Air France / KLM launcht Flying Blue Family

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Flying Blue, das Vielfliegerprogramm der Air France-KLM-Gruppe, hat „Flying Blue Family“ aufgelegt. Mit dem neuen, kostenlosen Online-Service kann jedes Mitglied des Vielfliegerprogramms über 18 Jahren eine „Flying Blue Family“ gründen und bis zu sieben weitere Mitglieder einladen.

Das „Familienoberhaupt“ (Family Leader) kann jederzeit Meilen von den Konten der anderen Mitglieder auf sein eigenes Konto übertragen. Die auf diese Weise geteilten Meilen ermöglichen einen schnelleren Zugang zu den Prämien und Angeboten des Programms, so dass alle davon profitieren.

Mehr: In unserer Online-Community „Vielflieger Lounge“ auf Facebook seid Ihr immer auf dem neuesten Stand und könnt mit über 8.000 anderen Reisebegeisterten diskutieren. 

Flying BLue Family
(c) Air France / KLM

Eine Flying Blue Family kann aus bis zu acht Mitgliedern bestehen: zwei volljährige Personen (darunter ein Family Leader) sowie bis zu sechs weitere Mitglieder unter 18 Jahren. Dieser Service ist ab sofort in den Online-Profilen der Mitglieder auf den Webseiten von Air France und KLM verfügbar.

Für die jüngsten Mitglieder bietet das Vielfliegerprogramm zusätzliche Vorteile an. Kinder zwischen zwei und elf Jahren, die in Begleitung eines Erwachsenen reisen, erhalten 25 Prozent Ermäßigung auf Prämientickets. Außerdem verfallen die Meilen für Mitglieder unter 18 Jahren nicht.

Passend dazu: Air France & KLM fliegen im Sommer auf 90% des Vorkrisen-Niveaus

Eltern können zudem seit neuestem ihren Vielfliegerstatus bei Flying Blue pausieren und die Elternzeit wenn man so möchte ausweiten. Das bedeutet, dass man die Nutzung der Vorteile des Vielfliegerstatus aussetzen kann und dementsprechend sich auch nicht requalifizieren muss. Beantragen muss man diese Elternzeit für Vielflieger per Email direkt über den Kundenservice. In der Regel wird diese Auszeit für bis zu ein Jahr gewährt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.