An diesen Zielen wird eine Reise mit den Eltern zu einem unvergesslichen Erlebnis

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Der Muttertag und auch der Vatertag stehen vor der Türe. Am schönsten ist es in diesem Zusammenhang beiden Elternteilen eine Freude zu machen. Was bietet sich hier besser an als eine gemeinsame Urlaubsreise, sobald es wieder möglich ist? Das vergangene Jahr hat deutlich gezeigt, dass gemeinsame Zeit mit den Liebsten unersetzlich ist. Wir stellen Reiseziele vor, an denen unvergessliche Erlebnisse für einen gemeinsamen Zweigenerationenurlaub warten.

Viel mehr als nur Strandurlaub in St. Pete/Clearwater

Alle, die zwar gerne Sonne tanken, aber dennoch nicht der Typ dafür sind hauptsächlich die Zeit am Strand zu verbringen, sind in St. Pete/Clearwater gut aufgehoben. Die Region an der Golfküste Floridas beeindruckt mit einer facettenreichen und sich stetig entwickelnden Kulturszene. Kulturinteressierte können in St. Pete diverse Museen entdecken, darunter die größte Salvador Dali Sammlung außerhalb Europas. Direkt in Downtown St. Pete hat 2020 die neue St. Pete Pier eröffnet. Diese kombiniert Möglichkeiten zum Entspannen mit lokalen Restaurants, einem Marine Discovery Center und diversen Kunstwerken von Künstlern aus der Region.

Spannend ist unter anderem auch eine Führung durch die mit Murals geschmückte Innenstadt von St. Pete. Bierliebhaber kommen wiederum in den über 35 unabhängigen Craft-Beer-Brauereien auf den Geschmack. Aber auch, um die Sonne zu genießen bietet St. Pete/Clearwater mit seinen naturbelassenen Stränden zahlreiche Optionen. So wurde St. Pete Beach erst kürzlich von TripAdvisor als bester Strand der USA und als fünftbester Strand weltweit ausgezeichnet.

Reise mit den Eltern
(c) visitstpeteclearwater.com

Zweigenerationenurlaub auf den Malediven

Die Malediven sind für viele ein absolutes Traumreiseziel, sodass es besonders viel Spaß ist das Inselparadies im Indischen Ozean gemeinsam mit den Eltern zu entdecken. Ein passendes Reiseziel für den Zweigenerationenurlaub stellen die Inseln Falhumaafushi und Dhigurah und die gleichnamigen The Residence Resorts dar. Beide Resorts sind durch die längste private Brücke der Malediven verbunden, so dass die Gäste jederzeit sich zwischen den beiden Inseln bewegen können. Ob mit dem Golfbuggy, per Fahrrad im Sonnenschein oder als Spaziergang mit Blick auf die Schildkröten, bunten Fische und Adlerrochen, die darunter schwimmen.

Viele der exklusiven Beach- und Water-Villas haben zwei Schlafzimmer sowie einen großen Wohnraum mit Esstisch und bieten so Platz für bis zu sechs Erwachsene, also perfekt für Familien. An Aktivitäten und kulinarischen Optionen bieten die beiden Resorts eine besondere Vielfalt, sodass Langeweile hier ein Fremdwort ist.

Reise mit den Eltern
(c) The Residence Hotels

Naherholung im Harz

Was gibt es Schöneres, als ein Wochenende in der Natur zu verbringen? Wenn man dann auch noch seine liebsten Menschen um sich hat, steht einer entspannten Auszeit nichts mehr im Wege. Im Herzen des Harzes, der kleinen Stadt Braunlage, bietet die Firma StrandBerg für jede Familie die passende Unterkunft. Ob mit der Großfamilie samt kleiner Kinder, oder mehrere Erwachsene, die auf der Suche nach einem luxuriösen und entspannten Rückzugsort sind: Die Ferienwohnungen von StrandBerg lassen keine Wünsche offen.

Die eleganten Turmhäuser bieten beispielsweise Platz für bis zu sechs Personen. Auf drei Etagen verteilt, findet man hier abseits der schönen Küche und den komfortablen Schlafzimmern auch eine private Sauna sowie einen Fitnessbereich. Nach einem Tag an der frischen Luft im Nationalpark oder einer Wanderung auf den nahegelegenen Brocken, kann man hier entspannt die Zeit mit seiner Familie verbringen.

Reise mit den Eltern
(c) StrandBerg

Gemeinsam die Natur des Grand Canyon States entdecken

Arizona beeindruckt mit unerreichten Weiten und einzigartigen Naturschauspielen. Neben dem ikonischen Grand Canyon warten noch zahlreiche weitere Naturwunder darauf entdeckt zu werden, darunter die Havasupai Falls, die Red Rocks rund um Sedona oder das Monument Valley – nur, um einige wenige zu nennen.

Arizona hat jedoch viel mehr als Steine und Wüste zu bieten. Rund 15 Prozent des Staates sind von Wäldern bedeckt – einige von ihnen zählen sogar zu den größten nationalen Wäldern der Vereinigten Staaten. Der Tonto Forest ist der größte und vielfältigste der sechs Nationalwälder Arizonas, mit einer Fläche, die von der kaktusbedeckten Sonora-Wüste rund um Phoenix bis zu den kiefernbedeckten Bergen entlang des Mogollon Rim reicht.

Reise mit den Eltern
(c) Sam Goodgame

Kurztrip an die türkische Riviera

Wer nicht in die Ferne schweifen möchte und die Flugzeit reduzieren möchte, sollte einen gemeinsamen Kurztrip an die türkische Riviera ins Auge fassen. Hier bietet das ELA Quality Resort Belek die perfekte Grundlage für einige Tage pure Entspannung. So kann man gemeinsam mit den Eltern die Sonne mit Blick auf das azurblaue Mittelmeer genießen, beispielsweise vom Strand oder den frische renovierten Cabanas aus. Das hochkarätige Spa bietet diverse wohlverdiente Wellnessbehandlungen an.

Kulinarisch beeindruckt das Resort mit einer Vielfalt an Restaurants, sodass jeder individuelle Geschmack getroffen wird. Selbstverständlich bietet das Resort auch passende Unterkünfte für den Zweigenerationenurlaub. Die weitläufigen Suiten und Villen verfügen über separate Schlafzimmer und großzügige Gemeinschaftsbereiche wie Wohnzimmer und Terrassen. Die Villen bieten sogar einen privaten Pool

Reise mit den Eltern
(c) ELA Quality Resort Belek

Momente fürs Leben in Scottsdale

Scottsdale in Arizona ist ein passendes Reiseziel für Genießer und Aktivurlauber zugleich. So findet man in Scottsdale gleichermaßen  Luxusresorts mit ausgezeichneten Spas, hervorragende Restaurants und diverse Möglichkeiten für Bewegung in der Natur. Die Scottsdale umgebende Sonora-Wüste oder der Hausberg der Stadt, der Camelback-Mountain, ermöglichen ausgiebige Hikes vor einer einmaligen Kulisse.

Besonders unvergesslich wird der gemeinsame Aufenthalt in Scottsdale, wenn man eine Heißluftballonfahrt zum Sonnenaufgang unternimmt. Mit dem Anbieter Hot Air Expeditions geht es früh morgens in die Luft. Während der Heißluftballonfahrt genießt man einen spektakulären Blick auf die Sonora-Wüste, einer der größten und artenreichsten Wüstenregionen der Welt. Nach der Landung wartet eine leckeres Frühstück in der Natur auf die Gäste – natürlich mit Sekt, passend zu dem besonderen Erlebnis.

Reise mit den Eltern
(c) Hot Air Expeditions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.