Review: British Airways Business + First Singapur Lounge und Concorde Bar

BA_Lounge_SIN_Lounge_ - 5

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Während meines letzten Besuches in Singapur konnte ich (auch wenn ich mit einer anderen Airline unterwegs war und den A350 testen wollte) dank einer freundlichen Mitarbeiterin mit meinem abendlichen British Airways Ticket aus Kuala Lumpur dennoch in Singapur in die Lounge. Die dort von BA betriebene und erst im Herbst letzten Jahres komplett neu gestaltete Lounge befindet sich im Terminal 3. Dort starten auch die abendlichen BA-Flüge.

Britisch Airways Business Class Lounge

Die neue Lounge ist eine Business Class Lounge, welche neben den eigenen Reisenden in Business- oder First Class natürlich auch den Statuskunden der Oneworld Allianz offen steht. Für die First Class Gäste von British Airways gibt es zudem einen separaten Bereich, dazu später etwas mehr.

British Airways Singapur LoungeNachdem die Lounge um 15:00 Uhr öffnet (und dann bis 23:00 Uhr zur Verfügung steht) machte ich mich nach meiner Ankunft und dem Check-In direkt auf den Weg. Ich werde freundlich begrüßt und mir wird kurz der Aufbau der Lounge erklärt. Im vorderen linken Bereich befinden sich die Duschen, davon gibt es insgesamt sechs und eine Mitarbeiterin ist direkt mit der Zuteilung und der Reinigung beschäftigt.BA_Lounge_SIN_Lounge_Duschen_ - 2Wer also nach einem anstrengenden Tag in Singapur vor seinem Flug noch duschen möchte, der kann das hier unkompliziert tun und sich dann entspannt in den Flieger setzen. Gleich hinter dem Eingang zeigt sich ebenfalls Großzügigkeit und die schöne Farbgestaltung der Lounge.BA_Lounge_SIN_Lounge_ - 3Auch wenn es keinen direkten Ausblick auf das Vorfeld gibt, macht die große Glaswand auf der linken Seite den Raum deutlich heller und verleiht ihm eine angenehme Atmosphäre. Gleich auf der rechten Seite befindet sich hier am Eingang noch ein anderer, mit einem Passwort geschützter Bereich. Auch dieses Passwort habe ich gleich am Eingang bekommen und so warf ich einen Blick in die Concorde Bar.BA_Lounge_SIN_ConcordeBar_ - 7Hierbei handelt es sich um einen Extrabereich, welcher den Reisenden in der British Airways First Class (nicht aber den Statuskunden der Allianz) zugänglich ist. Als Inhaber einer Concorde Room Card kann ich diesen Bereich unabhängig von der Reiseklasse nutzen, auch wenn ich heute sowieso in First unterwegs bin. Das einzige Manko auch hier ist, dass der Raum hat leider keinen Ausblick nach draußen hat. Wobei immerhin große Bildschirme aktuelle Motive aus der Stadt zeigen.BA_Lounge_SIN_ConcordeBar_ - 1 BA_Lounge_SIN_ConcordeBar_ - 3 BA_Lounge_SIN_ConcordeBar_ - 4Neben unterschiedlichen Sitzmöbeln gibt es natürlich Tische zum Arbeiten, hohe Tische die an eine Bar erinnern und auch sonst eine nette Atmosphäre schaffen. Doch verlassen wir diesen exklusiven Bereich und gehen wieder zurück in die „normale“ Lounge.

Auch hier finden sich eine ganze Reihe unterschiedlicher Bereiche, wie auf den folgenden Bildern gut zu erkennen ist. Neben den Stationen, an denen die Speisen und Getränke angeboten werden, gibt es zwischendrin ebenfalls noch eine Art Bar, an der die Reisenden sich selbst bedienen können.Britisch Airways Singapur LoungeDa es um 15:00 Uhr noch nicht sehr voll war, waren die warmen Speisen noch nicht aufgetischt, schließlich fliegt BA erst gegen 20:00 Uhr. Nachmittags wurden einige Snacks angeboten und der freundliche Mitarbeiter meinte, sollte ich Hunger haben, könnte ich auch etwas auf Bestellung bekommen, wobei das wohl nicht die Regel ist.BA_Lounge_SIN_Lounge_Food_ - 1 BA_Lounge_SIN_Lounge_Food_ - 2Da es sich an normalen Tischen etwas angenehmer essen lässt als in einem Sessel (der sonst ja sehr bequem in einer Lounge ist) gibt es auch hier einen separaten Bereich.BA_Lounge_SIN_Lounge_ - 1Wer keine Zeit oder Lust zum Essen hat und noch etwas arbeiten möchte, findet auch einen entsprechenden Platz. Ganz am Ende der Lounge sind Computer und ein Drucker aufgestellt, das kostenfreie WLAN ist mit einer Geschwindigkeit von etwa 4 Mbit/s im Up- und Download durchaus brauchbar. So lässt sich hier entspannt arbeiten, und vor einem langen Flug noch einiges an E-Mail und Schriftverkehr erledigen.BA_Lounge_SIN_Lounge_schreibische_ - 1Sehr gut gefällt mir in der gesamten Lounge das Design. Die blauen Trennwände schaffen optisch eine Unterscheidung der einzelnen Bereiche, lassen die Lounge aber weiterhin groß und offen wirken. Gerade auf dem Panoramabild sieht man das sehr gut.BA_Lounge_SIN_Lounge_ - 6Ebenfalls wurde auf die kleinen Dinge geachtet, denn es gibt in der kompletten Lounge unzählige Steckdosen und USB Anschlüsse, um die eigenen Geräte auch vor dem Flug rechtzeitig aufladen zu können. Anders als in den (demnächst zu renovierenden) Lounges im T5 in London, haben hier die Steckdosen nahezu an jedem Platz Einzug gehalten.Britisch Airways Singapur LoungeBritisch Airways Singapur Lounge BA_Lounge_SIN_Lounge_ - 4 Britisch Airways Singapur Lounge BA_Lounge_SIN_Lounge_ - 8 BA_Lounge_SIN_Lounge_ - 11 BA_Lounge_SIN_Lounge__ - 1

Übersicht

Vorteile

Bei der neu eröffneten Britisch Airways Singapur Lounge handelt es sich um eine großzügig gestaltete Lounge mit vielen Sitzmöglichkeiten, unterschiedlichen Sesseln, Tischen und Arbeitsbereichen. Sie überzeugt durch schickes Design und moderner Ausstattung.

Nachteile

Aufgrund meines frühen Aufenthalts konnte ich das warme Essen nicht bewerten. In der Concorde Bar hätte ich mir gern ein Fenster gewünscht.

Getränke und Speisen

Design

Atmosphäre

Service

Gesamteindruck

Fazit

Insgesamt ist es eine tolle Lounge geworden und BA setzt die weltweite Renovierung der Lounges hier in Singapur fort. Wer als BA oder Oneworld Reisender von Singapur fliegt, sollte sich etwas Zeit nehmen um diese wunderbare Lounge zu besuchen.

4.5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.