Qatar Airways nimmt Flüge nach Phuket wieder auf

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Qatar Airways steuert ab 1. Juli 2021 das thailändische Urlauberparadies Phuket wieder an. Die Wiederaufnahme der vier wöchentlichen Verbindungen markiert einen Meilenstein in der Wiederbelebung des internationalen Urlauberverkehrs.

Zusätzlich zu den zwölf wöchentlichen Flügen nach Bangkok wird die preisgekrönte Fluggesellschaft aus Qatar dann insgesamt 16 wöchentliche Rotationen nach Thailand anbieten und damit ihren Passagieren aus Europa, dem Nahen Osten und den Vereinigten Staaten eine nahtlose Konnektivität ins südostasiatische Königreich ermöglichen.

Thailand hat im Rahmen des Phuket-Sandbox-Programms Ende Mai eine quarantänefreie Einreise für vollständig geimpften Personen für Phuket ab dem 1. Juli angekündigt, wobei die Letztimpfung mindestens 14 Tage vor Einreise verabreicht werden muss. Nach sieben Tagen dürfen sie dann auch in andere Landesteile reisen.

Qatar Airways

Mehr: In unserer Online-Community „Vielflieger Lounge“ auf Facebook seid Ihr immer auf dem neuesten Stand und könnt mit über 8.000 anderen Reisebegeisterten diskutieren. 

Die Strecke Doha-Phuket wird mit einem modernen und nachhaltigen Boeing 787 Dreamliner bedient, der in der Business Class 22 und in der Economy Class 232 Passagieren Platz bietet.

Phuket wurde 2010 eingeführt und war zu diesem Zeitpunkt das 93. Ziel von Qatar Airways. Die größte Insel Thailands ist ein Magnet für Urlauber, insbesondere aus Europa, dem Nahen Osten und den USA.

Mit der Wiederaufnahme der Flüge nach Phuket setzt Qatar Airways ein weiteres signifikantes Zeichen für die Erholung des internationalen Tourismus, worauf wir stolz sind. Wir wissen, dass viele unserer Kunden darauf brennen, wieder zu reisen und zu ihren liebsten Urlaubszielen, zu denen definitiv auch Phuket gehört, zurückzukehren. Gemeinsam mit unseren Partnern in Thailand werden wir die Erholung des Tourismussektors kräftig unterstützen“, sagt Qatar Airways Group Chief Executive, Akbar Al Baker.

Fotos: (c) Qatar Airways

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.