoeln

    michaelkoeln Platinum Member

    Beiträge:
    1.049
    Likes:
    0
    was sind denn an abercrombie und diesel designerklamotten?
    ok vergiss es. wenn man hier nur antworten von hauptschul-niveau-menschen bekommt, dann krieg ich das auch so hin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2013
  6. PinkPanda

    PinkPanda Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    2.014
    Likes:
    17
    Wie passen uns nur deinem Schreibniveau an, was eher von Hauptschule zeugt, oder Lese-/Rechtschreibschwäche :roll:
     
  7. michaelkoeln

    michaelkoeln Platinum Member

    Beiträge:
    1.049
    Likes:
    0
    ja ja ja ja ja
     
  8. franksz

    franksz Co-Pilot

    Beiträge:
    38
    Likes:
    0
    Kindergarten...kann jemand die Frage beantworten oder nicht!

    STADTBILDER
    http://www.townscape-fszacharias.eu/
     
  9. xcirrusx

    xcirrusx Gold Member

    Beiträge:
    875
    Likes:
    13
    In der deutschen Rechtsprechung hat die Zeugenaussage im Rechtsverkehr die höchste Beweiskraft, unabhängig von Markenaffinität oder vorhandenem Bekleidungsbudget.

    Wie so oft meine private Meinung, keine Rechtsberatung usw.
     
  10. michaelkoeln

    michaelkoeln Platinum Member

    Beiträge:
    1.049
    Likes:
    0
    mmmm, aber wieso hört man dann immer wieder, daß airberlin einfach nicht zahlen will?
     
  11. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Wieso "hoert man immer wieder", dass die "Amis" nie auf dem Mond gelandet sind?
    Was ist mit "area 54"? Wer kann den Urknall nach unserem Vorstellungsvermoegen plausibel erklaeren?
    Warum fliegen so viele Menschen immer noch mit Lufthansa, obwohl so viele (selbst ernannte?) Vielflieger LH "verteufeln"?

    Man hoert so viel.

    (Nun fehlen mir die "pinkpanda-smileys"!)

    :mrgreen:
     
  12. michaelkoeln

    michaelkoeln Platinum Member

    Beiträge:
    1.049
    Likes:
    0
    manche leute haben zu viel zeit, weil sie sehr einsam sind. traurig, traurig.
     
  13. fraenkin

    fraenkin Newbie

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hast du mal versucht bei "Flightright" in Verbindung zu treten? Vielleicht koennen die weiterhelfen. Bei uns sind auch gerade drei Koffer nicht angekommen, sehr aergerlich.
     
  14. franksz

    franksz Co-Pilot

    Beiträge:
    38
    Likes:
    0
  15. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Sei doch froh wenn Du das haessliche Zeug los bist.
    S
     
  16. in der AGB steht drinne, wieviel pro KG eingechecktes Gepäck erstattet wird.
    sind so ca. 20 Euro.
    das heisst Koffer mit Inhalt bringen bei Verlust max. 400 Euro.
    Die Regelung ist legal.
    Erst bei Vorsatz oder grob fahrlässigem Handeln muss die airline alles bezahlen.Das ist normalerweise nicht nachzuweisen.
    Aber: schon eine kitzekleine Reiseversicherung enthält auch eine Gepäckversicherung, die dann alles bezahlt, was die airline nicht übernimmt.
    allerdings dürfen die wieder wesentlich intensiver nach Ankaufs-Quittungen fragen.

    hat es denn neben all den Designer-Klamotten auch zu einer Reiseversicherung gelangt????

    man hört den Urknall, den gospodar beschwört, man hört aber auch, dass es bei AB mittlerweile besser ist, ohne lange Korrespondenz Klage zu erheben.
    dazu sollte man aber eine kitzekleine Rechtsschutzversicherung haben.

    Hat es neben den Designer-Klamotten auch zum Rechtsschutz gelangt????
     
  17. franksz

    franksz Co-Pilot

    Beiträge:
    38
    Likes:
    0
    Ob Designerklamotten oder Aldi-Schlüpper....man vertraut der Airline sein Eigentum an und sollte verlangen können, daß es vernünftig transportiert wird oder im Schadensfalle angemessen ersetzt wird! Kann doch nicht sein, daß ein Hermespäckchen mehr abgedeckt ist als ein Koffer........


    STADTBILDER
    http://www.townscape-fszacharias.eu/
     
  18. also gut, ich nehm es als Steilvorlage.
    Mit Ticketkauf akzeptiert der Kunde die AGB und die ABB von AirBerlin.
    Das Warschauer Abkommen , jetzt Montrealer Übereinkommen( im ICAO - Raum gültig) regelt Schadenersatzansprüche, gleich, welcher Art.
    Die ABB von AB ist auf der Homepage ganz unten als PDF Download anclickbar.
    Hier ein Auszug:
    Verspätungen bei der Beförderung von Reisegepäck: Das Luftfahrtunternehmen haftet für Schäden durch Verspätung
    bei der Beförderung von Reisegepäck, es sei denn, dass es alle zumutbaren Maßnahmen zur Schadensvermeidung
    ergriffen hat oder die Ergreifung dieser Maßnahmen unmöglich war. Die Haftung für Verspätungsschäden
    bei der Beförderung von Reisegepäck ist auf 1.131 SZR (gerundeter Betrag in Landeswährung) begrenzt.

    Zerstörung, Verlust oder Beschädigung von Reisegepäck: Das Luftfahrtunternehmen haftet für die Zerstörung, den
    Verlust oder die Beschädigung von Reisegepäck bis zu einer Höhe von 1.131 SZR (gerundeter Betrag in Landeswährung).
    Bei aufgegebenem Reisegepäck besteht eine verschuldensunabhängige Haftung, sofern nicht das Reisegepäck
    bereits vorher schadhaft war. Bei nicht aufgegebenem Reisegepäck haftet das Luftfahrtunternehmen nur
    für schuldhaftes Verhalten.

    Nach diesem Text wäre die Haftung allerdings ca. 1000 Euro. Es sind jede menge Fristen zu beachten.
    Viel vergnügen, ich empfehle die Lektüre von Internetseiten, wieviele Koffer täglich weltweit verlorengehen.
     
  19. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Quelle: http://de.finance.yahoo.com/nachric...r-empörung-über-air-berlin-aus-135307679.html

    Das Debakel begann am 9. August: In Stockholm startete die Air Berlin Maschine AB 8109 nach Berlin. Aber es war kein einziges der knapp 200 für den Flug aufgegebenen Gepäckstücke eingeladen worden. Nun steht die Fluglinie am Pranger - und entschuldigt sich in aller Form.

    Die Koffer-Panne bei dem Stockholm-Berlin-Flug hat eine Beschwerdeflut in den sozialen Netzwerken ausgelöst. Das berichtete das US-Magazin „Slate“. Tatsächlich überschwemmen Beschwerden von Fluggästen der Maschine AB 8109 die Facebook- und Twitter-Seite von Air Berlin. Die meisten Leute ärgern sich über verlorenes Gepäck und darüber, dass ihre Anfrage nicht oder zu spät beantwortet wurden. „Ich möchte mal gerne wissen, was Air Berlin unter ‚in Kürze’ versteht – 1 Stunde, 1 Tag, 1 Woche, 1 Monat, 1 Jahr“, schrieb ein User mit dem Pseudonym „Trixmix Nixmix“.

    Auf Facebook haben einige Fluggäste mittlerweile sogar extra eine Gruppe gegründet, um sich gemeinsam Gehör zu verschaffen. „Wir füllten Formulare aus und bekamen Servicenummern, die wir anrufen sollten“, schrieb Brian Klinsiek, der die Gruppe gegründet hat. Aber unter dieser Nummer sei den ganzen Tag niemand erreichbar. Tage später habe er immer noch keine Information erhalten, wo die Gepäckstücke geblieben sind. „Die Gepäckfirma sagt, ich solle die Fluggesellschaft kontaktieren, die Fluggesellschaft sagt, ich solle mich an die Gepäckfirma wenden“, schrieb Klinsiek. Am 14. August postete Diana Pasztor, dass ihr Koffer angekommen sei. „Aber – wie könnte es anders sein – er ist beschädigt, und Dinge fehlen.” Klinsiek berichtete am 25. August, dass seine drei Koffer schließlich angekommen seien.

    Air Berlin räumt den Fehler mittlerweile ein. "Leider kam es bei dem Flug AB8109 von Stockholm nach Berlin-Tegel am 9.08.2013 zu einer Verkettung unglücklicher Umstände, die airberlin bedauert und sich für die entstandenen Unannehmlichkeiten bei ihren Gästen entschuldigt", teilte die Fluglinie auf Anfrage von Yahoo Nachrichten schriftlich mit. "So konnte der Flug infolge einer Verspätung in Stockholm nicht pünktlich Richtung Berlin-Tegel starten. Bei dem Großteil der Gäste auf dem Flug handelte es sich um Transferpassagiere mit einem Anschlussflug über Berlin-Tegel, dem Drehkreuz von airberlin", heißt es weiter. "Um diesen Gästen am gleichen Abend noch das Erreichen ihres Endziels via Berlin zu ermöglichen, hat der Pilot entschieden, so schnell wie möglich in Stockholm zu starten und konnte deshalb nicht mehr bis zur Verladung des Gepäcks warten."

    Doch ob dies noch was nützt? „Slate“ zitierte zwei weitere erboste Kunden. „Fluggesellschaften, die Menschen immer wieder aufs Neue die schönste Zeit des Jahres versauen, haben keine Daseinsberechtigung @airberlin”, schrieb der eine, „NIE WIEDER @airberlin !!!!!!”, der andere.
     
  20. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5

Diese Seite empfehlen