Aegean Airlines stellt neuen Markenauftritt & neues Kabinendesign vor

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Für Aegean Airlines hat mit der offiziellen Enthüllung der neuen Livery und des neuen Brandings sowie der Präsentation der ersten drei Airbus A320neo eine neue Ära des Wachstums begonnen. Die neuen Jets sind mit hochmodernen Pratt & Whitney-Triebwerken ausgestattet. Nach 20 Jahren erfolgreicher Operations legt Aeagean so den Grundstein für die Zukunft. Die neuen Flugzeuge werden ab Februar eingesetzt, der erste Flug findet heute auf der Strecke von Athen nach München statt.

Nachdem der ursprüngliche Auftrag bei Airbus bereits um 12 zusätzliche Jets erweitert wurde, wird zudem erwartet, dass die Airline bis 2025 insgesamt mindestens 46 Flugzeuge der Typen A320neo und A321neo, mit einer Option auf 12 weitere Flugzeuge (ingesamt also bis zu 58 Flugzeuge) erhält. Dies ist die größte bisherige privatwirtschaftliche Investition in Griechenland. Die Investitionssumme beläuft sich auf 2,5 – 3 Milliarden US-Dollar zu Marktpreisen (6 – 6,5 Milliarden US-Dollar zu Listenpreisen). In den nächsten sechs Jahren wird Aegean mehr als 500 Millionen US-Dollar pro Jahr für die Erweiterung und Modernisierung der Flotte ausgeben. Bis Juli 2020 erhält die Fluggesellschaft insgesamt sechs neue Flugzeuge. So vergrößert AEGEAN die Flotte auf 65 Flugzeuge, steigert die Sitzplatzkapazität um 1,5 Millionen Sitze (19 Millionen Sitze insgesamt für das Jahr) und erweitert das Streckennetz auf 155 Destinationen in 44 Ländern im Jahr 2020.
Die neuen, zusätzlichen Flugzeuge werden einen bedeutenden Beitrag zur Wirtschaft, Beschäftigung und Tourismusindustrie Griechenlands leisten. Rund 100.000 neue Touristen, 80 Millionen Euro direkte Einnahmen aus dem Tourismus, 70 neue Arbeitsplätze bei AEGEAN und in der Bodenabfertigung wirken sich positiv für das Land aus.
Die neue Livery sowie die neue Markenidentität wurde vom griechischen Himmel und dem griechischen Meer, der historischen Architektur und dem gestalterischen Erbe des Landes inspiriert. Das neue Branding, die neue Livery und die neue Kabine gestalten die dynamische Zukunft für AEGEAN und verbessern das Reiseerlebnis der Passagiere weiter.
Auch das Kabinendesign wurde an Bord der A320neo aufgefrischt und beinhaltet neue Sitze, welche unter anderem über verstellbare Kopfstützen verfügen. Auch die Präsentation des Caterings wurde überarbeitet und am Vordersitz gibt es eine Haltung für ein Tablet oder Smartphone, damit man entspannt Filme und Serien schauen kann.
Fotos: (c) Aegean Airlines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.