Hotel Review: Hilton Garden Inn Vienna South

Hilton Garden Inn Vienna South

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Insgesamt zählt die Hilton Kette vier Hotels in Österreichs Hauptstadt Wien. Das Hilton Garden Inn Vienna South ist dabei oft die preisgünstigste Wahl. In der Regel befindet man sich mit dem Hilton Garden Inn Vienna South in einer Preiskategorie zwischen 69 und 100 Euro. Eine Awardnacht kostet 10.000 Punkte. Ich bezahlte für eine Wochenendnacht 92 Euro.

Hilton Garden Inn Vienna South – Das Hotel

Das Hilton Garden Inn Vienna South liegt doch recht weit weg vom Schuss. Die touristischen Attraktionen sind mindestens eine viertelstündige Autofahrt entfernt. Auch zur nächstgelegenen Ubahn-Station sind es einige Meter. Dafür bietet das Hotel einen Shuttleservice in Richtung Innenstad an – dieser fährt allerdings am Wochenende nur relativ selten.

 

Nach einer langen Fahrt musste ich nicht weiter am Check-In warten, sondern wurde direkt als Hilton HHonors Diamond Guest begrüßt. Ich wurde ausführlich über das Frühstück und den Service des Hotels aufgeklärt. Leider hatte das Restaurant bereits um kurz vor 23 Uhr geschlossen. Der Roomservice war ebenfalls nicht mehr verfügbar. Dieser wird offenbar durch den McDonalds ums Eck ersetzt.

Hilton Garden Inn Vienna South – Das Zimmer

Bereits am Check-In wurde mir ein Upgrade mitgeteilt. So wurde es eben ein King Deluxe Room. Wenn mir das Zimmer nicht gefallen hätte, wäre auch ein weiteres Upgrade möglich. Mein Raum befand sich im 4. Stock. Mehr Stockwerke gibt es im Hilton Garden Inn Vienna South auch nicht. Man merkt, dass neu renoviert wurde. Helle Farben, ordentliche Möbel – man merkt direkt das Hilton Garden Inn Konzept. Auch über die Sauberkeit kann man nicht meckern.

Hilton Garden Inn Vienna South Deluxe Room

 

 

Hilton Garden Inn Vienna South Deluxe Room

 

 

„Sie genießen alle Amenities des Deluxe Zimmers.“ Welche Amenities die nette Dame damit meinte weiß ich leider nicht. Ich freute mich eigentlich nach diesen Worten schon auf eine kostenfreie Minibar oder ein Willkommensgruß auf dem Zimmer. Aber nichts der gleichen. Erst jetzt sehe ich online, dass es bei Deluxe Zimmer eigentlich eine gefüllte Minibar geben sollte. Meine war es definitiv nicht.

Es gab auch nur eine Flasche Wasser auf dem Zimmer, garantiert sind als Hilton Elite Mitglied eigentlich zwei Flaschen. Man müsse nur eine Flasche Wasser hergeben, hieß es an der Rezeption – am, Ende gabs trotzdem noch eine 2. Flasche.  Das Internet funktionierte relativ gut und ist für alle Gäste kostenfrei.

Hilton Garden Inn Vienna South Deluxe Room

Insgesamt war das Deluxe Zimmer zwar in Ordnung, aber doch ziemlich Standard. Der Unterschied zu einem normalen Zimmer erklärt sich mir nicht. Auch hätte ich mir eine kleine Aufmerksamkeit auf dem Zimmer gewünscht. Ein kleines Stück Schokolade, nur der Wertschätzung wegen.

 

Hilton Garden Inn Vienna South – Das Frühstück

Das Frühstück findet jeden morgen im Garden Restaurant statt. Zumindest am Wochenende kann man sich bis 11 Uhr am Buffett bedienen. Die Auswahl war zwar eingeschränkt. Es gab keinen Lachs und nur wenige Sorten Wurst. Dafür war die Qualität des Essens absolut in Ordnung. Eine gelungene Überraschung war die Live Cooking Station. Eier jeder Art, Omelettes mit verschiedenen Füllungen und sogar belgische Waffeln kann man sich zubereiten lassen.

Hilton Garden Inn Vienna South Frühstück

 

 

Der große Schwachpunkt beim Frühstück war – neben der Auswahl – der Service. Oft war die Live Cooking Station lange unbesetzt und das Buffet teilweise leer geräumt. Nur sporadisch wurde Kaffee am Tisch angeboten und abgeräumt. Das geht definitiv besser.

Übersicht

Lage

Zimmer

Service

Frühstück

Statusvorteile

Preis-Leistung

Gesamteindruck

Fazit

Das Hilton Garden Inn Vienna South eignet sich aufgrund der Lage wohl nur für Business Kunden, die in der näheren Umgebung Termine haben.
Für einen angemessenen Preis kann man es durchaus buchen.

3.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.