Review: Marriott Frankfurt Hotel

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Das Marriott Frankfurt Hotel ist ein von mir recht häufig frequentiertes Hotel im Rahmen meiner häufigen Besuche in der Main-Metropole. Nicht zuletzt auch aufgrund der praktischen Lage, kann man das Hotel für einen Frankfurt Aufenthalt in Betracht ziehen.

Das Marriott Frankfurt

Das Hotel liegt schräg gegenüber von der Festhalle bzw. der Frankfurter Messe. Insofern liegt es ziemlich zentral, mit der Tram, welche übrigens direkt vor dem Hoteleingang hält, benötigt man nur knapp 5 Minuten vom und zum Hauptbahnhof. Alternativ befindet sich an der Haltestelle Festhalle / Messe auch eine Ubahn-Station, sodass man auch direkt bis auf die Zeil fahren kann. Vom Marriott bis zur Zeil benötigt man mit Tram und U- bzw. S-Bahn knapp 15 Minuten. Zum Flughafen sind es ca. 20 Minuten.

Die Mitarbeiter des Hotels begrüßen mich freundlich und checken mich schnell für meinen Aufenthalt ein. Als SPG & Marriott Rewards Platinum Mitglied erhaltet ich ein Upgrade auf ein Zimmer mit Skyline-View, Zugang zur Club Lounge hat man ohnehin.

Zimmer im Marriott Frankfurt Hotel

Das Marriott Frankfurt verfügt natürlich über diverse Zimmerkategorien, ich erhalte zumeist ein Zimmer mit Blick auf die Skyline in der 38. oder 32. Etage. Die Zimmer haben eine soweit angenehme Größe und sind im klassischen Marriott-Design ausgestattet. Positiv ist, dass bei der letzten Renovierung die Zimmer mit Steckdosen direkt am Bett ausgestattet wurden. Apropos Bett, dieses empfinde ich übrigens als überaus bequem, ich schlafe in diesem sogar besser als in den Pendants wie dem Sheraton Sweet Sleeper Bed oder dem Westin Heavenly Bed. Highlight des Zimmers ist jedoch sicherlich der Ausblick auf die Skyline.

Marriott Frankfurt Skyline View Room

Das Bad ist tatsächlich ein wenig klein geraten, insbesondere wenn man sich zu Zweit morgens fertig machen möchte kann es vor dem Spiegel eng werden. Es verfügt über eine Kombination aus Dusche und Badewanne, was ich immer ein wenig unglücklich finde. Dies wird aber hoffentlich bei der 2020 startenden Generalsanierung abgeändert.

Marriott Frankfurt Skyline View Room

MClub Lounge im Marriott Frankfurt Hotel

Die MClub Lounge befindet sich im Erdgeschoss, direkt hinter der Rezeption. Bis vor einigen Wochen konnte man sie noch in der 43. Etage finden. Auf dieser Fläche entstehen jedoch nun Mock-Up-Zimmer, in denen das neue Marriott Design getestet werden soll. Die MClub Lounge im Marriott Frankfurt hat täglich 24 Stunden geöffnet, Morgens von 06:30 bis 11:00 wird ein Frühstück angeboten, Abends gibt es zwischen 17:30 und 20:00 warme Snacks. Von 17:30 bis 23:00 gibt es verschiedene Rot- und Weißweine, sowie Bier. In der Lounge finden 90 Gäste auf verschiedenen Sitzmöglichkeiten, von regulären Tischen über Hochtische bis zu Sesseln und Couches. An den den meisten Sitzplätzen findet man auch eine Steckdose und eine USB-Ladestation.

Marriott Frankfurt MClub Lounge

Marriott Frankfurt MClub Lounge

Marriott Frankfurt MClub Lounge

Die Auswahl an Snacks während der Evening Happy Hour empfinde ich mit 3 verschiedenen warmen Optionen, diversen kalten Snacks, einer Salatbar und Desserts als umfangreich. Den ganzen Tag über gibt es übrigens eine Grab & Go Station direkt neben dem Eingang zur Lounge, wo es neben Wasser, Saft und Kaffee auch Obst, Joghurt, sowie salzige & süße Knabbereien gibt.

Marriott Frankfurt MClub Lounge

Marriott Frankfurt MClub Lounge

Frühstück im Marriott Frankfurt Hotel

Da ich eine Rate mit Frühstück gebucht habe, nutze ich während meines Aufenthaltes das reguläre Frühstücksbuffet im Restaurant Brasserie, welches am Wochenende bis 12 Uhr angeboten wird. Das Frühstücksangebot ist soweit gut, es gibt eine große Auswahl am kalten und warmen Buffet, Eierspeisen, sowie Pancakes werden frisch zubereitet. Um den Kreislauf ein wenig in Schwung zu bringen, gibt es auch Sekt.

Übersicht

Lage

Zimmer

Service

Club Lounge

Frühstück

Preis/Leistung

Gesamteindruck

Fazit

Das Marriott Frankfurt ist ein Business Hotel an einer guter Location in der Main-Metropole. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist man in kurzer Zeit in der Innenstadt, am Bahnhof und am Flughafen, sodass es ein guter Ausgangspunkt für den Frankfurt-Aufenthalt ist. Die Zimmer sind soweit in Ordnung, ich bin jedoch schon sehr auf das neue Zimmerdesign gespannt. Für Platinum Mitglieder bietet die Club Lounge ein gutes Produkt, was mit vergleichbaren Angeboten in anderen Hotels ohne weiteres mithalten kann, bzw. diese auch übertrifft.

4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.