Lufthansa nimmt neue Flüge nach Ljublijana auf

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Von Mitte Oktober an verbinden Airlines der Lufthansa Group die Hubs Zürich, München und Frankfurt mit der slowenischen Hauptstadt Ljubljana.

Aus ihrem Heimathub Frankfurt startet Lufthansa mit Beginn des Winterflugplans am 27. Oktober zweimal am Tag mit insgesamt 14 wöchentlichen Verbindungen nach Ljubljana. Das Lufthansa Drehkreuz München folgt vom 1. November an mit sieben wöchentlichen Verbindungen.

Frankfurt – Ljublijana

LH 1460 FRA-LJU 09:15-1030

LH 1461 LJU-FRA 11:05-12:25

LH 1462 FRA-LJU 16:40-17:55

LH 1463 LJU-FRA 18:30-19:50

München-Ljublijana

LH 1602 MUC-LJU 10:45-11:45

LH 1603 LJU-MUC 13:10-14:10

SWISS startet vom 16. Oktober an ab Zürich zunächst mit fünf wöchentlichen Verbindungen nach Ljubljana. Vom 27. Oktober an erweitert die Airline die Frequenz für den Winterflugplan auf eine tägliche Verbindung.

LX 2276 ZRH-LJU 12:55-14:00

LX 1277 LJU-ZRH 14:50-16:05

Austrian Airlines bietet nach der Einstellung des Flugbetriebs von Adria Airways nach Ljubljana alternativ bis zu drei tägliche Verbindungen von Wien nach Klagenfurt.

So wie die Lufthansa Group Airlines ihren Fluggästen aus aller Welt Verbindungen nach Slowenien bieten, öffnen die Lufthansa Group Airlines den Reisenden aus der slowenischen Hauptstadt das Tor zum weltweiten Netz der Lufthansa Group.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.