Die Miles and More Spartickets: Fly Smart Prämien und Meilenschnäppchen

IMG_6084

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Neben den „Normalen“ Miles and More Flugprämien bietet Miles and More auch Spartickets an, für welche man eine verringerte Anzahl an Prämienmeilen braucht.

Neben einzelnen Aktionen gibt es die dauerhaften Angebote innerhalb von den FlySmart Flugprämien und den Meilenschnäppchen. Mit diesen Angeboten lassen sich bis zu 50% der benötigten Prämienmeilen einsparen.

Welche Möglichkeiten Du mit den FlySmart und Meilenschnäppchen Prämien haben und welchen Einschränkungen sie unterliegen, werde ich im folgenden Artikel genauer beleuchten.

Was sind FlySmart Flugprämien?

FlySmart Flugprämien lassen sich grundsätzlich nur auf Flügen der voll integrierten Miles and More Partner (Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines, Brussels Airlines, Condor, Croatia Airlines, Germanwings, LOT Polisch Airlines und Adria Airways) in der Economy Class buchen. Bei Flügen innerhalb Europas ist es auch möglich Flüge als Fly Smart Prämien in der Business Class zu buchen.

Wichtig zu beachten ist, dass sich Fly Smart Prämien nur frühestens 14 Tage und spätestens zwei Tage vor Abflug buchen lassen. Der Mindestaufenthalt ist die Nacht von Samstag auf Sonntag für Flüge innerhalb Europas bzw. innerhalb einer Region. Für eine interkontinentale Fly Smart Flugprämie beträgt der Mindestaufenthalt sieben Tage.

Eine weitere bedeutende Einschränkung entgegen der “normalen“ Flugprämien ist, dass sich Fly Smart Prämien nicht umbuchen oder stornieren lassen. Stop over (Zwischenaufenthalt über 24 Std.) und open jaw (Wechsel der Abflug und Zielflughäfen) sind auch nicht möglich. Das bedeutet Hin- und Rückflug müssen vom/zum gleichen Abflugs- und Zielflughafen erfolgen.

Fly Smart Flugprämien müssen online gebucht werden. Eine telefonische Buchung ist nicht möglich.

Bildschirmfoto 2015-09-30 um 13.34.59
Die Ersparnis ist bei Flügen innerhalb Europas sowie Nahost, Südamerikas und Südostasiens mit 50% (bzw. 45% in der Business Class) am größten. Die Ersparnis auf den Langstreckenflügen ist eher gering.

 

Was sind Meilenschnäppchen?

Meilenschnäppchen sind zeitlich begrenzte Sonderprämien. Jeden Monat gibt Miles and More unter www.meilenschnaepchen.de eine Vielzahl von Reisezielen bekannt, welche sich in der Economy oder Business Class zu bis zu 70% weniger Meilen buchen lassen.

Grundsätzlich lassen sich Meilenschnäppchen nur auf Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines, Germanwings, LOT Polnisch Airlines, Brussels Airlines und Condor buchen. Eine Kombination von verschiedenen Airlines (z.B Lufthansa und Swiss) ist nicht möglich.

Die genauen Reise- und Buchungszeiträume variieren und lassen sich auf der Aktionshomepage von Miles and More nachlesen.

Meilenschnäppchen haben häufig einen Mindestaufenthalt von nur einer Nacht. Der Maximalaufenthalt ist der gesamte Reisezeitraum.

Eine weitere bedeutende Einschränkung entgegen der “normalen“ Flugprämien ist, dass sich wie bei Fly Smart Prämien, Meilenschnäppchen nicht umbuchen oder stornieren lassen. Stop over (Zwischenaufenthalt über 24 std.) und open jaw (Wechsel der Abflug und Zielflughäfen) sind auch nicht möglich. Das bedeutet Hin- und Rückflug müssen vom/zum gleichen Abflugs- und Zielflughafen erfolgen.

Meilenschnäppchen Flugprämien müssen online gebucht werden. Eine telefonische Buchung ist nicht möglich.

Bildschirmfoto 2015-09-30 um 13.46.21
Im Gegensatz zu Fly Smart Prämien lassen sich Meilenschnäppchen zu ausgewählten Zielen auch in der Business Class auf Langstrecke buchen und sind damit besonders attraktiv. Die Meilenwerte sind bei Meilenschnäppchen etwas geringer als bei einer Fly Smart Prämie. Allerdings lassen sich Meilenschnäppchen nicht zu allen Zielen und zu jeder Zeit buchen.

Wie buche ich ein Meilenschnäppchen oder eine Fly Smart Prämie?

Reduzierte Flugprämien von Miles and More lassen sich nur online über www.miles-and-more.de buchen. Dies gilt sowohl für Meilenschnäppchen als auch Fly Smart Flugprämien.

Reduzierte Flugprämien unterliegen einer begrenzten Verfügbarkeit, welche geringer ist als die von Miles and More Standard Flugprämien. Jedoch ist die Verfügbarkeit von reduzierten Flugprämien im Aktionszeitraum meistens als gut zu bezeichnen.

Um eine reduzierte Miles and More Flugprämie zu buchen, musst Du dich in deinem Miles and More Account unter www.miles-and-more einlogen und in der Funktion „Flugprämie“ Ihren gewünschten Flug suchen.

Wichtig dabei ist, dass Ihr die Buchungsbedingungen einhalten, insbesondere die Buchungszeiträume.

Bildschirmfoto 2015-09-30 um 13.52.24
Suchet euren gewünschten Flug mit Abflug in min. 2 Tagen und max. 14 Tagen um eine FlySmart Prämie zu buchen.

Fly Smart Prämien lassen sich nur 14 Tage bis zwei Tage vor Abflug buchen. Die Buchungszeiträume entnehmen Sie am besten www.meilenschnaepchen.de. Hier kannst Du auch prüfen, welche Ziele momentan als Meilenschnäppchen angeboten werden.

Bildschirmfoto 2015-09-30 um 16.51.03
Für Meilenschnäpchen wählen Sie auf www.Meilenschnaepchen.de Ihr bevorzugtes Flugziel aus und achten auf den Reisezeitraum
Bildschirmfoto 2015-09-30 um 16.54.09
Suche in der Prämienflugsuche unter www.miles-and-more.de deinen gewünschten Flug, mit den Daten die Du vorher von der Internetseite www.meilenschnaepchen.de entnommen haben.

Wenn ein Meilenschnäppchen oder eine Fly Smart Prämie verfügbar ist, wird dies auf der Miles and More Homepage gesondert angezeigt.

Bildschirmfoto 2015-09-30 um 17.21.58
Wählt hier euer Datum aus. Auf dieser Übersichtsseite können Ihr sehen ob eine FlySmart Prämie verfügbar ist. FlySmart Prämien sind in einer matteren Farbe (Blau für Business Class und Grün für Economy Class) gekennzeichnet.
Bildschirmfoto 2015-09-30 um 16.54.52
Wählt hier euer Datum aus. Auf dieser Übersichtsseite können Ihr sehen ob eine FlySmart Prämie verfügbar ist. FlySmart Prämien sind in einer matteren Farbe (Blau für Business Class und Grün für Economy Class) gekennzeichnet.

Leider ist es bei reduzierten Flugprämien nur möglich die vom Computer vorgeschlagene Verbindung zu buchen.

Wenn eine Fly Smart Prämie oder ein Meilenschnäppchen verfügbar ist, kannst Du die Buchung nach der Auswahl der Flüge, wie jede andere online getätigte Buchung, mit dem Bezahlen der Steuern und Gebühren abschließen.

Bildschirmfoto 2015-09-30 um 16.55.29
Wählt eure gewünschten Flüge aus. Mit Hellblau markierte Flüge sind als Meilenschnäppchen in der Business Class verfügbar.
Bildschirmfoto 2015-09-30 um 17.28.37
Wählr eure gewünschten Flüge aus. Mit Hellblau markierte Flüge sind als FlySmart Prämie in der Business Class verfügbar.
Bildschirmfoto 2015-09-30 um 17.31.42
Anschließend siehst Du noch einmal deine Flugauswahl inkl. der zu entrichtenden Steuern und Gebühren. Bei Europa Flügen könnt Ihr die Steuern und Gebühren mit 18.000 Meilen pauschal bezahlen. In diesem Beispiel ist dies möglicherweiße lohnend.

In den folgenden Schritten musst Du noch deine Passagierinformationen, sowie ein Zahlungsmittel eingeben um die Buchung abzuschließen.

Übrigens: Obwohl Fly Smart Prämienflüge und Meilenschnäppchen nicht stornierbar sind, ist es möglich, wie bei jeder online getätigten Buchung innerhalb des Lufthansa Konzerns, diese binnen 24 Stunden nach der Buchung, kostenfrei zu stornieren. Dies ist eine Kulanz von Lufthansa/Miles and More.

Wann lohnen sich reduzierte Meilenflüge von Miles and More?

Wie bei fast allen Miles and More Prämientickets, lohnen sich diese meistens vor allem in der First und Business Class. Dies verhält sich bei reduzierten Meiles and More Flugprämien natürlich genau so, da auch hier Steuern und Gebühren entrichtet werden müssen. Diese können bei einem Langstreckenflug gerne zwischen 300€ und 600€ liegen.

Besonders bei Meilenschnäppchen in der Economy Class solltest Du unbedingt prüfen, welche Preise sich für einen bezahlten Flug ergeben. Bei langen Vorrausbuchungszeiten sind Economy Tarife oftmals nicht teurer als die Steuern und Gebühren, welche Du für dein Prämienticket entrichten müsstest.

Besonders die Langstreckenflügen in der Business Class werden als Meilenschnäppchen sehr Attraktiv. Allerdings nur insofern Du dir sicher bisd, dass Sie die Flüge auch so wie gebucht antreten werden. Du sparst in diesem Fall bis zu 45% (in seltenen Fällen sogar mehr) der benötigten Meilen.

Innerhalb Europas sind Fly Smart Prämien für Kurzentschlossene häufig eine gute Idee um Miles and More Meilen einzulösen. In der Business Class fliegst Du für „nur“ 25.000 Meilen und ca. 120€ – 200€ an Steuern und Gebühren komfortabel durch Europa. Ein vergleichbares Business Class Ticket kann schnell über 1000€ kosten. Allerdings solltest Du immer beachten, dass Sie eine Fly Smart Prämie nicht umbuchen können.

Du kannst die Steuern und Gebühren bei Europaflügen auch mit 18.000 Prämienmeilen bezahlen und somit für 43.000 Meilen hin und zurück durch Europa fliegen ohne auch nur einen Euro zu bezahlen. Nachdem aber auch Prämienmeilen durchaus einen Wert haben, ist dies erst sinnvoll, wenn die zu bezahlenden Steuern und Gebühren über 200€ liegen, was bei einer Umsteigeverbindung in Europa der Fall sein kann.

Ähnlich verhält es sich auch mit Meilenschnäppchen in der Business Class zu europäischen Zielen. Für meist 20.000 Meilen und die obligatorischen 120€ – 200€ an Steuern und Gebühren kannst du mit entsprechender Vorrausbuchungsfrist und Planungssicherheit komfortabel hin und zurück durch Europa fliegen, z.B. in der Lufthansa Business Class.

Eine Fly Smart Prämie in der Economy Class kann eine lohnende Prämie sein. Kurzfristig gebuchte Flugtickets können, auch in der Economy Class, sehr teuer sein. Wer kurzfristig fliegen muss, für den ergeben sich unter Umständen, bei Verfügbarkeit von Prämienflügen, große Einsparmöglichkeiten durch die Nutzung einer Fly Smart Prämie. Allerdings solltest Du immer prüfen was ein voll bezahltes Economy Ticket kostet, da auf alle Flugprämien immer Steuern und Gebühren anfallen.

Generell kann man übrigens sagen, dass Steuern und Gebühren auf Flügen welche von LOT, Germanwings oder Condor durchgeführt werden deutlich geringer sind.

InsideFlyer.de | Fazit

Reduzierte Miles and More Flugprämien lohnen sich am Meisten in der Business Class auf Langstreckenflügen. Hierbei entsteht die größte Ersparnis zu einem bezahlten Flug. In der Business Class auf Kurzstrecken erhält man ebenfalls einen guten Gegenwert für seine Meilen. Economy Class Flüge lohnen sich nur eingeschränkt, falls Flüge in bezahlten Buchungsklassen sehr teuer sind.

Reduzierte Miles and More Flugprämien sind eine sehr gute Möglichkeit Prämienmeilen einzulösen. Dies setzt aber voraus, dass Ihr über eine gewisse Planungssicherheit bei euren Reise verfügt, da die Flugprämie nicht umbuchbar und nicht stornierbar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.