SAS EuroBonus: Status, Meilen sammeln, Meilen einlösen & mehr

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

In den letzten Tagen bin ich häufiger mal über SAS EuroBonus gestolpert und mir ist aufgefallen, dass das Vielfliegerprogramm von Scandinavian Airlines durchaus attraktiv ist. Insofern möchte ich hier einen kurzen Überblick über SAS EuroBonus geben.

Die Statuslevel bei SAS EuroBonus

SAS Eurobonus Statuslevel

Bei SAS EuroBonus gibt es vier verschiedene Statuslevel. EuroBonus Gold und EuroBonus Diamond sind hier bei dem Star Alliance Gold Level zugeordnet. Das Statusjahr verläuft rollierend, es ist also nicht das Kalenderjahr bindend. Die Qualifikation erfolgt entweder über Flugsegmente (nur SAS und Wideroe) oder über Basic Points – so werden die Statusmeilen bei SAS EuroBonus genannt.

 

EuroBonus Silver | Star Alliance Silver SAS EuroBonus Silver

Qualifikation: Den Silver Status erhaltet Ihr nach 10 Flugsegmenten mit SAS oder Wideroe oder nach 20.000 Basic Points.

Vorteile: 

 

EuroBonus Gold | Star Alliance Gold SAS EuroBonus Gold

Qualifikation: Den Gold Status erhaltet Ihr nach 45 Flugsegmenten mit SAS oder Wideroe oder nach 45.000 Basic Points.

Vorteile:

  • Business Class / First Class CheckIn
  • Security Fast Lane
  • Nutzung der Star Alliance Lounges mit einem Gast
  • Priority Boarding
  • Priority Luggage
  • Silver Card zum Verschenken
  • 25% mehr Punkte
  • Kostenfreie Sitzplatzreservierung auf SAS Flügen
  • Kostenfreies WiFi auf SAS Flügen

 

EuroBonus Diamond | Star Alliance Gold SAS EuroBonus Diamond

Qualifikation: Den Gold Status erhaltet Ihr nach 90 Flugsegmenten mit SAS oder Wideroe oder nach 90.000 Basic Points.

Vorteile:

  • Business Class / First Class CheckIn
  • Security Fast Lane
  • Nutzung der Star Alliance Lounges mit einem Gast
  • Priority Boarding
  • Priority Luggage
  • Gold Card zum Verschenken
  • Kostenfreie Getränke in SAS Go
  • 25% mehr Punkte
  • Kostenfreie Sitzplatzreservierung auf SAS Flügen
  • Kostenfreies WiFi auf SAS Flügen

 

Wege zum Status bei SAS EuroBonus

Auf SAS Flügen könnt Ihr in allen Buchungsklassen Meilen sammeln. Insofern könnt Ihr Euch auch über günstige Flugsegmente für den Status qualifizieren. Auf SAS Langstreckenflügen erfolgt die Punktevergabe je nach Destination und Reiseklasse.

EuroBonus SAS Punktegutschrift

Auf einem günstigen Business Class Ticket nach Shanghai (Buchungsklasse Z) erhaltet Ihr 22.000 Basic Points für einen Hin- und Rückflug.

SAS Eurobonus wege zum Status

 

Sehr interessant für die Meilengutschrift sind Thai Airways und Singapore Airlines. Auf Business Class Flügen erhaltet Ihr 200 Prozent der Entfernungsmeilen. Wenn Ihr beispielsweise nach Auckland in der Business Class fliegt, erhaltet Ihr den EuroBonus Gold Status durch nur einen Flug. Regelmäßig gibt es ganz gute Angebote nach Asien und Australien von Thai und Singapore Airlines.

Ansonsten ist auch noch erwähnenswert, dass Ihr auf Air China Flügen in der günstigen R-Klasse 125% Basic Points erhaltet und bei Lufthansa in der Premium Economy Class 100%.

 

Meilen einlösen bei SAS EuroBonus

Wirklich attraktiv ist bei SAS EuroBonus das Einlösen von Meilen auf SAS Flügen selbst. Hier ist besonders die Business Class attraktiv: Ihr benötigt lediglich 100.000 Punkte für einen Prämienflug zu den SAS Langstreckenzielen und die Steuern fallen sehr gering aus:

Prämienflug mit SAS Eurobonus

Das SAS Business Class Produkt kann sich zudem sehen lassen:

Bei den Star Alliance Partnern ist die Einlösung nicht so sehr attraktiv und wie hoch der Meilenwert ist, hängt von der Destination ab.

 

Für wen ist also SAS EuroBonus attraktiv?

Grundsätzlich sollte man natürlich schon vom Flugprofil her dem Streckennetz der SAS entsprechen. Insbesondere nach Asien gibt es oftmals ganz gute Angebote auch in der Business Class ab Deutschland (ca. 1.700 Euro) und SAS Plus Angebote sind auch oft attraktiv. Wenn man öfters im Norden unterwegs ist, kommt man an SAS ohnehin kaum vorbei.

Wenn Ihr häufiger mit Thai oder Singapore Airways fliegt, solltet Ihr eine Gutschrift bei SAS EuroBonus definitiv in Betracht ziehen, da die Meilengutschrift durchaus sehr gut ist.

Fotos: SAS

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.