In diesen 7 Europäischen Ländern ist Urlaub an Pfingsten möglich

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Urlaub an Pfingsten 2021 – wo ist das möglich? Die Pfingsttage sind nur noch wenige Wochen entfernt. Touristische Reisen innerhalb Deutschlands werden wohl erstmal die Ausnahme bleiben. Insofern bleibt für Reisewillige nur ein Blick ins Ausland. In einigen Europäischen Ländern sind um Pfingsten bereits wieder die Grenzen für Touristen geöffnet.

Zum aktuellen Zeitpunkt gelten all diese Länder jedoch nach wie vor als Corona-Risikogebiet oder gar Hochrisikogebiet. Ob man also unter den Voraussetzungen eine Reise dorthin wahrnehmen möchte, müssen alle individuell entscheiden. So muss man bei der Rückkunft je nach dem einen negativen COVID-19 Test vorweisen sowie sich in Quarantäne begeben. Es gelten hier jeweils die Regeln des Bundeslandes. Eine Übersicht der aktuellen Risikogebiete ist auf der Website des Robert-Koch-Instituts verfügbar.

Reist man per Flugzeug, so muss man so oder so einen negativen COVID-19 Test vorweisen können, um die Rückreise nach Deutschland überhaupt anzutreten. Wir stellen die neun Länder vor, in denen Urlaub an Pfingsten grundsätzlich möglich ist.

Österreich

Gute Nachrichten für alle Österreichfans: Ab dem 19. Mai dürfen Restaurants und Hotels im Land wieder öffnen. Reisende aus Deutschland benötigen zur Einreise einen negativen COVID-19 Test oder aber einen Genesungs- bzw. Impfnachweis.

Urlaub an Pfingsten

Mehr: Zeitloser Luxus im Herzen Wiens – Review des The Ritz-Carlton Vienna 

Schweiz

Bereits seit Anfang März haben Läden, Museen und weitere Einrichtungen wieder geöffnet, seit dem 19. April auch die Außenbereiche der Restaurants. Für Reisende aus Deutschland, mit Ausnahme von Einwohnern Thüringens und Sachsens, ist kein negativer Test notwendig. Wenn man jedoch mit dem Flugzeug in die Schweiz fliegt, gilt analog zu Deutschland auch hier eine Testpflicht.

Frankreich

Zum aktuellen Zeitpunkt ist geplant, dass die aktuellen Bewegungseinschränkungen in Frankreich in den kommenden Tagen aufgehoben werden. Damit wäre Frankreich ein mögliches Ziel für einen Urlaub an Pfingsten. Außenbereiche von Restaurants sollen ebenfalls wieder öffnen dürfen. Zur Einreise benötigt man einen negativen COVID-19 Test.

Urlaub an Pfingsten

Griechenland

Was gebe es schöneres als einen Trip in die Sonne für einen Urlaub an Pfingsten? Griechenland macht dies möglich. Bei der Einreise ist entweder der Nachweis über eine vollständige Impfung oder ein aktueller, negativer COVID-19 Test erforderlich. Außerdem wird ein Teil der Ankommenden weiterhin per Zufallsprinzip erneut getestet.

Mehr: Die Magie des Sonnenaufgangs – Review des Blue Palace Resorts auf Kreta

Urlaub an Pfingsten

Spanien

In einer Woche sollen die signifikanten Einschränkungen in Spanien aufgehoben werden. Dies bedeutet, dass Restaurants & Co wieder öffnen dürfen, auch über eingeschränkte Zeiten hinaus. Auf den Balearen gibt es bereits erste Lockerungen. Für die Einreise benötigt man jedoch einen negativen COVID-19 Test.

Polen

In einer Woche dürfen Hotels in Polen wieder Touristen beherbergen, allerdings gilt eine maximale Auslastung von 50 Prozent. Ist man vollständig geimpft oder kann einen negativen COVID-19 Test vorweisen, braucht man sich auch nicht in Quarantäne begeben.

Urlaub an Pfingsten

Review: Besonderer Charme im Sommer und Winter – Review des Sheraton Sopot Hotels

Bulgarien

Bulgarien hat für EU-Bürger bereits die Grenzen geöffnet. Man muss jedoch bei der Einreise einen negativen COVID-19 Test vorweisen.

 

In zahlreichen anderen beliebten Urlaubsländern, darunter Portugal und Italien, gelten die aktuellen signifikanten Einschränkungen laut dem aktuellen Stand noch über Pfingsten hinaus, sodass ein solcher Trip noch einige Wochen verschoben werden muss.

Kommentare

  1. U2austria sagt

    Leider sind die Aussagen nicht ganz korrekt bezüglich Österreich:

    Jede Person, die zu touristischen Zwecken nach Österreich einreist, muss sich in eine Quarantäne begeben, aus der man sich nach 5/7 Tagen (je nach Bundesland) „freitesten“ kann. – also nach derzeitigen Stand ist ein Kurzurlaub in Österreich noch nicht möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.