Review: VIP Lounge Malaga Airport

Vip Lounge Malaga - Layout

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Die Frage, welche VIP Lounge man am Flughafen von Malaga in Südspanien besucht, ist einfach zu beantworten: Im Abflugterminal gibt es nur eine Lounge. Diese steht allen Vielfliegern, also Oneworld Sapphire / Emerald, Skyteam Elite Plus und Star Alliance Gold offen. Diese dürfen einen Gast mitnehmen. Business Class Gäste der in Malaga abfliegenden Airlines haben natürlich ebenfalls Zutritt. Doch auch Inhaber eines Priority Passes können die Lounge besuchen. Um die Sala VIP zu finden, muss man sich nach der Sicherheitskontrolle im T3 Bereich des Flughafens nach rechts wenden. Anschließend sieht man nach kurzer Zeit ein Schild, das auf die im zweiten Stock gelegene Lounge verweist.

VIP Lounge Malaga – Layout

Als ich die Lounge betrat, war ich von der Größe etwas überrascht. Erklärbar ist die große Lounge in Malaga natürlich durch die Anzahl an Nutzern.

Vip Lounge Malaga - Layout
Vip Lounge Malaga – Layout

 

So gibt es gleich nach dem Empfangstresen erste Sitzmöglichkeiten, im hinteren Teil der VIP Lounge viele Sofa, auch einige Tische mit Steckdosen sind verfügbar.  Der größte Teil der Sitzmöbel besteht jedoch aus weichen, recht gemütlichen Sesseln, an weichen leider kein Stromanschluss zu finden ist. In der Lounge befinden sich zwei Toiletten, Duschen sind nicht vorhanden.

VIP Lounge Malaga – Catering

Für eine contract Lounge verfügt die VIP Lounge in Malaga über ein recht gutes Angebot an alkoholischen Getränken. So sind neben Bier auch ein Sekt und einige andere Spirituosen wie Gin und spanischer Rotwein verfügbar. Natürlich findet man auch die üblichen alkoholfreien Getränke.

VIP Lounge Malaga - Alkoholische Getränke
VIP Lounge Malaga – Alkoholische Getränke
VIP Lounge Malaga - Alkoholische Getränke (Sekt und Wein)
VIP Lounge Malaga – Alkoholische Getränke (Sekt und Wein)

Das Essenangebot in der VIP Lounge Malaga kann leider nicht mit dem Alkoholangebot mithalten. Es gibt Toast, einige Marmeladen und Butter. Einige Gebäcke sind neben dem Toaster zu finden.

VIP Lounge Malaga - Catering
VIP Lounge Malaga – Catering (Gebäck)

Zudem findet sich in abgepackter Cesar – Salat in einem Kühlfach und einige Cracker gegenüber des Getränkekühlschranks. Oliven und frische Früchte gehören ebenfalls zum Angebot.

Vip Lounge Malaga - Catering
Vip Lounge Malaga – Catering

Leider war keines der Gerichte beschriftet, so konnte man nur durch Probieren herausbekommen, mit was die Teigtaschen gefüllt waren. Das Personal räumte leere Teller und Gläser schnell und freundlich ab.

VIP Lounge Malaga – Entertainment

In Sachen Entertainment gibt es in der  Lounge Malaga nicht sonderlich viel zu berichten. Es gab zwar einige Fernseher, diese waren aber zu meiner Besuchszeit am Mittag ausgeschaltet. Positiv ist zu nennen, dass neben englischen und spanischen Tageszeitungen auch zwei deutsche Ausgaben vom selben Tag erhältlich waren. Hierbei handelte es sich um Die BILD und den Münchner Merkur. Das WLAN in der Lounge ist sehr schnell, jedoch ist die Anmeldung meines Erachtens etwas umständlich. Da die Lounge vom Flughafenbetreiber AENA betrieben wird, muss man sich auf der Seite des Flughafenwlan anmelden. Hierbei wird nach Name, Telefonnummer, Alter und Adresse gefragt. Anschließend bekommt man eine SMS mit einen Zugangscode auf sein Mobiltelefon und kann das Internet benutzen.

 

Übersicht

Essen

Getränke

Sitzmöglichkeiten

Entertainment

Gesamteindruck

Fazit

Insgesamt zählt die VIP Lounge in Malaga sicherlich zu den besseren Contract Lounges in Spanien. Gerade das Angebot an Getränken ist überzeugend. Beim Essensangebot ist jedoch noch Luft nach oben, hier wären neben der Aufstockung des Angebotes auch Beschriftungen sehr hilfreich.

3.5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.