Review: Austrian HON Circle Lounge Wien

IMG_9078

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Austrian Airlines betreibt in Wien zwei HON Circle Lounges. Eine Lounge im Schengen und eine weitere im non Schengen Bereich des neuen Terminals 3 des Wiener Flughafens Schwchart. Dass Austrian diese HON Circle Lounges betreibt ist durchaus bemerkenswert. So wurden sie quasi einzig für die Vielflieger mit dem höchsten Vielfliegerstatus von Miles and More, dem HON Circle, errichtet. An allen anderen Hubs des Lufthansa Konzerns stehen den HON Circle Membern „nur“ die First Class Einrichtungen zur Verfügung. Da es von Wien keine First Class Flüge gibt, hat mich die Eröffnung dieser zweier Top Lounges durchaus überrascht.

Zugang zur Austrian HON Circle Lounge in Wien erhalten, wie es der Name vermuten lässt, nur HON Circle Member mit einem abfliegenden oder ankommenden Star Alliance Flug. Ebenfalls zugangsberechtigt sind Passagiere, welche einen Lufthansa oder Swiss First Class Flug am selben Tag haben. Wer also von z.B. Wien über Frankfurt in der Lufthansa First Class fliegt, erhält Zugang zur Austrian HON Circle Lounge in Wien.

Die Austrian Airlines HON Circle Lounges befinden sich, wie die Senator und Business Class Lounge, direkt hinter der zentralen Sicherheitskontrolle in Wiens Terminal 3. Der Weg dorthin ist ein wenig versteckt, da man direkt vor dem Duty Free Shop die Rolltreppe nehmen muss. Alle drei Austrian Lounges haben einen gemeinsamen Frontdesk. Für Passagiere, mit Zugangsberechtigung für die HON Circle Lounge, gibt es einen eigenen „Schalter“. Die Dame dort betreut die HON Circle und First Class Gäste. Hierbei kümmert sie sich auch um Belange wie z.B. neue Sitzplätze, Sondermahlzeiten oder Umbuchungen. Dies erfolgt nach dem Konzept der Lufthansa First Class Lounges. Der Passagier nimmt in der Lounge Platz und der PA kümmert sich und informiert anschließend den Gast in der Lounge.

Beim Betreten der Lounge nimmt der PA am Eingang auch die Bordkarte an sich und informiert den Gast, wenn der Flug zum Einsteigen bereit ist, sodass man pünktlich zum Einsteigen am Gate ist. Auf Wunsch kann man sich auch einen PA für den Weg von der Lounge zum Gate bereitstellen lassen. Wenn das Flugzeug auf einer Außenposition steht wird man mit einem Audi zum Flugzeug aus der Lounge gefahren.

Austrian HON Circle Lounge Wien – Features

Die HON Circle Lounge in Wien besteht grundsätzlich aus einem Raum, welcher in verschiedene Zonen unterteilt ist. Hauptbestandteil der Lounge ist der Restaurantbereich. Die gesamte rechte Seite besteht aus einem Buffet und Bar mit mehreren Tischen zum Essen.

Austrian HON Circle Lounge Austrian HON Circle Lounge Austrian HON Circle Lounge Austrian HON Circle Lounge

An der Fensterfront mit Vorfeldblick stehen Sessel mit Ottomanen, wie man sie aus den Lufthansa First Class Lounges kennt, bereit. Dies ist mein Lieblingsplatz in dieser Lounge.

Austrian HON Circle Lounge Ruhesessel

Neben einer großen Auswahl an Tageszeitungen und Zeitschriften gibt es eine TV-Area, welche ein wenig Wohnzimmercharakter hat.

Austrian HON Circle Lounge TV Area Austrian HON Circle Lounge TV Area Austrian HON Circle Lounge Zeitschriften

Neben einem Ruheraum mit zwei Liegen, verfügt die Austrian Airlines HON Circle Lounge in Wien auch über ein kleine Business Center. Positiv empfinde ich hier den Multifunktionsdrucker, etwas das in Lufthansa Lounges einmal Einzug finden könnte. Selbstverständlich gibt es in der Lounge auch WLAN.

Austrian HON Circle Lounge Ruhebereich Austrian HON Circle Lounge Business Center

Toiletten teilt sich die HON Circle Lounge mit der Senator Lounge. Diese sind damit über den Flur, was kein Problem darstellt. Sehr schön ist auch die eigene HON Circle Dusche. Da es täglich nur sehr wenige Gäste gibt, entstehen hier quasi nie Wartezeiten.

Austrian HON Circle Lounge Wien – Catering

Wie man es sich bei Austrian Airlines denken kann, wird das Lounge Catering von DO&Co durchgeführt. Ein großer Teil der Lounge wird vom Buffet eingenommen. Wie man es von DO&Co kennt sind die Speisen österreichisch-mediterran geprägt.

Neben zahlreichen kleinen Vorspeisen, Gemüsesticks und Salaten, gibt es auch eine Auswahl an Käse und Antipasti. Von den verschiedenen Vorspeisen sind immer nur wenige auf dem Buffet ausgedeckt. Diese werden aber sehr schnell nachgelegt.

Austrian HON Circle Lounge Buffet Austrian HON Circle Lounge Buffet

Neben zwei Suppen werden auch immer zwei warme Hauptgerichte in der Austrian Airlines HON Circle Lounge angeboten. Ein a la carte Menü gibt es leider nicht.

Austrian HON Circle Lounge Buffet Austrian HON Circle Lounge Buffet

Als Desserts werden meist neben Cremes, Kuchen und Obst auch ein warmes Dessert wie Apfelstrudel mit Vanillesoße angeboten.

Austrian HON Circle Lounge Buffet Austrian HON Circle Lounge Buffet

Neben diversen Soft-Drinks, Säften und Bieren gibt es in der Austrian Airlines HON Circle Lounge in Wien auch eine breite Auswahl an Spirituosen und Weinen.

Austrian HON Circle Lounge Getränke Austrian HON Circle Lounge Bar Austrian HON Circle Lounge Bar Austrian HON Circle Lounge Bar Austrian HON Circle Lounge Bar

Schön finde ich, dass Kaffeespezialitäten vom Loungepersonal professionell zubereitet und serviert werden. Generell wird man regelmäßig gefragt ob man noch Wünsche hätte.

Austrian HON Circle Lounge

Übersicht

Atmosphäre

Raum

Essen und Trinken

Annehmlichkeiten

Gesamteindruck

Fazit

Klein aber fein ist sicherlich eine treffende Beschreibung der Austrian HON Circle Lounge in Wien. Das Angebot ist nicht mit dem der Lufthansa oder SWISS First Class Lounges zu vergleichen. Für einen sehr angenehmen Aufenthalt und Wartezeit auf den Flug bietet diese Lounge allerdings alles was man sich wünscht. Durch die geringe Anzahl an Gästen ist es hier auch gewöhnlich angenehm ruhig.

4.5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.