Review: British Airways Terraces Lounge Berlin (TXL)

IMG_7921

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Das Lounge Angebot in Berlin Tegel ist einfach erklärt. Jede Allianz hat ihre eigene Lounge:

Neben den Airline Lounges gibt es noch die BerlinAirportClub Lounge, welche man z.B. via Priority Pass benutzen kann.

Die British Airways Terraces Lounge befindet sich im Terminal A in der Nähe von Gate 14/15 bzw. gegenüber des Starbucks. Die Lounge befindet sich im 1 Obergeschoss unter der Air France Lounge und kann entweder über den Aufzug oder die Wendeltreppe, welche sich direkt davor befindet erreicht werden.

IMG_7919
Eingang British Airways Teraces Lounge in Berlin Tegel (TXL)

Zugang zur British Airway Terraces Lounge in Berlin Tegel erhalten British Airways sowie One World Business und First Class Passagiere und One World Sapphire und Emerald Mitglieder, welche über eine gültige Bordkarte für einen One World Flug ab Berlin am selben Tag verfügen.

Ich habe die British Airways Terraces Lounge in Berlin Tegel an einem Montag Abend im Rahmen eines Air Berlin Fluges als Top Bonus Platin/ Emerald Gast besucht.

IMG_7921

Ich wurde am Eingang von der Mitarbeiterin freundlich begrüßt, meine Bordkarte wurde gescannt und meine Topbonusnummer in eine Liste eingetragen. Danach wurde ich in die Lounge hinein gebeten. Auf die Frage nach dem WLAN wurde mir ein Papierschnippsel mit den Zugangsdaten für das Lounge Internet in die Hand gedrückt.

Die British Airways Terraces Lounge in Berlin war an diesem Montag Abend sehr gut besucht. Ich habe mir aber dennoch ein einigermaßen ruhiges Plätzchen am Fenster für meinen Aufenthalt sichern können.

IMG_7914
Ein freier Platz am Fenster. Leider stand überall noch Geschirr.

Direkt negativ aufgefallen ist mir, dass die zwei Loungemitarbeiterinnen wohl nicht mit dem Abräumen der Teller und Gläser hinterher kamen. In der gesamten Lounge standen benutzte Teller und Gläser herum. Das Level der Ordnung verbesserte sich erst, als der British Airways London Flug und der Air Berlin Flug nach München abgeflogen waren und es in der Lounge merklich ruhiger wurde.

IMG_7915 IMG_7916

Das Angebot in der Lounge ist leider recht überschaubar. Neben frischem Obst , Salzgebäck und Chips gab es lediglich noch verschiedene Sandwiches zu essen.

IMG_7908 IMG_7918

Neben der üblichen Auswahl an Softdrinks und Säften standen auch je vier verschiedene Rot- und Weißweine, sowie auch ein Roséwein und Sekt in der Kühlung. Passend zu Berlin natürlich Rotkäppchen Sekt.

IMG_7917

IMG_7910

In den Kühlschränken gab es auch eine Auswahl an vornehmlich deutschen Bieren. Auch wenn ich hier durchaus ein britisches Bier in der Auswahl erwartet hätte, war das einzige importierte Bier Budwiser.

IMG_7909

Die Auswahl an Spirituosen war vollständig, aber ohne Extras. Über die Qualität lässt sich streiten, aber mit Sicherheit sind alle angebotenen Spirituosen gut trinkbar.

Meine Wartezeit verbrachte ich an meinem Laptop und damit zu versuchen mir noch schnell eine Serie für den Flug herunter zu laden. Leider war das Internet in der Lounge so langsam, dass es mir binnen einer Stunde nicht gelang die gesamte Episode, ca. 280MB, zu laden. Ich habe daher binnen 2 Minuten den Rest der Episode mit meinem iPhone als Hotspot geladen.

IMG_7923

Leider verfügt die British Airways Terraces Lounge, wie die Air France Lounge auch, über keine sanitären Einrichtungen. Auf die Frage nach einer Toilette verwies mich die Loungemitarbeiterin recht verlegen auf den Starbucks gegenüber.

Nach dem Beitritt von Air Berlin zu One World, haben alle One World Emeralds und Sapphir Mitglieder auf AirBerlin Flügen Zugang zu dieser Lounge. Daher kann es hier zu Stoßzeiten durchaus einmal voll werden.

Übersicht

Atmosphäre

Raum

Essen und Trinken2.6

Annehmlichkeiten

Gesamteindruck

Fazit

Alles in allem ist die British Airways Lounge in Berlin Tegel (TXL) völlig in Ordnung. Ich persönlich mag den Style der BA Lounges sogar recht gerne, da sie eine Art Wohnzimmerstimmung auf mich haben. Die Lounge Berlin hat ein ausreichendes Angebot an Getränken und auch Snacks, auch wenn man es sicherlich nicht als überragend bezeichnen kann. Das Warten auf seinen Abflug ist hier mit Sicherheit angenehmer als unten im überfüllten Flughafen Berlin Tegel.

3.3

Kommentare

  1. Moritz sagt

    Es lohnt vielleicht noch zu erwähnen, dass man als AB Passagier auch (zusätzlich) Zugang zur Air France Lounge hat. Was mich bei BA ein wenig stört, ist das „ausbaufähige“ Speisenangebot. Besonders morgens geht’s für mich daher fast immer ein Stockwerk nach oben.

    • Frankfurtflyer sagt

      Da has du natürlich vollkommen recht Moritz. Eine Review zur Air France Louge in TXL wird es auch sehr bald geben.Leider sind werder die Air France Lounge noch dei BA Lounge in TXL wirklich gut. Die wohl beste Lounge in TXL ist die Lufthansa Senator Lounge. Dies ist aber für air berlin/ One World Gäste nicht relevant.

  2. Massi sagt

    Bei Sapphire fehlt ein E am Ende 🙂 … Ganz ehrlich, etwas mehr Mühe beim Erstellen eines Artikels kann man sich doch geben oder nicht? Leider machen weder Fotos noch Text Spass sich das reinzuziehen. Man kann wie Moritz bereits ergänzt hat, auch durchaus erwähnen, dass Air Berlin eigentlich die AF Lounge nutzt; das könnte für AB C Gäste ohne Status vielleicht nicht komplett uninteressant sein.

    • Frankfurtflyer sagt

      Vielen Dank für deinen Hinweiß Massi! Ich habe den Rechtschreibfehler entsprechend korrigiert. Die Lounge macht selbst leider sehr wenig her und ist auch vom Angebot nicht gerade beeindruckend. Daher kann ich in einer Review nur wiedergeben was ich vorgefunden habe.
      Das mit dem Zugang zur Air France Lounge für AB C Gäste ist natürlich richtig! Eine Review daszu wird es sehr bald geben. Allerdings sind diese Sonderregelugen von AB in TXL meiner Meinung nach für die BA Lounge irrelevant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.