Hotel Review: Dusit Thani Bangkok

Dusit Thani Bangkok Club Room

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Nach mehr als 48 Jahren schließt am 5. Januar 2019 das ikonische Dusit Thani Bangkok seine Pforten. Während dieser Zeit hat sich das Flaggschiffhotel der Dusit Hotels Gruppe zu einem festen und bekannten Bestandteil der thailändischen Hotellandschaft entwickelt. Das Hotel hat eine bewegte Geschichte hinter sich, die jedoch nun langsam aber sicher zu Ende geht. Mit dem neuen Dusit Thani, welches 2022 eröffnen soll, beginnt eine neue Episode. Ich freue mich, dass ich das ursprüngliche Dusit Thani auf Einladung der Dusit Hotels noch erleben kann.

Das Dusit Thani Bangkok

Das Hotel liegt am Lumphini Park in der thailändischen Hauptstadt, was gleichzeitig eine zentrale, jedoch auch eine etwas ruhigere Lage z.B. im Vergleich zu Sukhumvit ist. Direkt neben dem Hotel befindet sich die MRT Station Si Lom und wenige Minuten zu Fuß entfernt befindet sich eine BTS Sky Train Haltestelle, sodass das Hotel abgesehen von Grab und Taxi auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln recht gut zu erreichen ist. Wir reisen vom Suvarnabhumi Airport an, von wo aus wir etwas mehr als 30 Minuten mit dem Auto ins Hotel brauchen.

An der Rezeption erfahren wir sofort die typisch thailändische Gastfreundschaft und werden herzlich willkommen geheißen. Unsere Buchung beinhaltet einen Dusit Club Room welcher bereits bezugsfertig ist. Zwar wird uns angeboten die Check-In Formalitäten in der Club Lounge zu erledigen, jedoch präferieren wir die Rezeption, da es doch ein kleiner Zeitvorteil ist.

 

Dusit Club Room

Dusit Thani Bangkok Club Room

Gleich vorweg: Der Dusit Club Room im Dusit Thani Bangkok ist mindestens mit einer Junior Suite, wenn nicht gar mit einer One Bedroom Suite zu vergleichen. Während in den meisten Hotels die Club Room schlicht und ergreifend ein Standardzimmer, im Zweifel noch auf einer höheren Etage sind, ist der Club Room hier sehr großzügig. So beinhaltet das Zimmer ein separates Wohn- und Schlafzimmer, ein sehr großes Badezimmer und einen begehbaren Kleiderschrank. Das Zimmer Design ist hierbei eher klassisch, wie man es eben vom Dusit Thani Bangkok auch erwartet. Gleichzeitig ist es nicht zu „plüschig“ und trotz der Tatsache, dass das Hotel in weniger als einem halben Jahr schließt, lassen sich keine Abnutzungserscheinungen erkennen. Das Badezimmer überzeugt durch die Größe, sowie durch die getrennte Dusche und Badewanne.

Dusit Thani Bangkok Club Room

Dusit Club Lounge

Die Dusit Club Lounge befindet sich auf der 3. Etage des Hotels und ist erstaunlich groß. Ich jedenfalls bin überrascht als ich die Lounge am ersten Abend betrete und feststelle, dass es diverse Sitzbereiche, inklusive einer großen Terrasse gibt. Relativ wenige Hotellounges können beispielsweise mit einer eigenen Terrasse aufwarten. Auch hier entspricht das Design der Lounge den Vorstellungen, die ich von der Club Lounge im ikonischen Dusit Thani Bangkok hatte: Eine klassische Einrichtung, jedoch sehr hochwertig und gemütlich bzw. heimelig.

Das Angebot in der Dusit Club Lounge ist prinzipiell mit anderen Hotellounges natürlich vergleichbar. Morgens wird ein Frühstück angeboten, bei dem man von diversen Optionen am Buffet wählen kann, weiterhin gibt es jedoch eine recht großzügige Karte, von der man klassische Eierspeisen, jedoch auch Beefsteak und Pancakes bestellen kann. Tagsüber gibt es selbstverständlich Softdrinks und Heißgetränke, jedoch auch kleine süße und salzige Snacks.

Dusit Thani Bangkok Club Lounge

Zwischen 17:30 und 19:30 findet die Cocktail Happy Hour statt, bei der es alkoholische Getränke wie Bier, Wein, Sekt, Cocktails, sowie kalte und warme Snacks gibt. Die Qualität überzeugt hierbei durchgehend. Neben Fingerfood wie Shirmps oder Samosa, gibt es diverse andere warme Snacks wie Fisch, Satay-Spieße, Dumpings und mehr.  Auch die Mitarbeiter im Dusit Club sind grundsätzlich sehr freundlich, aufmerksam und hilfsbereit.

Dusit Thani Bangkok Club Lounge

Erholung im Dusit Thani Bangkok

Selbstverständlich gibt es im Dusit Thani Bangkok aus ausreichend Möglichkeiten sich ein wenig zu entspannen. Neben dem Spa mit zahlreichen interessanten Behandlungen, gibt es natürlich auch ein Fitnessstudio und einen Pool. Während mich das Gym eher weniger reizt, verweile ich lieber am Pool, wo man im Prinzip vollkommen vergisst, dass man sich in einer Millionenmetropole befindet.

Dusit Thani Bangkok Pool

 

Übersicht

Lage

Zimmer

Service

Frühstück

Club Lounge

Preis/Leistung

Gesamteindruck

Fazit

Für Hotelliebhaber ist ein Aufenthalt im ursprünglichen Dusit Thani Bangkok eigentlich nur zu empfehlen! Auch wenn das neue Dusit Thani Bangkok sicherlich ein sehr gelungenes und einprägsames Hotel wird, hat das bisherige Hotel ein besonderes Maß an Charakter und ist definitiv eine Erfahrung wert. Insbesondere die Mitarbeiter machen das Hotel zu dem, was es mittlerweile ist, jedoch auch die Hardware und die Lage sprechen definitiv für das Hotel. Übrigens: Falls Ihr ein sehr besonderes Erlebnis haben möchtet, bietet sich das Celebrity Experience Package an, bei dem in einer Thai Heritage Suite nächtigt, wo bereits Hollywood Stars wie Whitney Houston oder Kenny Rogers übernachtet haben. Außerdem kommt Ihr in den Genuss einer Spa Behandlung, sowie eines Dinners in einem der bekannten Restaurants des Dusit Thani Bangkoks, wie zum Beispiel dem Benjarong.

4.5

Kommentare

  1. Marci sagt

    Gehen wir mal vom Reisezeitraum September aus, kommen wir auf folgende Daten:

    – Dusit Club Room 140€ die Nacht

    -Standard Zimmer 77€ die Nacht

    – Frühstück inklusive 500THB Essens Gutschein kostet 142€ extra

    – Preise für das A-la Carte Restaurant belaufen sich von 200 bis 600THB für normale Gerichte (10THB=0,26cent)

    Grüße…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.