Emirates enthüllt Premium Economy Class & mehr

Emirates Premium Economy Class

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Emirates hat mit der Auslieferung einer neuen Airbus A380 einen Meilenstein erreicht: So debütiert auf der neuesten Airbus A380 zum ersten Mal die Premium Economy Class der Airline. Darüberhinaus wurden allen Reiseklassen an Bord der Flugzeugs ein frischer Look verpasst sowie einige Verbesserungen eingeführt.

Die neue Premium Economy Class von Emirates

An Bord der Airbus A380 umfasst die Premium Economy Class von Emirates insgesamt 56 Sitze in einer 2-4-2 Konfiguration. Der Sitzabstand beträgt bis zu 40 Zoll (101 cm), die Sitzbreite beträgt knapp 50 Zentimeter. Es ist möglich den Sitz um 8 Zoll (20 cm) nach nach hinten zu stellen, sodass man in einer angenehmen Lounge-Position sitzen kann. Die Sitze entsprechen vom Design her mit cremefarbenen Leder mit Fleckenschutz sowie mit der Holzvertäfelung dem der Emirates Business Class. Zudem bietet der Sitz verstellbare Kopf-, Waden- und Fußstützen.

Emirates Premium Economy Class

Emirates Premium Economy Class

Emirates Premium Economy Class

An jedem Sitz erwartet Passagiere ein persönlicher IFE-Bildschirm und dem bekannten ICE-Entertainment-System. Zudem gibt es es an jedem Sitz die Möglichkeit elektronische Geräte aufzuladen. Passagieren der Emirates Premium Economy Class stehen an Bord der Airbus A380 zudem zwei designierte Toiletten zur  Verfügung.

Emirates Premium Economy Class

Die neue Emirates Premium Economy Class wird auf allen ausstehenden fünf Airbus A380 verbaut, welche in den kommenden zwei Jahren ausgeliefert werden. Zudem werden auch einige der bestellen Boeing 777X mit dem neuen Produkt ausgestattet. Es ist außerdem im Gespräch einige der bestehenden Airbus A380 mit der neuen Reiseklasse nachträglich auszustatten. Auf welchen Routen das Produkt verfügbar sein wird, wird in Kürze kommuniziert. Hier gibt es weitere Eindrücke über die neue Emirates Premium Economy Class:

Verbesserungen in allen Reiseklassen

An Bord der neuen Airbus A380 von Emirates wurden zudem auch in allen anderen Reiseklassen Verbesserungen vorgenommen. So wurden die 76 Business Class Sitze mit einem neuen Lederbezug in Champagnerfarben ausgestattet, welche vom Stil her an die Privatjets von Emirates bzw. an die Business Class Sitze in den Gamechanger Boeing 777 der Airline erinnern. Dasselbe Farbschema findet man nun auch in der On-Board-Lounge für First- und Business Class Passagiere.

Emirates Business Class

Die First Class Suiten an Bord der neuen A380 sind breiter als die bisherigen Suiten und verfügen auch über größere Türen. Auch die Kabinendetails und -ausstattungen wurden mit neuen Motiven und Farben aufgefrischt, von der geschwungenen Treppe, die vom Hauptdeck zum Oberdeck führt, bis hin zu aufgefrischten Designleisten und modernen Armaturen im Duschbad.

Emirates hat alle 338 Economy-Sitze an Bord der neuesten A380 durch ergonomisch gestaltete Sitze ersetzt, die mit Kopfstützen aus Vollleder und flexiblen Seitenwänden ausgestattet sind, die für eine optimale Unterstützung vertikal verstellt werden können.

Fotos: (c) Emirates

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.