Aus SPG & Marriott Rewards wird Marriott Bonvoy

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

In den vergangenen Wochen gab es schon diverse Leaks bzw. Hinweise, nun ist es bestätigt: Der neue Name des kombinierten Loyalitätsprogramms von SPG und Marriott Rewards steht fest.

Marriott Bonvoy

Ab dem 13. Februar 2019 wird der Name Marriott Bonvoy offiziell genutzt, in Folge dessen verschwinden die Marken SPG und Marriott Rewards von der Bildfläche. Seit dem Merger im August 2018 wurden zwar neue Programmregeln eingeführt, die Marken SPG, Marriott Rewards und The Ritz-Carlton Rewards wurden jedoch initial erstmal beibehalten. Der Markenauftritt von Marriott Bonvoy bzw. das Logo sieht wie folgt aus:

Marriott Bonvoy

Anpassung der Elite Status Level

Unter Marriott Bonvoy werden die Elite Status Level noch ein wenig angepasst. Zwar bleiben die Qualifikationsbedingungen gleich, jedoch werden zwei neue Namen eingeführt.

  • Silver Elite (10-24 Nächte pro Jahr)
  • Gold Elite (25-49 Nächte pro Jahr)
  • Platinum Elite (50-74 Nächte pro Jahr)
  • Titanium Elite (75-99 Nächte pro Jahr)
  • Ambassador Elite (100 Nächte + 20.000 USD Umsatz pro Jahr)

Welche Statusvorteile Ihr mit welchem Status genießt, könnt Ihr hier einsehen. Die einzigen beiden Änderungen zum 13. Februar sind hier, dass Platinum Premier Elite zu Titanium Elite und Platinum Premier Elite with Ambassador zu Ambassador zu Ambassador Elite wird. Für die entsprechenden Statuskunden kann dies in den Hotels natürlich zu Vorteilen führen, da sie nun durch die klarere Bezeichnung einfacher zu identifizieren und auch differenzieren sind. Die Bezeichnung Titanium Elite ist natürlich ein wenig gewöhnungsbedürftig 😉 .

Marriott Bonvoy
W Kuala Lumpur

Die Umbenennung des Programms finde ich persönlich gar nicht unbedingt notwendig, als dass Marriott Rewards eine langjährig etablierte Marke ist, bzw. war. Die damit verbundene Markenidentifikation geht hierbei durchaus ein wenig verloren.

Tipps, Diskussionen und mehr rund um Marriott Bonvoy

Diverse Diskussionen, Hotelempfehlungen und Austausch mit anderen Mitgliedern von Marriott Bonvoy findet Ihr übrigens in unserer Facebook Gruppe. Wir freuen uns auf Eure Meinung zu Marriott Bonvoy.

 

 

Titelbild: Marriott Marquis Bangkok Queens Park (c) Marriott International

Fotos: (c) Marriott International

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.