Zeitungen / Magazine spenden an soziale Einrichtungen

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von meilenundmehr, 16. Januar 2011.

  1. meilenundmehr

    meilenundmehr Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich lese immer wieder dass einige User Ihre Zeitungen oder Magazine an soziale Einrichtungen spenden. Kontaktiert Ihr die Einrichtungen selbst , oder gibt es soetwas wie Spendensammelstellen die dann die gespendendeten Magazine und Zeitungen auf verschiedene soziale Einrichtungen aufteilen? Bekommt man bei diesem Weg der Spende auch eine Spendenquittung?
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Direkte Absprache mit den Einrichtungen. Die freuen sich.
    Wir machen's allerdings immer ohne "Spenden-Quittungen".
     
  3. meilenundmehr

    meilenundmehr Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    OK, dann setze ich mich morgen mal ans Telefon und biete es ein paar Einrichtungen an. Schön wenn man Anderen so eine Freude machen kann und bei einem selbst das Altpapier etwas entlastet wird. Danke für den Hinweis.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Gerne doch.

    Wobei ich mit der "direkten Absprache" (durchaus wörtlich) eine
    "persönliche Absprache" gemeint hatte; aber das mag ja vielleicht
    Geschmackssache sein. Ob der Erfolg bei "kalten Anrufen" gleich
    gut sein wird, kann ich natürlich mangels Erfahrung nicht sagen. :idea:
     
  5. r2hood

    r2hood Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    was soll das ??


    "dem andern sein anders sein zu verzeihen ist der anfang aller weisheit."
     
  6. toby

    toby Pilot

    Beiträge:
    73
    Likes:
    0
    Bei manchen Abos habe ich ohne Rücksprache (mit der Einrichtung) die Adresse auf ein Altenheim geändert.


    Ging oft gut. Doch dann stand die nette Frau von der Post mal vor meiner Tür* und meinte Sie könne mich (meinen Namen) nicht im Altenheim finden :p

    Hab nun mit Ihr ausgemacht Sie soll es einfach irgendeinem Bewohner zustellen.

    Ein Service Ihrer Deutschen Post*



    *nur in kleinen Städten verfügbar wo man seinen Postboten noch persönlich kennt :p
     
  7. philtim

    philtim Gold Member

    Beiträge:
    934
    Likes:
    0
    Nagut. Ich verzeihe Map. :mrgreen:
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    So war's ja auch gar nicht gemeint. :idea:
     

Diese Seite empfehlen