Wichtige Regeländerung

Dieses Thema im Forum "Bus & Bahn" wurde erstellt von irma, 14. Juni 2010.

  1. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    In Deutschland hat sich die Qualität der Pkw- und Lkw-Fahrer deutlich verschlechtert. Aus diesem Grund wurde von den für die Sicherheit im Straßenverkehr Verantwortlichen ein neues System eingeführt, um schlechte Fahrer leicht identifizieren zu können.

    Mit sofortiger Wirkung werden allen Fahrern, die sich im Straßenverkehr schlecht benehmen -unter anderem durch zu dichtes Auffahren, Überholen an gefährlichen Stellen, Abbiegen ohne zu blinken, Drehen auf Hauptstraßen und rechts überholen- Fahnen ausgehändigt.
    Sie sind rot, mit einem schwarzen Streifen oben und einem gelben Streifen unten. Diese Fahnen sind an der Autotür zu befestigen und müssen für andere Verkehrsteilnehmer gut sichtbar sein.

    Fahrer mit besonders unterentwickelter Fahrkunst müssen je eine Fahne auf beiden Seiten ihres Fahrzeugs befestigen, um auf ihren besonderen Mangel aufmerksam zu machen.
     
  2. jsoprano

    jsoprano Bronze Member

    Beiträge:
    134
    Likes:
    0
    Dies muss eine internationales System sein, hier in Australien hat man dies parallel eingefuehrt, jedoch sind die Fahnen gelb-gruen und tragen die Aufschrift "Socceroos", was im Dialekt der Koorie-Ureinwohner soviel wie "Gefahr" bedeutet.

    Es sind allerdings offensichtlich schon Fortschritte bei den Fahrkuensten zu vermelden, seit gestern frueh hat die Anzahl derer, die mit Warnfahne fahren, ploetzlich drastisch abgenommen. :lol:
     
  3. Wome

    Wome Bronze Member

    Beiträge:
    241
    Likes:
    0
    Stimmt allerdings! War Sonntag/MOntag auf einem Fanfest hier in Sydney und hab ne Menge langer Gesichter gesehen...vielleicht waren das alle schlechte Fahrer, die auf einmal bekehrt wurden??? :mrgreen: :mrgreen:
     
  4. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0

Diese Seite empfehlen