Neugestaltete Austrian Airlines Senator Lounge in Wien eröffnet

Neugestaltete Austrian Airlines Senator Lounge eröffnet

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Am 19. Februar wurde die erste neugestaltete Austrian Airlines Senator Lounge in Wien eröffnet. Seit Mitte Dezember 2017 werden sämtliche Austrian Airlines Lounges am Flughafen Wien renoviert und mit einem neuen Designkonzept versehen. Der Fokus soll hierbei auf Österreich und Individualität liegen, wie Jürgen Jungbluth, Senior Manager Product Management, Ground-, Lounge- & Digital Product beschreibt:

„Wir wollen Österreich und den typischen Charme von Austrian Airlines in den Lounges am Flughafen Wien für unsere Passagiere spürbar machen“

 

Erste neugestaltete Austrian Airlines Senator Lounge eröffnet

Zwei Business Class Lounges erstrahlen bereits im neuen Design, nun auch die Senator Lounge im Bereich F am Flughafen Wien. Die Themen Österreich und Individualität ziehen sich, wie angekündigt, durch das Gesamtkonzept aller Lounges. Besonderes Highlight sind „echte“ Bäume in den Senator Lounges. Dabei handelt es sich um österreichische Buchen, die durch eine spezielle Konservierungstechnik im geschlossenen Bereich haltbar gemacht wurden. Neben maßangefertigten Möbeln aus Österreich sowie einem neuen Textilkonzept mit individuell designten Teppichen und Vorhängen kommen auch Ausschnitte von Bildern österreichischer Künstler, wie Gustav Klimt, zum Einsatz.

Neugestaltete Austrian Airlines Senator Lounge eröffnet

Die neugestaltete Austrian Airlines Senator Lounge in Wien passt in die Strategie der Lufthansa Gruppe, welche allgemein bei Renovierungen und Neueröffnungen zum Einsatz kommen soll: Lokale Gegebenheiten werden in das Lufthansa Group Design integriert, jedoch profitiert auch die Kulinarik von dem lokalen Einfluss.

Austrian Airlines Lounges am Flughafen Wien

Im Jahr 2017 haben insgesamt 630.000 Passagiere die Austrian Airlines Lounges am Flughafen Wien besucht. Vor allem die unterschiedlichen Relaxzonen und das kulinarische Angebot von Do&Co sind sehr beliebt. Zusätzlich dazu wurde auch das digitale Angebot verstärkt genutzt: 87.300 e-Jounals wurden 2017 in den Lounges heruntergeladen. Austrian Airlines betreibt insgesamt sieben Lounges, darunter drei Business Class und jeweils zwei Senator und HON Lounges am Flughafen Wien.

 

Fotos: Austrian Airlines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.