An diesen Orten ist der Sonnenaufgang besonders magisch

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Der Sonnenuntergang wird von vielen als der schönste Anblick des ganzen Tages bezeichnet. Doch auch der Sonnenaufgang hat eine ganz besondere Magie: Wenn die Sonne langsam über dem Horizont erscheint, die Landschaft in rot-goldenes Licht getaucht wird und die Welt nach und nach erwacht, spürt man bei diesem Anblick die erfrischende Energie eines neuen Tages. Wir stellen Orte weltweit vor, an denen der Sonnenaufgang besonders malerisch sind.

Heißluftballon & unberührte Natur in Scottsdale

Die Schönheit der Sonora-Wüste rund um Scottsdale in Arizona bietet mehr als genug Locations, um den Sonnenaufgang zu bewundern. Eine ganz besondere Erfahrung ist jedoch, den Sonnenaufgang aus einem Heißluftballon aus mit Blick über der Weite der Wüste zu erleben: Mit dem Anbieter Hot Air Expeditions geht es früh morgens in die Luft. Während der Heißluftballonfahrt genießt man einen spektakulären Ausblick über die Sonora-Wüste, eine der größten und artenreichsten Wüstenregionen der Welt. Nach der Landung wartet ein leckeres Frühstück in der Natur auf die Gäste – natürlich mit Champagner, passend zu dem besonderen Anlass.

(c) Hot Air Expeditions

Wer den Sonnenaufgang lieber mit festem Boden unter den Füßen erleben möchte, kann dies in Scottsdale ebenfalls: Hier zu bietet sich der sogenannte „Sunrise Trail“ an, ein Wanderweg, der durch die beeindruckende Landschaft der Sonora-Wüste führt, jedoch in kürzester Zeit von Scottsdale aus zu erreichen ist.

Die Piers von St. Pete/Clearwater

Das Meer ist immer der schönste Ort, um in einen neuen Tag zu starten. In der Region St. Pete/Clearwater gibt es diverse Spots, die sich perfekt dazu eignen den Sonnenaufgang direkt am Golf von Mexiko zu erleben. Einer davon befindet sich gleich in Downtown St. Pete: Die erst letztes Jahr eröffnete St. Pete Pier! Hier kann man vor der Kulisse von St. Petes Skyline beobachten wie die aufgehende Sonne den Himmel erst vorsichtig lila färbt und anschließend in ein kräftiges Orange taucht.

(c) visitstpeteclearwater.com

Noch naturverbundener und ruhiger wird auf der Safety Harbor Pier. Safety Harbor ist eine kleine Stadt im Norden der Region, direkt an der Old Tampa Bay. Hier kann man den atemberaubenden Sonnenaufgang in kompletter Stille, abseits der Geräusche der Wellen und von verschiedenen Vögeln genießen. Die Safety Harbor Pier ist auch ein beliebter Stopp für Hundespaziergänger am frühen Morgen.

Grand Canyon & Watson Lake

Für viele ist es ein Traum den Sonnenaufgang am ikonischen Grand Canyon in Arizona zu erleben – und das aufgrund der geradezu magischen Stimmung vollkommen zurecht. Die beiden besten Locations, um diesen zu beobachten ist der sogenannte Mather Point und Yuki Point. Der Mather Point ist aufgrund seiner Lage häufig relativ voll, am Yuki Point genießt man ein ruhigeres Erlebnis.

Ein weiterer Geheimtipp für einen malerischen Sonnenaufgang ist der Watson Lake bei Prescott. Der blau schimmernde See ist von großen Granitsteinen umgeben, sodass sich in Kombination mit dem Licht bei Sonnenaufgang ein ganz besonderes Bild ergibt.

(c) City of Prescott – Ben Olsen

Meditation & Floating Breakfast im The Residence Maldives

Im The Residence Maldives Falhumaafushi und The Residence Maldives at Dhigurah können Gäste in vollkommener Ausgeglichenheit in den neuen Tag starten. Möglich wird dies durch eine angebotene Gruppenmeditationsrunde pünktlich zum Sonnenaufgang direkt am Indischen Ozean. Gemeinsam mit einem Meditationslehrer werden ausgewählte Übungen durchgeführt, die helfen, sich vollkommen auf sich selbst, den Körper und den Moment zu konzentrieren. Im Anschluss daran bietet sich ein ganz privates Floating Breakfast im privaten Pool der Villa an. Einen ruhigeren Start in den Tag gibt es wohl kaum.

(c) The Residence by Cenizaro

Long Islands Leuchttürme

Long Island gilt als das Naturparadies vor den Toren New York Cities und ist insbesondere für die Hamptons bekannt. Darüber hinaus sind jedoch die auch pittoresken Leuchttürme, welche an diversen Orten auf der Insel vertreten sind, ein Sinnbild für Long Island. Insofern bieten sie die perfekte Kulisse für einen malerischen Sonnenaufgang. Zwei Lieblingsspots der Locals sind der Leuchtturm auf Fire Island, der in Kombination mit dem Strand in der Morgensonne golden glänzt und das ikonische Montauk Lighthouse, am östlichsten Punkt der Insel.

(c) Discover Long Island

Strandspaziergang an der türkischen Riviera

Im ELA Quality Resort Belek kann man mit einem kleinen Strandspaziergang in den Tag starten und die Ruhe des frühen Morgens genießen, während das Luxusresort langsam zum Leben erwacht. Nachdem man den Sonnenaufgang direkt am Mittelmeer beobachtet hat, kann man sich auf das leckere Frühstück auf der noch leeren Gartenterrasse des Restaurants ENDERUN freuen. Als Alternative zum Strandspaziergang bietet sich auch der eigene Balkon an. Sämtliche Zimmer und Suiten des Hauptgebäudes verfügen über einen Privatbalkon mit Blick auf das Mittelmeer oder die Berge im Hinterland. Bei einem Espresso lässt sich perfekt beobachten, wie der Himmel in ein zartes Lila getaucht wird.

(c) ELA Quality Resort Belek

In der Natur des Harzes oder direkt vom Bett aus

Einen Sonnenaufgang im Harz zu erleben ist nicht nur magisch für die Augen, sondern auch für die Ohren! Wenn der Wald um einen herum aufwacht und die Wipfel von der Sonne gekitzelt werden, sollte man genau hinhören. Etwa, um das Rascheln der kleinen Nagetiere nicht zu verpassen, die aus ihren Verstecken kriechen, oder wie das Rotwild langsam mit den Hufen scharrt, um den neuen Tag zu beginnen.  Außerdem gehören die Ohren natürlich auch gespitzt, um das Konzert der diversen Vogelarten nicht zu verpassen, die den Harz ihr Zuhause nennen. In Braunlage, dem Herzen des Harzes, vermietet der Anbieter StrandBerg exklusive Ferienwohnungen wie zum Beispiel die Turmhäuser. Hier können Gäste auf drei Etagen und durch hohe Glasfronten den Sonnenausgang sogar aus dem Bett betrachten.

Titelbild: (c) Sean Mills

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.