Wie fliegen Uni-Professoren?

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von Markus1301, 6. Mai 2009.

  1. Markus1301

    Markus1301 Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Hallo,

    hat jemand ne Ahnung über die Reiserichtlinie von Uni's?
    Frage mich gerade ob Universitätsprofessoren Business Class fliegen wenn die zu irgendwelchen Vorträgen fliegen.

    Hat jemand ne Ahnung?

    Grüße,Markus
     
  2. Exdon

    Exdon Silver Member

    Beiträge:
    336
    Likes:
    0
    Wenn nicht die Industrie sponsert, fliegen Profs Economy.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Wenn überhaupt wird Economy bezahlt.
     
  4. Markus1301

    Markus1301 Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    OK, Danke!

    Markus
     
  5. reisefan

    reisefan Pilot

    Beiträge:
    75
    Likes:
    0
    an der LMU München auch Eco
     
  6. SHxxx

    SHxxx Gold Member

    Beiträge:
    920
    Likes:
    0
    Kommt in der Tat drauf an, was mit "irgendwelchen" Vorträgen gemeint ist, um welches Fach es sich handelt und ob es sich um echte Koriphäen handelt. Ich kenne einige, die in der Regel Business fliegen.
     
  7. Markus1301

    Markus1301 Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    War generell gemeint. Habe immer mit dem Gedanken gespielt später mal an die HS zugehen um zu lehren, deshalb wollte ich das mal wissen.. :p
     
  8. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Wenn Du nicht wirklich einen Namen hast, dann Eco.

    Wenn Du Deinen ersten Nobelpreis eingesackt hast und die Industrie Dich zu irgendwelchen Foren in Davos oder gutbezahlten Vorträgen einfliegt, gibt es wohl auch schon mal die bequemeren Reiseklassen ;)
     
  9. hlewen

    hlewen Gold Member

    Beiträge:
    755
    Likes:
    0
    Will mal nicht so sein, also hier die Antwort:
    Wenn die Reise vom Veranstalter bezahlt wurde (also z.B. Keynotes oder sonstige eingeladene Vorträge), dann entscheidet der Veranstalter, was bezahlt wird.

    Ansonsten gehen fast alle Reisen aus dem eigenen Budget, und das will man halt nicht unbedingt verschwenden. So ist es nach der Richtlinie noch nicht mal so ein Problem längere Strecken in Business zu fliegen, aber die Richtlinien bestimmen ja auch nur, wie man sein Geld ausgeben kann. Wahrscheinlich wird hier auch noch einmal zwischen Drittmitteln aus EU oder deutschen Projekten unterschieden. Wenn Du also als Prof. viel Drittmittel reinholst, kannst Du auch Drittmittel fliegen. Ob man es Dir bezahlt wenn man Dich einlädt ist eine andere Frage.
     
  10. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0

    Solange es aus nicht Drittmitteln ist, definitiv Eco.

    Siehe http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht ... gesamt.pdf Paragraph 4.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Da gehts den Unis in Österreich um einiges besser. Bei einigen Unis fliegen die Profs immer Business Class und auch manchmal die wissenschaftlichen Mitarbeiter.
     
  12. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Ich könnte schwören der Professor Brinkmann von der Schwarzwaldklinik hat letztes Jahr neben mir in der C gesessen aber ich kann mich täuschen .
     
  13. BadMat

    BadMat Gold Member

    Beiträge:
    726
    Likes:
    0
    Da hattest Du wohl schon zu viele Singha intus!
     
  14. stefanm

    stefanm Diamond Member

    Beiträge:
    3.048
    Likes:
    0
    fliegt der nicht mittlerweile ausschliesslich auf irgendwelchen wolken?
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Er ist 2008 gestorben.
     
  16. hlewen

    hlewen Gold Member

    Beiträge:
    755
    Likes:
    0
    Wie immer kommt es hier auf die Begründung in der Reisekostenabrechnung an. Wenn man darlegen kann, warum die Klasse gebucht werden musste, so ist dass dann auch kein Problem. Es könnten ja z.B. alle anderen billigeren Klassen ausgebucht gewesen sein, oder der Preis einer billigen Businessbuchungsklasse geringer gewesen sein als der billigste verfügbare Economypreis usw.
     
  17. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    übrigens können Professoren natürlich privat in jeder Klasse fliegen, die sie sich leisten können und wollen.
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nicht nur sie - und wenn sie clever sind, manchmal auch per Award. :idea:
     
  19. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Sag ' ich doch , der war unterwegs nach Freiburg zu seiner Beerdigung und hat damit die Ausnahmebedingung des Bundesreisekostengesetzes erfüllt , wonach bei besonderem Anlass auch die zweitniedrigste Buchungsklasse in Erwägung gezogen werden kann . Ich bin es bald leid , daß mir hier immer das Wort im Munde herumgedreht wird .
     
  20. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    Da steht aber in den Erläuteren eher der fall dass jemand aus gesundheitlichen Gründen nicht Y fliegen kann.
     

Diese Seite empfehlen