Review: Berlin Marriott Hotel – Zentral & Digital

Berlin Marriott Hotel Executive Suite

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Das Berlin Marriott Hotel ist eines meiner meist frequentiertesten Hotels in Berlin, nicht zuletzt auch wegen seiner praktischen Lage. Abgesehen davon gibt es auch im Marriott Portfolio noch ausreichend andere Optionen in der Hauptstadt, in den meisten Fällen lande ich jedoch immer im Marriott Berlin.

Das Berlin Marriott Hotel

Das Marriott Berlin liegt sehr zentral am Potsdamer Platz, sodass viele zentrale Spots in Berlin bequem sogar zu Fuß oder nach einer kurzen Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind. Durch die gute Anbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man praktisch ganz Berlin unkompliziert und ansonsten bietet sich ja immer uber gut an. Ich erreiche das Hotel an einem Freitagabend gegen 18:00. An der Rezeption besteht keinerlei Wartezeit, sodass ich sofort von einem der netten Mitarbeiter eingecheckt werde. Diesmal gibt es ein Upgrade auf eine Executive Suite, ein Zimmertyp, den ich noch nicht kenne.

Executive Suite

Mein Zimmer befindet sich diesmal auf der sechsten Etage. Die Executive Suite überzeugt durch eine angenehme Größe in sämtlichen Bereichen: Wenn man die Suite betritt befindet man sich als erstes im geräumigen Wohn- und Arbeitszimmer, welches sowohl mit einer recht großen Sitzecke, als auch mit einem Schreibtisch ausgestattet ist. Auf dem Couchtisch wartet noch eine kühler Weißwein als Welcome Treatment auf mich – perfekt an einem Freitagabend.

Berlin Marriott Hotel Executive Suite

Berlin Marriott Hotel Executive Suite

Von Wohnzimmer aus gelangt man durch eine Flügeltüre in das Schlafzimmer in dem man definitiv auch keine Platzangst bekommt.

Berlin Marriott Hotel Executive Suite

Das Badezimmer erreicht man sowohl vom Schlafzimmer, als auch vom Flur bzw. Wohnzimmer aus und ist mit einer recht großen Regendusche und einer Badewanne ausgestattet. Im Gegensatz zum restlichen Zimmer ist das Badezimmer vermutlich erst binnen der letzten Jahre renoviert worden, so lässt sich die Dusche beispielsweise mit einem digitalen Thermostat regeln – sehr angenehm! Das restliche Zimmer ist leider noch nicht im neuen Marriott-Stil, sondern sieht eher klassisch aus.

Berlin Marriott Hotel Executive Suite

 

Executive Lounge

Die Executive Lounge im Marriott Berlin befindet sich auf der 10. Etage und bietet somit einen recht schönen Ausblick über Berlin. Die Lounge ist recht großzügig und verfügt über diverse Sitzmöglichkeiten – von Tischen, die sich gut zum Essen und Arbeiten eignen, einem Hochtisch bis zu Couchecken und Sessel zum Relaxen.

Berlin Marriott Hotel Executive Lounge

Angst zu verhungern oder zu verdursten muss man in der Executive Lounge des Berlin Marriott Hotels definitiv nicht haben. Morgens wird am Wochenende bis 11 Uhr ein kleines Frühstück mit kalten und warmen Optionen serviert, tagsüber gibt es kleine Snacks und ab 17:00 gibt es die Evening Happy Hour mit warmen und kalten Gerichten, sowie Bier, Wein und Sekt. Die Getränke sind bis 23:00 verfügbar, die Snacks gibt es bis 20:30 Uhr. Im Anschluss wird noch Käse und Dessert angeboten.

Berlin Marriott Hotel Executive Lounge

Kulinarik

Während meines Aufenthaltes kann ich verschiedene der kulinarischen Optionen im Marriott Berlin ausprobieren. Abgesehen vom Frühstück mache ich vom Frühstück im Restaurant Gebrauch, Mittags gibt es einen Snack im hoteleigenen Hot-Dog-Diner und abends teste ich das das Restaurant Midtown Grill, welches ich in einem eigenen Abschnitt vorstelle.

The Big Dog

Nachdem ich von einer kleinen Shoppingtour zurückkehre habe ich einen kleinen Mittagshunger, sodass ich einen Stop im Diner The Big Dog einlege. Wie der Name schon sagt hat sich der hoteleigene Diner auf Hot Dogs spezialisiert. Die verschiedenen Hot Dog Variationen sind tatsächlich sehr interessant und vielfältig, sodass die Entscheidung schwerfällt. Ich wähle den „Hanswurst“, welcher sich als gute Wahl herausstellt. Wer noch etwas mehr Hunger hat, sollte auch einen Blick auf die „Fancy Fries“ werfen, welche auch vielversprechend aussehen. Und ganz klassisch gibt es natürlich auch einfach einer Berliner Currywurst.

Berlin Marriott Hotel The Big Dog

 

Room Service

Das Berlin Marriott Hotel ist das erste Hotel der Marriott Gruppe in Europa, in dem man den Room Service über die App bestellen kann, Eine tolle Möglichkeit wie ich finde! Wenn man in der App seine Reservierung aufruft, taucht im Berlin Marriott Hotel die Option „Speisen & Getränke“ auf, hier findet man dann die Room Service Karte. Hier kann man dann ganz einfach seine Bestellung aufgeben, die ungefähr 30 Minuten später eintrifft. Ich entscheide mich für das Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat und werde nicht im enttäuscht – ganz im Gegenteil!

Marriott Berlin Room Service

Frühstück

Da in meiner Rate das Frühstück inkludiert ist, kann ich während meines Aufenthaltes bis 10:30 Uhr im Hotelrestaurant frühstücken. Dieses überzeugt durch eine marktübliche Auswahl am Buffet – neben Gebäck und Brötchen gibt es verschiedene Joghurts, Müsli, eine Wurstplatte, Käse und diverse warme Optionen. An der Eierstation kann man sich zum Beispiel ein Omelette oder ein frisches Rührei zubereiten lassen. Leider ist das Restaurant während meines Besuches unglaublich voll gewesen, sodass ich denjenigen, die es eher etwas ruhiger morgens mögen, die Club Lounge als Frühstücksort ans Herz lege.

Dinner im Restaurant Midtown Grill

Am Samstagabend diniere ich gemeinsam mit Sophie von Gastroinferno im Restaurant Midtown Grill im Marriott Berlin. Schon als wir platz nehmen wird klar: Das wird ein hervorragendes Dinner! Der für uns zuständige Mitarbeiter stellt sich vom ersten Moment an als extrem freundlich, aufmerksam und fachkundig heraus. Den ganzen Abend unterstützt er uns mit seiner Fachexpertise, sowohl das die Beilagen zum Hauptgang, als auch das den Wein und das Dessert angeht. Als Aperitif entscheide ich mich für ein Glas Lanson Rosé, bei der Vorspeise ist fällt meine Wahl unverzüglich auf das Beef Tatar. Beim Hauptgang gewinnt bei uns beiden jeweils das 200gr. USDA Angus Tenderloin Steak, dazu teilen wir uns auf Ratschlag des netten Mitarbeiters drei Beilagen. Wir entscheiden uns für den Grünen Spargel, Pfifferlinge und Kartoffelpüree – alles drei stellt sich als vorzüglich heraus. In der Karte des Midtown Grills finden sich auch verschiedene Saucen, auf Anraten des Mitarbeiters entscheiden wir uns jedoch dagegen, damit wir den Geschmack des Fleisches genießen können. Wir werden nicht enttäuscht! Das Steak ist vorzüglich, auf den Punkt gebraten und herrlich zart!

Berlin Marriott Hotel Midtown Grill

Obwohl ich nach Vor- und Hauptspeise eigentlich satt bin, lasse ich mich noch zu einem kleinen Dessert überreden. Obwohl ich ansonsten eher nicht so die süße Person abends bin, bin ich froh das Dessert nicht ausgeschlagen zu haben: Die Crême Brulée ist hervorragend! Damit jedoch nicht genug: Als „Betthupferl“ bekommt jeder Gast zum Abschied noch Marshmellows, die man auf dem Tisch grillen und in Schokolade tauchen kann. Ein Traum für alle Leckermäuler 😉 .

Berlin Marriott Hotel Midtown Grill

Mobile Services

Wie vorhin schon erwähnt ist das Berlin Marriott Hotel das erste Hotel der Marriott Gruppe in Europa, welches die vollen Features der App nutzt. So kann man sich beim Check In auch den Zimmerschlüssel aufs Handy schicken lassen und sich so die Plastikkarte sparen. Am praktischsten finde ich jedoch die Chatfunktion, welches den ganzen Aufenthalt über hervorragend funktioniert. In der Regel erhalte ich binnen 5 Minuten eine Antwort. Auch die Möglichkeit über die App den Room Service zu ordern finde ich sehr gut, gerade da ich in den letzten Wochen in anderen Hotels oft sehr lange in der Warteschleife hing abends, wenn ich Room Service bestellen wollte.

Dieser Artikel entstand mit Unterstützung des Berlin Marriott Hotels. Die Meinung des Autors wurde nicht beeinflusst.

Übersicht

Lage

Zimmer

Service

Club Lounge

Frühstück

Kulinarik

Gesamteindruck

Fazit

Alleine schon wegen der Lage ist das Berlin Marriott Hotel mein "Place to be", wenn es mich nach Berlin verschlägt. Auch ansonsten punktet das Hotel mit großzügigen Zimmern, einer angenehmen Lounge und sehr netten Mitarbeitern. Wenn Ihr in Berlin seid lege ich Euch ein Dinner im Midtown Grill sehr ans Herz - ihr werdet nicht enttäuscht sein!

4.4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.