Kreativität hat Erfolg: Das airberlin E-Commerce Team wird übernommen

airberlin E-Commerce Team hat einen neuen Job

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

In der ganzen Tristesse rund um die airberlin Insolvenz, beenden wir den heutigen Tag mal mit einer positiven Nachricht: Das komplette airberlin E-Commerce Team muss nicht um einen neuen Job bangen. Sie haben bereits einen sicher.

Vor einigen Tagen machte eine ungewöhnliche Aktion des airberlin E-Commerce Chefs die Runde in den Medien. Er setzte eine Homepage auf, auf der er für sein komplettes Team einen neuen Arbeitgeber suchte. Dr. Pascal Volz stellte hierbei heraus, dass er sein Team liebt und auf die Teamleistungen sowie auf jedes einzelne Teammitglied sehr stolz ist.

Das airberlin E-Commerce Team sucht einen neuen Job

Eine rührende Aktion, die zeigt wie stark der Zusammenhalt im airberlin E-Commerce Team ist und dass sich der Chef aus seinen Mitarbeitern etwas macht. Etwas, was in vielen Unternehmen leider nicht der Standard ist.

Irgendwo verständlich ist jedoch auch, dass airberlin damit ganz und gar nicht einverstanden war. Und obwohl die Webseite von Dr. Pascal Volz klar indizierte, dass diese ein privates Projekt ist, wurde er fristlos von airberlin entlassen.

Nun, wie es scheint hatte diese kreative und auch sehr ungewöhnliche Maßnahme von Dr. Volz Erfolg: Die PR-Agentur fischerAppelt möchte tatsächlich das komplette airberlin E-Commerce Team übernehmen. Dies machte fischerAppelt in einer kreativen Antwort auf das Gesuch von Dr. Pascal Volz klar. Sie erstellten ihre Antwort auf einer Website, die eine Kopie der Website von Dr. Volz ist. Sie ist unter der kreativen URL www.yes-we-hire-your-ecommerce-team.de/ erreichbar. 

airberlin E-Commerce Team hat einen neuen Job

Auf dieser Website äußert sich Franziska von Lewinski – der Digitalvorstand von fischerAppelt – dass sie die Idee mit der Website toll fand und das Team gerne als komplett übernehmen möchte:

Das airberlin E-Commerce Team hat einen neuen Job

Die Echtheit des Angebotes wurde seitens fischerAppelt bereits bestätigt.

 

InsideFlyer.de | Kommentar

Nun, ungewöhnliche Situationen erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Respekt an Dr. Pascal Volz wie er für sein Team eingetreten ist. Es freut mich sehr, dass seine kreative Idee Erfolg hatte und sich so zumindest 60 Mitarbeiter weniger Sorgen um einen neuen Job machen müssen. Sie haben ein Jobangebot.

Danke an YHBU.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.