Delta verkauft wieder alle Sitze an Bord und verbessert Flugerlebnis

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Normalität kehrt immer mehr zurück: Delta-Kunden können sich auf ein erhöhtes Angebot zu mehr Zielen, branchenweit neuartige Loyalty Rewards, mehr digitale Tools sowie neue Optionen bei der Verpflegung an Bord freuen.

Das Vertrauen der Verbraucher und die Nachfrage nach Reisen steigen mit der Zunahme der COVID-19-Impfungen, so dass das Unternehmen Kunden mit neuen Reiseerlebnissen an Bord willkommen heißen kann. Erstmalig seit Beginn der Pandemie hebt die Airline die geblockten Mittelsitze wieder auf und bietet alle Plätze zum Verkauf an.

Gleichzeitig verbessert die Airline das Delta CareStandard-Engagement für Gesundheit und Sicherheit, für das die Fluggesellschaft während der Pandemie bekannt wurde.

Delta führt zudem neue digitale Möglichkeiten ein, um die Reiseplanung zu erleichtern – darunter eine interaktive Karte, die sich nach Preis und Zielort durchsuchen lässt; sie bietet SkyMiles-Mitgliedern zudem die Möglichkeit, auf den meisten Ticketarten, einschließlich Prämienreisen, bis zu 75 Prozent mehr für den Medallion-Status zu verdienen, was ein absolutes Novum in der Branche darstellt. Nicht zuletzt führt die Airline wieder Snacks und Getränke an Bord ein und verlängert die Gültigkeit aller 2021 ablaufenden Tickets sowie der in diesem Jahr neu gekauften Tickets bis Ende 2022.

Delta launcht digitales Tool zur Reiselanung

Kunden können eine neue interaktive digitale Karte nutzen, um nach Preis oder Art des Reiseziels zu suchen oder Meilen nutzen, um ein neues Ziel zu entdecken. Das Tool steht im Mittelpunkt von Deltas optimierter digitaler Reiseplanung, einem zentralen Leitfaden für Möglichkeiten zur Verwaltung von Reisebeschränkungen, Prüfungsanforderungen und weiteren Aspekten der Reise.

Delta verbessert Catering an Bord

Ab 14. April kehren die Snacks zurück. Nach einem umfassenden Umgestaltungsprozess, in den auch das Feedback von Flugbegleitern und Tipps der Partner der Mayo Clinic eingeflossen sind, macht die Airline beim Speisen- und Getränkeservice an Bord den ersten Schritt zu einer sicheren Rückkehr mit klassischen Favoriten und neuen Leckereien gleichermaßen.

Anfang Juni werden Kunden, die in Delta One oder in der First Class auf ausgewählten Inlandsflügen von Küste zu Küste fliegen, wieder warme Speisen serviert bekommen. First-Class-Kunden auf anderen wichtigen US-Routen werden ab Anfang Juli frische Mahlzeiten in Boxen genießen können. Gäste können ihre Lieblingsfilme oder -sendungen sehen, während sie Snacks und Getränke genießen. Darüber hinaus haben wieder mehr Delta Sky Clubs geöffnet.

Delta

Mehr: In unserer Online-Community „Vielflieger Lounge“ auf Facebook seid Ihr immer auf dem neuesten Stand und könnt mit über 8.000 anderen Reisebegeisterten diskutieren. 

Kulanz für Delta SkyMiles Mitglieder

Delta sorgt dafür, dass jeder Flug mehr Nutzen bringt. Ab dem 1. April bis Ende 2021 können Kunden mit den meisten Ticketarten, einschließlich Prämienflügen, bis zu 75 Prozent mehr für den Medallion-Status verdienen – eine echte Branchenneuheit. Die Angebote folgen Deltas richtungweisendem Statuserweiterungsprogramm und stellen sicher, dass Medallion-Mitglieder auch weiterhin den Status und die damit verbundenen Vorteile für Flüge jetzt und in Zukunft nutzen können.

Mitglieder haben außerdem mehr Zeit, ihre Reisen zu planen, da die Vorteile der Delta SkyMiles American Express Card für ausgewählte Privat- und Geschäftskunden bis zum 30. Juni 2022 verlängert wurden. Für weitere Möglichkeiten, den Status zu Hause oder unterwegs zu erreichen, bietet Delta auch weiterhin Optionen, dem Status mit den Delta SkyMiles Platinum und Reserve American Express-Karten näher zu kommen.

Mehr Flexibilität für Reisepläne

Delta gibt Kunden mehr Zeit für die Planung und Umbuchung einer Reise als jede andere US-Fluggesellschaft – mit der Verlängerung des Reiseguthabens, die eine unübertroffene Flexibilität ermöglicht. Normalerweise verfallen Tickets ein Jahr nach dem Kauf. Delta verlängert jedoch die Gültigkeit aller Tickets, die im Jahr 2021 ablaufen sowie aller Tickets, die im Jahr 2021 gekauft wurden, bis zum 31. Dezember 2022.

Darüber hinaus verlängert die Airline die bestehende kostenfreie Möglichkeit zur  Änderung für alle Basic Economy-Tickets, die bis zum 30. April 2021 gekauft werden – sowie für alle Ticketbuchungen, die ihren Ursprung außerhalb Nordamerikas haben. Delta hat bereits nachhaltige Änderungen vorgenommen, um das Reisen zu einem nahtlos stressfreien Erlebnis zu machen – einschließlich der dauerhaften Abschaffung von Umbuchungsgebühren bei Premium- und Main Cabin-Tickets (für Reisen mit Ursprung in Nordamerika).

Fotos: (c) Delta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.