Qatar Airways erhöht Frequenzen zu beliebten Zielen über Weihnachten & Neujahr

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Qatar Airways freut sich, noch vor der bevorstehenden Winterpause Zusatzflüge und Flugzeug-Upgrades für wichtige Ferienrouten ankündigen zu können. Dank ihrer Flotte moderner, treibstoffeffizienter Flugzeuge konnte die Airline auch während der Pandemie weiterfliegen und mit mehr als 700 wöchentlichen Flügen zu über 100 Zielen eine führende Rolle in der Branche einnehmen.

Frequenzerhöhungen von Qatar Airways zu beliebten Zielen

Qatar Airways erweitert das Angebot und rüstet Flugzeuge zu verschiedenen Zielen auf:

  • Kapstadt (in der Hauptsaison mit bis zu täglichen Flügen ab 16. Dezember)
  • Durban (in der Hauptsaison mit bis zu drei wöchentlichen Flügen ab 18. Dezember)
  • Malediven (Erhöhung auf drei tägliche Flüge zwischen 17. Dezember und 10. Januar)
  • Maputo (in der Hauptsaison mit bis zu drei wöchentlichen Flügen über Durban ab 18. Dezember)
  • Phuket (Flüge beginnen am 4. Dezember und werden ab dem 18. Dezember auf drei wöchentliche Flüge erhöht)
  • Seychellen (drei wöchentliche Flüge ab 15. Dezember)
  • Sansibar (Zusatzkapazität in der Hochsaison mit der A350-900 ab 1. Dezember)

Qatar Airways

Mehr: In unserer Online-Community „Vielflieger Lounge“ auf Facebook seid Ihr immer auf dem neuesten Stand und könnt mit über 8.000 anderen Reisebegeisterten diskutieren. 

Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker sagte: „Parallel zur Lockerung der Reisebeschränkungen beobachten wir die ersten positiven Anzeichen für eine Erholung des internationalen Freizeit-Reiseverkehrs. So wie es zu Beginn des Jahres unsere Priorität war, weiterzufliegen und Menschen nach Hause zu bringen, ist es jetzt für uns ebenso wichtig, Passagieren sowie Reisebüros und -vermittlern flexiblere Optionen für die bevorstehende Winterpause zu bieten. Aus diesem Grund erhöhen wir die Kapazität zu vielen wichtigen Urlaubszielen wie Kapstadt, Malediven, Seychellen und Sansibar. Mit über 700 wöchentlichen Flügen zu mehr als 100 Destinationen weltweit und Hunderten von Anschlussflügen durch unsere Partner können sich die Passagiere darauf verlassen, dass Qatar Airways ihnen flexiblere Optionen bietet, um zu reisen, wohin und wann immer sie wollen.“

Bis zum Ende der IATA-Wintersaison plant Qatar Airways den Ausbau ihres Streckennetzes auf 126 Ziele, darunter 38 in Europa, 20 in Afrika, 11 in Nord- und Südamerika, 42 im asiatisch-pazifischen Raum und 15 im Nahen Osten. Viele Destinationen erhalten einen zuverlässigen Flugplan mit täglichen oder noch häufigeren Frequenzen.

Mehr: Qatar Airways vergünstigt Prämienflüge um bis zu 49%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.