Miles & More Meilenpooling startet nächste Woche

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Zur ITB 2018 im März wurde zum ersten Mal das Miles & More Meilenpooling kommuniziert. Für Miles & More Teilnehmer durchaus eine interessante Entwicklung und ein Feature, was man bisher durchaus vermisst hat. So bieten diverse andere Vielfliegerprogramme wie der Executive Club von British Airways oder Aegean Miles + Bonus eine solche Option an.

Das Miles & More Meilenpooling startet am 9. Mai

Nächste Woche Mittwoch, am 9. Mai 2018, wird das neue Feature nun endlich für Miles & More Teilnehmer verfügbar. Zum derzeitigen Zeitpunkt können nur Miles & More Nutzer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die neue Funktion nutzen. Jedes volljährige Miles & More Mitglied kann einen Meilenpool gründen und entsprechend andere Nutzer einladen. Bis zu zwei Erwachsene sowie bis zu fünf Kinder können in einer Gruppe ihre Prämienmeilen bündeln und so schneller zur Wunschprämie gelangen. Die Mindestanzahl für einen Meilen-Pool sind zwei Mitglieder, wobei eines der Mitglieder volljährig sein muss. Ein verwandtschaftliches Verhältnis muss nicht bestehen, Ihr könnt also auch mit einem Eurer Travel-Buddies ein Meilen-Pool eröffnen. Falls ein Mitglied des Pools diesen wieder verlässt, wird auch dessen Anteil an Prämienmeilen wieder abgezogen.

Miles & More Meilenpooling
(c) Miles & More

 

Wie eröffnet man einen Meilen-Pool?

Einen neuen Meilen-Pool könnt Ihr in der Miles & More App über die Menüleiste „mehr“ eröffnen. Ihr ladet andere Teilnehmer durch die Angabe der Miles & More Nummer ein und sobald der erste Teilnehmer die Einladung bestätigt hat, steht Euer Pool.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.