Wieviele Miles&More Meilen habt ihr aktuell am Konto?

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von douggyhaffernan, 29. August 2007.

?

Wieviele Miles&More Meilen habt ihr aktuell am Konto?

  1. 0 bis 10000

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. 10001 bis 50000

    5,1%
  3. 50001 bis 100000

    16,8%
  4. 100001 bis 250000

    17,8%
  5. 250001 bis 500000

    26,9%
  6. 500001 bis 1000000

    18,8%
  7. 1000001 bis 2000000

    9,6%
  8. über 2000001

    5,1%
  1. douggyhaffernan

    douggyhaffernan Gold Member

    Beiträge:
    637
    Likes:
    0
    Da bin ich ja mal gespannt! :mrgreen:
     
  2. STR-MVD

    STR-MVD Silver Member

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    Erweitere doch bitte mal die umfrage auf : wieviele davon "erflogen" .....
    Wäre auch sehr interessant ... :D
     
  3. Sirius

    Sirius Bronze Member

    Beiträge:
    183
    Likes:
    1
    Diese Umfrage ist nicht sehr repräsentativ, denn es sollte heißen, wie viele sammelt ihr pro Jahr. Oder hortet jemand seine Meilen
    Denn im Moment bin ich im Minus, da ich in letzter Zeit einige Prämienflüge gebucht habe

    Wenn die Frage geht, wie viel bisher gesammelt, dann sind es wohl über 2 Mill - aber alle eingetauscht in Flüge
     
  4. Exdon

    Exdon Silver Member

    Beiträge:
    336
    Likes:
    0
    Zu dumm - habe heute 140 000 weniger als noch vorgestern. Womit ich sagen will, dass ich natürlich froh bin, den bestmöglichen Gegenwert für die Meilen bekommen zu haben. 120 00 Meilen plus gebuchter F-Award nach SFO fühlen sich besser an als 260 000 Meilen :p
     
  5. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    wirklich interessant wäre eigentlich die Frage: wieviele davon erfologen und auch noch selber bezahlt ... :shock:

    Gruß
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Was soll daran interessant oder gar relevant sein?
    Mach doch eine Umfrage, bei der die Leute ihr Vermögen angeben müssen, und wieviel davon sie selbst erarbeitet haben. :D
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Weil sich dann folgende Frage klärt:

    a) Fliegt aus "Spass"
    b) Fliegt aus "Pflicht"
    c) Hat Spass am fliegen und das "Glück" dies beruflich zu "dürfen"

    Aber das hat mit der eigentlichen Frage wirlkich nichts zu tun. Daher hast du recht.
     
  8. Rhodan

    Rhodan Bronze Member

    Beiträge:
    125
    Likes:
    0
    Find eine solche Diskussion aber nicht uninteressant...was ja auch dem Thread nicht schaded ;)

    Also ich hab seit ein paar Monaten das "Glück" beruflich desöfteren zu fliegen....zwar meistens nur innerhalb Deutschlands, selten USA, aber immerhin, und ich fliege auch gerne :p

    Und die Meilen sehe ich als Bonus und kostenlose Dreingabe...wo ich mir dann ein "Gatisgeschenk" von kaufe...sei es einen kostenlosen Flug bzw. gleich zusammen mit Freundin oder irgendne andere Prämie.

    Meilen erkaufen würde ich nur im Notfall....wenn mir grad noch ein paar für den Gratisflug nach Australien fehlen oder ähnlich...

    Kostenlose Dreingaben wie sich für ne CC Karte werben lassen mit Kostenerstattung usw. natürlich gerne oder wenn ich ein Abo sowieso abonniert hätte
     
  9. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    Die Frage des Kollegen STR-MVD suggerierte, dass er offensichtlich erflogene und anderweitig erworbene Meilen unterschiedlich bewertet. Wenn man dieser Suggestion folgen will, dann sollte man wenigstens konsequent sein. Daher meine Ergänzung.

    Die Frage mit dem Vermögen ist zwar auch nicht uninteressant, gehört aber nicht in dieses Forum ... :wink:

    Gruß
     
  10. Guest

    Guest Guest

    M&M bewertet erfolgene und anderweitig erflogene Meilen sicherlich unterschiedlich.
    Für erflogene Meilen muss M&M Meilen ausgeben, das KOSTET Geld.
    Für anderweitig erworbene Meilen BEKOMMT LH Geld.

    Deshalb bevorzugt M&M natürlich Kunden, die ihre Meilen erwerben (per Abo, Kreditkarte, etc.) und somit Geld in die Kasse spülen. Leute, die ihre Meilen nur erfliegen, sind nichts weiter als lästige Kostenverursacher und werden von LH bestenfalls unter einem immer enger gefassten Loyalitätsprinzip geduldet. Sprich: Wenn du nicht wirklich ein sehr, sehr guter Kunde bist (also LH viel Geld gibst und dafür wenig Leistung in Anspruch nimmst), kann LH gut auf deine "Loyalität" verzichten, was man ja zB gut an den jüngsten Maßnahmen in Sachen FTL erkennen kann.
     
  11. Rhodan

    Rhodan Bronze Member

    Beiträge:
    125
    Likes:
    0
    [/quote]

    Die Frage mit dem Vermögen ist zwar auch nicht uninteressant, gehört aber nicht in dieses Forum ... :wink:

    Gruß[/quote]

    Sicherlichch..aber insofern auch wieder diebezüglich unrelevant....denn ein Multimillionär der zum Spaß zum Partymachen jedes WE auf eigene Kosten in der Freizeit sonstwohin fliegt hält sich weniger in dieser Forum Section auf Tipps zum möglichst günsting Meilen zu ergattern :p Insofern dann eher Businessflüge die die Firma zahlt...aber auch irreleavant weil das wohl bei den meisten hier sowieso so ist...

    Da find ich privatera Diskussionen wie was mit den Meilen anfangen, für was/welche Präme sparen die Leute schon interessanter
     
  12. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    Um Miles & More ging es aber eigentlich gar nicht ... ;)
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Genauso viel oder wenig wie um den "Kollegen STR-MVD" ;)
     
  14. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    yep, aber das hatte ich ja auch gar nicht gesagt ... :wink:

    Gruß
     
  15. STR-MVD

    STR-MVD Silver Member

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    Ja, tue ich. Ihr nicht ? Die einen sind "erarbeitet :wink: " und die anderen am PC generiert.

    Das wird wahrscheinlich bei allen FFP so sein.
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Es ist genau andersrum:
    Für die erflogenen Meilen muss man überhaupt keine Zeit oder Arbeit aufwenden. Durch die Gewährung von Meilen werden Flüge ja nicht länger.
    Für die erworbenen Meilen braucht man dagegen Köpfchen, Planung und (Arbeits-)Zeit, wenn man nicht zu viel dafür bezahlen möchte.
     
  17. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Die Trennung sollte nach Status- und Prämienmeilen sein - bei den Status ist die Aussage über Flüge in diesem Jahr (mit *A) enthalten.
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Aber auch nur, wenn man alles bei M&M gutschreibt und wenn man mit bezahlten Tickets fliegt, da Awards ja keine Statusmeilen generieren. Eine Umfrage zu den jährlichen BIS-Meilen gab es hier im Forum allerdings schon.
     
  19. STR-MVD

    STR-MVD Silver Member

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    Bei den vielen verschiedenen Tarifen und den daraus resultierenden unterschiedlichen Gutschriften an Statusmeilen ??? + More-Miles-Aktionen ???

    Ich glaube kaum daß sich daraus etwas vernünftiges ableiten lässt.

    Na gut. Dann eben "absitzen" :roll:
     
  20. Selenum

    Selenum Gold Member

    Beiträge:
    935
    Likes:
    0
    Der Sinn dieser Umfrage erschliesst sich mir nicht.
    Bemisst sich der Wert eines Menschen an seinen Prämienmeilen? Oder daran wie der Quotient aus Prämienmeilen und Statusmeilen ist.
    Ich frage doch auch nicht, wieviel Geld der Einzelne hier auf dem Bankkonto hat.
    Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln.
    Beste Grüße
    Selenum
     

Diese Seite empfehlen