Austrian Airlines fliegt nonstop von Wien nach Sydney

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Im Rahmen der Coronakrise kommt es zu diversen interessanten Flugbewegungen, die es sonst in dieser Form nicht gibt. So flog Qantas bis Ende März direkt von Darwin nach London Heathrow, Lufthansa schickte eine Boeing 747 via Tokio nach Auckland und bei SWISS flog eine Boeing 777-300ER nach Santiago de Chile – der bisher längste Flug dieses Typs bei SWISS. Auch bei Austrian Airlines gibt es im Rahmen der Rückholungsflüge nun eine spannende Route. Zwar hat Austrian Airlines den generellen Flugbetrieb eingestellt, ein Teil der Flotte führt jedoch Cargoflüge und eben besagte Rückholungsflüge im Auftrag des österreichischen Außenministeriums durch.

Austrian Airlines fliegt nonstop nach Sydney

Um gestrandete Österreicher aus Australien abzuholen, positioniert sich am heutigen 29. März eine Boeing 777 nach Sydney. Normalerweise würde man erwarten, dass auf dieser Strecke ein Zwischenstop eingelegt wird, dem ist jedoch nicht so. Die Boeing 777-200ER fliegt nonstop von Wien in die australische Metropole.

Normalerweise ist die Distanz zwischen Wien und Sydney größer, als die maximale Reichweite der Boeing 777-200ER. Allerdings sind heute die Rückenwinde auf dieser Route sehr stark, außerdem befinden sich abgesehen von der Crew keine Passagiere an Bord, sodass das Flugzeug deutlich leichter als sonst ist. Insgesamt wird die Flug über 17 Stunden dauern. Auf dem Rückweg nach Wien wird Austrian jedoch irgendwo zwischenlanden müssen, um nachzutanken. Wo dies sein wird ist noch nicht bekannt.

Fotos: (c) Austrian Airlines

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.