Das sind unsere fünf liebsten Vorteile der American Express Platinum Card

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Regelmäßig wird einem die American Express Platinum Card mit einem lukrativen Willkommensbonus schmackhaft gemacht. Gleichzeitig ist die Jahresgebühr auch nicht zu beachten und viele mögen sich im Hinblick auf die eingeschränkte Reisetätigkeit der vergangenen zwei Jahre sicherlich fragen, ob die Amex Platinum die recht hohe Gebühr überhaupt wert ist. Im Hinblick auf ein deutlich vereinfachtes Reisejahr 2022 präsentieren wir unsere fünf liebsten Vorteile der American Express Platinum Card.

Reiseguthaben & SIXT Ride

Durch das jährliche Reiseguthaben sowie das Guthaben für SIXT Ride relativiert sich die Jahresgebühr bereits deutlich. Das Guthaben in Höhe von 200 Euro ist flexibel für Reiseleistungen im American Express Online-Portal einlösbar. Damit lassen sich z.B. Hotels auf der ganzen Welt, nationale und internationale Flüge oder Mietwagen buchen. Zu jedem Jahrestag der Mitgliedschaft steht erneut ein Reiseguthaben von 200 Euro zur Verfügung, nicht eingelöstes Guthaben aus dem Vorjahr verfällt.

Vorteile der American Express Platinum Card

Auch das Guthaben für SIXT Ride Fahrten beläuft sich auf 200 Euro pro Kalenderjahr. Das Fahrtguthaben ist in insgesamt 10 Gutscheine von je 20 Euro pro Fahrt unterteilt, wobei die Einlösung für Taxifahrten auf zwei Einlösungen pro Jahr limitiert ist.

Buchung und Bezahlung erfolgen über die SIXT App oder die Website, hier werden auch die noch verfügbaren Teilguthaben angezeigt. Der Gutschein wird in der Buchung direkt vom Fahrpreis abgezogen, sodass du den Rabatt sofort erhältst. Jedes Jahr wird das komplette Fahrtguthaben in Höhe von 200 Euro auf dem SIXT Account gutgeschrieben und nicht eingelöstes Guthaben aus dem Vorjahr verfällt.

Lounge-Zugang mit der American Express Platinum Card

Nun, da Reisen wieder deutlich einfacher werden, spielt der Reisekomfort wieder eine größere Rolle. Passend dazu, genießt man mit der American Express Platinum Card durch die American Express Global Lounge Collection und deren Partner Zugang zu Flughafenlounges auf der ganzen Welt. Ein zentrales Element ist hier die kostenfreie Priority Pass Prestige Mitgliedschaft, jedoch auch darüber hinaus hat man Zugang zu Zugang zu den hauseigenen Centurion und American Express Lounges, Delta SkyClubs, Escape-Lounges, Plaza Premium-Lounges, Air Space-Lounges und ausgewählten Lufthansa Lounges.

Mit der Priority Pass Prestige Mitgliedschaft erhalten Karteninhaber und eine Begleitperson kostenfreien Zutritt zu über 1.300 Flughafen-Lounges in mehr als 500 Städten in 143 Ländern. Zuvor musst du jedoch deine Mitgliedschaft anfordern. Die Priority Pass Mitgliedschaft im Wert von 399 Euro ist sowohl für den Hauptkarteninhaber wie einen Zusatzkarteninhaber kostenfrei.

Vorteile der American Express Platinum Card

Die Amex Platinum Card ermöglicht außerdem Zugang zu Delta SkyClubs in Verbindung mit einem Delta-Flug desselben Tages. Karteninhaber mit einem Ticket der Lufthansa Group erhalten zudem Zugang zu ausgewählten Lufthansa Business und Senator Lounges rund um den Globus.

Inhaber einer Platinum Card und bis zu zwei Gäste erhalten außerdem kostenfreien Zutritt zu den Amex eigenen Centurion-Lounges, darunter Lounges in mehreren US-Städten, Hongkong und seit Kurzem auch in London Heathrow.

Auch interessant: Trotz Corona – Deshalb ist die Amex Platinum Card auch in 2021 die beste Premium-Reisekreditkarte

Hotelstatus leicht gemacht

Inhaber einer American Express Platinum Card, können sich kostenfrei einen Elite-Status bei verschiedenen Hotelketten sichern.

Spannend ist beispielsweise der kostenfreie Hilton Honors Gold Status. Dieser lockt mit Vorteilen wie kostenfreies Frühstück für zwei Personen, ein Zimmer-Upgrade, Zugang zur Executive Lounge bei Upgrade auf ein Executive Zimmer, erhöhte Bonuspunkte-Gutschrift und mehr.

Darüber hinaus erhält man auch den Marriott Bonvoy Gold Status, den Radisson Rewards Gold Status, GHA Discovery Platinum, Melia Rewards Gold und den Shangri-La Golden Circle Jade Status.

Vorteile in Luxushotels weltweit

Platinum Card Inhaber können Hotelaufenthalte über das Amex Fine Hotels & Resorts-Programm buchen. Damit werden in teilnehmenden Luxushotels weltweit sehr angenehme Vorteile Vorteile gewährt. Dazu zählen Early Check-in ab 12 Uhr (je nach Verfügbarkeit), Zimmer-Upgrades (sofern verfügbar), tägliches Frühstück für zwei Personen, kostenloses WiFi und garantierter Late Check-out um 16:00 Uhr. Je nach Hotel erhält man ein weiteres Extra im Wert von ca. 100 US-Dollar.

Über das Amex Reiseportal kann man zudem Hotels buchen, die der The Hotel Collection von American Express angehören. Bucht man ein solches Hotel, profitiert man von einem Stay-Credit in Höhe von 100 US-Dollar sowie von einem Upgrade um eine Kategorie bei Verfügbarkeit.

Vorteile American Express Platinum Card

Lukrative Amex Offers mit der American Express Platinum Card

Regelmäßig kann man mit der American Express Platinum Card auch von verschiedenen Amex Offers Gebrauch machen. Diese beinhalten eine bestimmte Gutschrift oder manchmal auch Bonuspunkte, wenn man bei bestimmten Händlern mit der American Express zahlt.

In den vergangenen Monaten gab es unter anderem diverse sehr gute Angebote, wenn man mit der American Express Kreditkarte Hotelaufenthalte bezahlt hat. So gab es beispielsweise auf Ausgaben bei Marriott in Höhe von 200 Euro eine Gutschrift von 50 Euro, Hyatt-Aufenthalte im Wert von 300 Euro brachten eine Gutschrift von 100 Euro – nur um einige zu nennen. Auch andere Hotelketten sind regelmäßig in den Amex Offers vertreten.

Hinzukommen diverse Angebote für Ausgaben des Alltags, wie zum Beispiel bei Weinhändlern, Feinkosthändlern, diversen Modelabels und vielem mehr. Selbst, wenn die Gutschrift manchmal nur 15 Euro beträgt – auch diese läppern sich.

Eine weitere Überraschung wartete im September auf private Platinum Karteninhaber. Amex fügte ein 200 Euro Gourmet-Guthaben hinzu, welches bis Ende des Jahres für Speisen und Getränke in teilnehmenden Restaurants eingelöst werden kann. Dabei wird dem Karteninhaber ein kumulierter Gesamtbetrag von 200 Euro erstattet, den er bis zum 31. Dezember 2021 in teilnehmenden Restaurants mit seiner registrierten Amex Platinum Card bezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.