In 80 Tagen um die Welt und durch 40 Lounges

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Tausche Schreibtisch gegen Weltreise: Das ist das Motto einer außergewöhnlichen Aktion, die sich das Münchner Unternehmen Holiday Extras ausgedacht hat. Ihr habt in demnächst drei Monate lang nichts geplant und habt Lust auf einen kleinen Round-The-World-Trip? Hoiday Extras sucht für ein Abenteuer mit dem Titel „Lounge around the World“ einen Social Media-affinen Kandidaten, der in 80 Tagen einmal um die Welt reist und dabei die 40 besten Airport-Lounges testet, die das Münchner Unternehmen vermittelt.
Zusätzlicher Anreiz: Die oder der Glückliche wird von Holiday Extras neben Profi-Kamera und Mac auch mit einem stattlichen Geldbetrag ausgestattet, den er selbst für die Gestaltung seiner Reise nutzen kann. Je nach Präferenz und geschicktem Umgang mit dem Budget kann der Kandidat dann im Luxushotel in Bangkok ebenso nächtigen wie im Hostel auf den Kanarischen Inseln. Während der gesamten Reise steht das Team der Münchner dem Lounge-Tester selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite.
St. Regis Bangkok (c) Marriott International
Teilnehmen können all diejenigen, die versiert im Umgang mit sozialen Medien und gut im Fotografieren sind. Der oder die Auserwählte testet die Lounges sprichwörtlich auf Herz und Nieren und knipst eifrig Motive, die potenziellen Kunden so richtig Lust machen, selbst einmal vor dem Abflug eine kleine Auszeit in den exklusiven Wartebereichen der Airports zu buchen.
Um mitzumachen, drehen Interessenten einfach einen zweiminütigen Clip mit ihrem Smartphone und präsentieren der Holiday Extras-Jury, warum genau sie diesen ungewöhnlichen Job verdient haben. Weitere Voraussetzung ist ein ebenso ansprechendes wie aussagekräftiges Instagram-Profil. Kreative Bewerbungen nimmt das Team unter der Email-Adresse world@holidayextras.com entgegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.