SWISS bringt den Geschmack des Tessins an Bord

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Im Rahmen des preisgekrönten kulinarischen Konzepts SWISS Taste of Switzerland offeriert SWISS ihren Gästen auf Langstreckenflügen ab Juni Spezialitäten aus dem Kanton Tessin.

In Zusammenarbeit mit dem Restaurant Vicania und dem angeschlossenen Weingut Castello di Morcote werden den Fluggästen jeweils mehrgängige Menüs präsentiert, die von einer Auswahl an lokalen Weinen und Käsesorten begleitet werden.

Vom 2. Juni bis Ende August serviert Swiss International Air Lines (SWISS) ihren Gästen der Business und First Class auf Langstreckenflügen ab Zürich spezielle Menüs, die vom jungen, kreativen Küchenchef Francesco Sangalli des renommierten Tessiner Restaurant Vicania kreiert wurden. Das Restaurant liegt auf dem Weingut Castello di Morcote, dessen Weine SWISS ebenfalls an Bord präsentiert.

Zander, Shrimps & mehr in der SWISS First Class

Das Menü von Francesco Sangalli für First Class Gäste umfasst unter anderem ein Crevettencocktail mit Schweizer Shrimps, Merlotgelée und Tomatencrème als Vorspeise. Als Hauptgang können die Gäste zwischen einem Zander mit weisser Polenta und getoastetem Valle-Maggia-Brot oder einem Kalbsfilet mit Kräuter-Demi-Glace und Kartoffelpüree mit Tonkabohne wählen. Eine Schokoladenschnitte mit Frischkäse und Heidelbeeren bildet den Ausklang des Menüs.

SWISS First Class Menü

Mehr: SWISS erweitert das Streckennetz im Sommer

Wolfsbarsch in der Business Class

Für Gäste der Business Class hat Francesco Sangalli als Vorspeise ein Vitello tonnato mit Liebstöckelöl, Sardellenstreusel und Stangenselleriesalat kreiert. Als Hauptspeise gibt es einen Wolfsbarsch mit Mandelsauce oder eine Maispoulardenbrust mit Kräuter-Demi-Glace und Tessiner Polenta mit Gottardo. Eine Holunder-Pannacotta mit gesalzenen Baumnüssen und Schokoladenstreusel rundet das Menü in der Business Class ab.

SWISS Business Class Menü

Regionale Käsesorten und Weine

Um den Fluggästen die kulinarische Vielfalt des Kantons Tessin noch näher zu bringen, werden die Menüs in beiden Reiseklassen durch eine Auswahl an regionalen Käsesorten wie Formagella und Gottardo von Caseificio del Gottardo oder Brioso, Canaria und Val Blenio serviert. Dank der Zusammenarbeit mit dem Restaurant Vicania und dem angeschlossenen Weingut Castello di

Morcote kann SWISS ihren Gästen zum ersten Mal im Rahmen von SWISS Taste of Switzerland Speisen und Weine aus einer Hand anbieten. In der First Class werden die Gerichte von Francesco Sangalli vom Weisswein Favola Bianco Ticinese DOC 2019 und dem Rotwein Castello di Morcote DOC Merlot 2019 begleitet.

Die Weinkarte der Business Class umfasst unter anderem den Rotwein Il Moro Merlot IGT 2018 oder den Weisswein Bianca Maria IGT 2019.

Bereits seit dem Jahr 2002 bringt SWISS mit dem preisgekrönten Konzept SWISS Taste of Switzerland während jeweils drei Monaten Spitzenköchinnen und -köche eines ausgewählten Kantons und damit die kulinarische Vielfalt der Schweiz an Bord.

Fotos: (c) SWISS / Claudia Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.